Posts by rm83

    Hi Stephan Scheuer, ich glaube diese Version enthält mind. einen Grafikfehler. Wenn man gleich am Anfang "READ CASE 6" eingibt, bekommt man folgendes zu sehen (vgl. mit GeoRAM Version). Im Übrigen ist die GeoRAM Version (und vermutlich auch die EF Version) angenehmer zu spielen da alles schneller lädt.


    "READ CASE 6" in der Version mit 1351 Maus Unterstützung;

    borrowed-time-1581-maus1351-case6.png


    "READ CASE 6" in der GeoRAM Version:

    borrowed-time-1581-georam-case6.png

    Geos und auch MP3 können auf einem SD2IEC nur auf Disketten-Images (D64 - 1541, D71 - 1571, D81 - 1581 und DNP - CMD-Native-Image) zugreifen. Du brauchst also noch ein DNP-Image auf der SD-Karte. Ein leeres DNP also Beispiel ist z.B. hier zu finden: https://sd2iec.de/ (empty.dnp.gz).

    Danke für die verständliche Erklärung und den Link zur leeren DNP-Datei - das hilft mir schon weiter :thumbsup:

    Du benötigst auch ein NativeMode-DNP, das wählt man hier aus. SD2IEC-Native bedeutet nicht das Du direkt auf die SD-Karte schreiben kannst. Es braucht ein DiskImage wie ein D81.

    :emojiSmiley-15::emojiSmiley-50: Danke, wieder etwas gelernt. Jetzt muss ich gleich mal googeln was DNP bedeutet :emojiSmiley-01: (Disk Native Partition?).

    Hi,


    blutiger Anfängerfehler, vielleicht kann mir jemand helfen. Habe seit langem nichts mehr mit GEOS MP3 gemacht, erinnere mich aber noch daran dass Markus mir vor ca. einem Jahr geraten hat es auf ein SD2IEC im Native-Mode zu installieren. Ich hab mir nun für diesen Zweck eine GEOS MP3 v3.3r6 Bootdiskette erstellt; meine SD2IEC hat die Geräteadresse 10 und eine frisch formatierte (FAT32) 16GB SD-Karte. Ich öffne also GEOS.Editor und wähle für Laufwerk C den "SD2IEC-Native" Treiber aus. Nun erscheint ein Dateiauswahl-Dialog, aber was soll ich da auswählen - muss eine bestimmte Datei auf der SD-Karte vorhanden sein? Wenn ich abbreche erscheint auf der LCD meiner SD2IEC die Fehlermeldung "E20: READ ERROR", und wenn ich danach Laufwerk C auswähle kommt ein Dialog mit der Fehlermeldung: "Achtung! Operation abgebrochen aufgrund des Diskettenfehlers $20: File-Header nicht gefunden auf Laufwerk C". :/


    Gruß,

    Ralph

    Hallo,


    ich hab heute mal versucht S-JiffyDOS als Laufwerk-ROM am Pi1541 einzubinden; leider hat es nicht funktioniert. Hat jemand das schon zum laufen gebracht?


    Gruß,

    Ralph

    Ein netter FB Benutzer hat mir den Link (CSDb) zu einer modifizierten Version von MAE gechickt. Diese Version wurde mit dem Monitor HesMon verschmolzen und es besteht nur aus dem Editor/Assembler - alle anderen Tools und Libs fehlen leider. Ich habe nun diese Version zusammen mit den MacroLibs aus der PET Version auf eine D64 gepackt und samt Handbuch gezippt und in die Wolke hochgeladen.

    Hi,


    wieder so ein Zombie-Thread den ich wiederbeleben möchte. Die Anleitung zu MAE kann man inzwischen bei DLH finden (Link zu PDF). Leider ist die Software nicht so leicht zu finden. In der Wolke hab ich schon gesucht. Ich habe auf irgendwelchen englischsprachigen Foren und auf der Seite von Bo Zimmerman einige Versionen für den PET auftreiben können, diese stürzen aber am CeVie ab, vermutlich weil sie ROM-Routinen an falscher Adresse suchen. Hat jemand eine Kopie von MAE für C64 und wäre bereit diese zu teilen, bzw. in die Wolke hochzuladen?


    Gruß,

    Ralph

    Sei nicht zu streng mit dem Forum, das dauert manchmal etwas mit dem Freischalten. Schreib mir eine Mail, wenn es in ein paar Tagen immer noch nicht funktioniert.

    Recht hast Du, und ich hatte mich eh geirrt. Gerade eben nochmal probiert, und siehe da - ich habe Zugang zur Wolke! Hurra! (Und D64 gleich gefunden) :thumbsup::dance

    Hallöchen!


    Ich muss den Thread wieder von den Toten auferstehen lassen weil ich dieses Buch gerade ersteigert habe. Leider ist das interessanteste dabei, die Diskette, nicht mehr vorhanden :(. Ich wäre sehr dankbar wenn jemand das D64 hier hochladen, bzw. mir schicken würde. Ein schönes W.E. euch!


    Gruß,

    Ralph


    P.S. Bitte nicht sagen es ist in der Wolke, denn obwohl ich inzwischen >30 Einträge geschrieben habe, habe ich immer noch keinen Zugriff. ¯\_( ͡° ͜ʖ ͡°)_/¯

    TMP erlaubt das durchschalten der Geräteadresse mittels <= d, evtl. geht das im alten Turbo-Ass auch?

    Spiele seit 4 Monaten immer wieder Sam's Journey wenn ich ein bisschen Zeit habe. Möchte das Spiel unbedingt zu Ende spielen! Ist ne Weile her seit ich ein Spiel zu Ende gespielt habe; glaube das letzte war wohl Zelda am Super Nintendo... :schande:

    Jetzt bräuchte man nur noch einen SuperCPU damit das Scrolling in GeoWrite nicht so ruckelt

    Nicht nötig. Dafür gibt es den Turbo Chameleon V2 - der ist eindeutig günstiger als eine SuperCPU.

    Ja, der ist aber nicht so kompatibel. Ich weiß wovon ich rede denn ich hatte selbst einen bis ich ihn letztes Jahr auf eBay verkaufte. Ich hatte Probleme meine beiden echten 1541-II Laufwerke mit dem TC zu betreiben. Daraufhin hat mir Jens von IC geraten ein besonderes Micro-IEC Kabel zu kaufen, das man direkt an den TC anschließt. Damit ging es dann, aber nicht mit JIffyDOS-ROM im Laufwerk. Hatte irgendwann die Schnauze voll und habe es dann für 160 EUR an jemanden aus Ungarn verkauft. Das bereue ich jetzt zwar ein wenig, aber was soll's.:(