Posts by Kickmaster64

    Welcher x-beliebige Player kann Mehrspuraufnahmen abspielen? Wenn Du da konkreter würdest, wäre es einfacher, Dich zu beraten.

    Na ich dachte das ginge irgendwie, so wie bei den Trackern wo man einzelne Spuren AN/AUS schalten kann.

    Bei meinen Exportversuchen wird alles auf Stereo runter gerechnet. Aber ich brauch 3x Mono, welches zusammen gespielt werden kann oder eben beliebig AN/AUS geschaltet werden kann.


    Meine Google Recherchen brachten bisher auch wenig brauchbares. Scheint ja wirklich etwas zu sein was niemand brauch. :D

    Habe mehrspurige Audiotracks in Audacity vorliegen. diese Sind jeweil in Mono.

    Jetzt frage ich mich wie ich die in einen Containerformat exportieren kann, sodass ich bei Bedarf diese individuell AN/AUS schalten kann.

    Geht sowas überhaupt generell?

    Angedacht wäre ja das ganze als FLAC zu hinterlegen.

    Vielleicht weiß ja jemand Rat?

    Meine alte Version behalte ich erst mal noch. Die läuft auch noch richtig schnell.


    Die neuere Version mit 2.4 filter halte ichs für erste mal auf Vorrat.


    Jetzt bräuchte ich noch den neuesten Experimental , der bei mir auch funktioniert.

    Habe zwei Varianten runtergeladen aber da passierte nix. Nur ein kurzes öffnen eines konsolenfensters.


    Was ist da nun zu nehmen? Habe Win10 64bit.

    Quote

    Option 3 ist die, wie ich es immer mache mit Kabel von Soundkarte "line out" zu "line in"

    Für mich hört sich das verlustbehaftet an.


    Na jedenfalls in meinen kurzen Tests hört sich der Filter bzw. die Resonanz mehr mach meinen SID an in Hoxs.


    Fände es durchaus sinnvoll irgendwelche Recordingfunktionen anzubieten wenn man schon eine eigene ausgezeichnete Emulationsengine hat.

    Quote

    Noch toller waere es natuerlich, wenn Retro Games Ltd. das VICE-Team finanziell unterstuetzt, sodass die Firmware-Updates von offizieller Seite erfolgen koennen.

    wäre eine sinnvolle maßnahme.


    Und vor allem qualitativ hochwertige software mit beilegen. Nicht nur ein "paar" alte games

    Quote

    daß in Hoxs64 auch ReSID benutzt wird. Kaum anzunehmen, daß Mr. Horrocks alles selber neu geschrieben hat

    reSID direkt dürfte eher nicht drin sein wegen der Lizenz.

    Kann mir aber vorstellen das kräftig abgeguckt wird.

    Um die SID Emulation machen sich so einige Kompetente Leute gedanken. Denke das schüttelt man sich nich so einfach aus dem Ärmel.

    Äh? So umständlich? Ich dachte eher so an direkt ein wav speichern wie es die meisten in Emus erlauben.

    SIDs kann man immerhin direkt abspielen. Oder im zweifel mit psid64 drauf laufen lassen

    Also Recording-Funktion habe ich grad keine gefunden. Das wäre nun in dem Fall recht sinnvoll. Müsste man nachfragen ob der Autor es in Betracht ziehen würde eine einzbauen.

    Quote

    Wird immer besser der HOXS, da hat sich viel getan in den letzten zwei Jahren was die reine Qualität der Emulation betrifft.

    was mich jetzt im speziellen interessieren würde wie es mit der SID Emulation aussieht. Wie ist das ganze einzuschätzen?

    Gleich gut wie in Vice oder besser/schlechter?

    Konnte bisher keine Anhaltspunkte finden wie es dort um die Entwicklung bestellt ist.

    Das ist dieser eine kurze tiefe Ton, der drei oder viermal im Song vorkommt ab 3:18. Den meinst du, oder? In der Tat klingt hier der HOXS und dieser online SIDplayer zu dem du verlinkt hast, sehr ähnlich und mit dem VICE V2.4 SID-Filter klingt dieser eine Ton leicht verändert. Das stimmt. Der Rest vom Song klingt aber überall recht ähnlich, nur eben dieser eine Ton nicht. Das merke ich mir mal vor dieses SID, kommt nicht oft vor sowas.


    Und dieser eine Ton, der klingt dann wirklich in der V2.3 richtig? Dann wäre hier was verändert worden von der V2.3 zur V2.4.


    Man kann natürlich noch im WinVICE versuchen, mit dem Filter-Bias etwas rumzuspielen um diesen Ton näher an den Original-Klang heranzubringen, jedoch verändert man dann aber wieder auch alle anderen Töne und insgesamt klingt es ja echt gut in der V2.4. Ich selbst hab schon viele SID's durchgehört mit der V2.4 und bin insgesamt schon zufrieden damit.

    Ja da ist so einige Male ein tiefer Filter-Bass, der nicht dem Original entspricht. Das SID-Recording aus der SOASC klingt sauber.

    Die v2.3 war die Version die ich damals das letzte mal geupdatet habe. Für mich hat es damals gepasst.


    Hab gerade auch:


    jsidplay2

    libsidplayfp


    ... und


    das sid-plugin unter xmplay getestet. scheint bei mir bei den einen testsong OK zu sein.


    https://deepsid.chordian.net/?…Nata/Transfigurations.sid


    Das. Problem taucht ab 3:18 min im Filter auf.


    Mehr kann ich dazu nicht sagen. Habe sonsten nichts anderes getestet.

    Ich sags ja nur ungern, aber da scheint auch etwas nicht zu stimmen in der gepatchten Version.

    Hab mir ein bestimmten Song angehört wo ein tiefer 8580 Filter am Ende drauf ist. Und den bekommt Vice einfach nicht mehr hin.

    Bei Hoxs64 ists einwandfrei sowie auf dem real SID Recording.


    Niemand behauptet, dass der V2.4 SID-Filter absolut perfekt ist, aber du fragtest nach der "WinVICE Version mit dem bislang akkuratesten Sound" und die ältere WinVICE V2.4 hat definitiv einen besseren SID-Sound als die V3er Versionen, bei denen in einigen SID's die Bässe total übersteuern. Daher ist dies halt die WinVICE Version die bislang am besten klingt. Und weil du schreibst "bekommt VICE nicht mehr hin" also "nicht mehr", ich kenne zumindest keine WinVICE Version die besser klingt als die schon recht alte V2.4 und deren SID-Filter ist ja nun in dieser Version wieder verwendet worden.

    Das ganze soll natürlich keine Anschuldigung sein. ;)


    Hab grad meine alte 2.3 Vesion von 2012 ausgegraben. Ich denke das muss derweil reichen.

    Ich sags ja nur ungern, aber da scheint auch etwas nicht zu stimmen in der gepatchten Version.

    Hab mir ein bestimmten Song angehört wo ein tiefer 8580 Filter am Ende drauf ist. Und den bekommt Vice einfach nicht mehr hin.

    Bei Hoxs64 ists einwandfrei sowie auf dem real SID Recording.