Posts by DP64

    It's been more than 6 years since the Bomb Jack port was announced, so it's not surprising that it created some frustration.

    It's hard to imagine that 6 years later the game is still not finished.

    There's no reason for frustration, at most I could understand a little disappointment of some persons. But, as already mentioned, there was never any talk of a finishing this as a playable game at the beginning. On the contrary, it was made clear that a developer was missing, because until then there were only some mockups.

    The fact that a developer came into the project means not automatically that the game will be finished and/or published. Mainly it was to show what would have been possible, if the capabilities of the C64 would have been exhausted.


    I would certainly be happy if the game is finished and released, but I don't understand why this is seen as a requirement...

    Nur mal kurz für mich, um nichts verpasst zu haben... gemeint ist etwas vergleichbares zum SD2IEC oder ist ein SD2DEC an mir vorbei gegangen? ?(

    Beste Lösung: Einen billigen WLAN-AP eigens für das WIC64 anschaffen, mit eigenem Kanal und eigener SSID.

    Sehe ich auch so und habe das auch so. FritzBoxen gibts in der Bucht general überholt mit 12 Monaten Garantie immer mal zwischen 17€ und 29€.

    Die kaufe ich bei Bedarf auch für andere Leute immer mal wieder, nie Probleme gehabt!

    Liest sich für mich so, als wenn die .exe nur ein ZIP Container ist.

    Quote

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die exe-Datei der PCUAE Standalone-Setups und gehen Sie in der Dropdown-Liste nach oben oder unten zu 7-zip. Klicken Sie dann auf Archiv öffnen. Öffnen Sie nun Ihren USB-Stick im Datei-Explorer, damit Sie alle Dateien und Ordner sehen können (Carousel_Games, Extragames-Ordner und so weiter…) Wählen Sie nun alle Dateien in der Setup-exe in 7-zip aus und ziehen Sie alle Dateien in den Datei-Explorer in das Stammverzeichnis Ihres USB-Sticks, also lassen Sie die Maustaste über einem Datei-nicht-Ordner los.


    2. Warten Sie nun, bis alle Dateien aus der Setup-Exe-Datei von 7-zip auf den USB-Stick kopiert wurden .

    Quelle: https://projectcarouselusb.onl…-pcuae-and-use-atari-mode

    Hi,


    Nein, der Server ist nicht offline, aber die Subdomain kannst Du nicht direkt erreichen, da läuft noch keine Seite drauf. ;)

    Du musst den kompletten Pfad verwenden, bspw. LOAD"HTTP://REPOSITORY.BIT-CLASSICS.ROCKS/C64/GAMES/10TH FRAME.PRG", dann funktioniert das, habs vor ca. 1 Stunde selbst noch gemacht.

    Aktuell kannst Du den Link auch im Browser testen, das werde ich demnächst aber deaktivieren, weil da dann eine Website für in Planung ist.


    Eine Liste der möglichen Programme/Spiele findest Du hier.



    EDIT: Beim Browseraufruf sollte alles klein geschrieben werden, passe ich nochmal an.


    Gruß Arne

    Also ich habe heute meinen WiC64 neu konfiguriert und kann zwar bestätigen, dass er mit der aktuellen wic64start.prg beim Scannen der WiFi Accespoints in einer Endlosschleife hängt, also wenn man eins ausgewählt und den WLAN-Schlüssen eingegeben hat, scannt er erneut, aber übernimmt das scheinbar trotzdem. Aber dass der Scan nicht funktioniert, kann ich nicht bestätigen.


    Weiterhin ist mir aufgefallen - sorry, wenn es schon erwähnt wurde -, dass im Portal der Punt Messages den Hinweis 2 new hat, wenn ich aber darauf gehe und RETURN drücke, lande ich wieder im Hauptmenü.

    Mit Spindeln meinte ich die Riemenscheiben (bin kein Mechaniker :) ) und die damit verbundenen Lager.

    Na frag mich mal... :D ich habe außer als dem Hobby ja auch nichts mit Elektronik oder Mechanik zu tun.

    Alles klar, danke. Versuche ich mal zu begutachten morgen.


    :thumbup:

    Was ist denn, wenn Du die Diskette entfernst?

    Ändert nichts, verhält sich genau so bzw. ähnlich. Geräuschverhalten ist zumindest gleich.


    Nicht, daß der Kopf/fehlender? Andruckfilz das Geräusch verursacht.

    Also Filz ist vorhanden, falls Du das meintest?


    Ansonsten gibt es den Antriebsmotor mit Spindeln (zwei Lager, die das verursachen könnten)

    Ok, den Antriebsmotor auf der Rückseite habe ich schon gesehen, wo genau befinden sich dann die Spindeln? Dann schaue ich mir die morgen gerne mal an.


    den Riemen (könnte rutschen) und den Steppermotor

    Ja ok, Riemen prüfe ich auf jeden Fall nochmal, das war ein guter Tipp. Ich denke ich nehme morgen mal einen aus einem baugleichen Laufwerk. Vielleicht bringt das ja eine Erkenntnis. ^^


    Bewegt sich denn der Kopf regelmäßig?

    Ich sach ma' so... ich habe das Gefühl, dass er sich so bewegt wie man es von ihm erwartet.

    Mir fällt da nichts besonderes auf.

    ;)


    Zuallererst solltest du mal die beiden "Blecharme" wieder in Ihre Ursprungsposition unterhalb der Frontblende Bringen, könnte gut sein das dadurch der Andruckfilz keinen Kontakt zur Diskette hat und die Antriebsspindel gebremst

    Da hast Du natürlich recht, danke für den Hinweis! Aber das kann es nicht sein, weil die erst oben drüber liegen, seit ich das auseinander gebaut hatte. Vorher waren die korrekt und der Fehler war ja bereits dann schon da.



    Danke für Eure Tipps!

    :thumbup: