Posts by poly.play

    Quote

    Original von Telespielator
    Habe eben mein Abo gekündigt. Auf so einen Schund wie die Retro kann ich echt verzichten. Wem's gefällt: Bitte! Mir nicht!


    Hallo Telespielator! Auch über dich ist genug bekannt, um deinen hier geschriebenen Schund mit einem Lächeln unter Ulk zu verbuchen.


    :klappe halten:


    Seba

    Quote

    Original von JP1983
    Ich hab mich jetzt genug mit Tecmo und Seba herumgeplagt, nun kann ich meine Meinung auch öffentlich schreiben, damit die beiden auch mal endlich den Zusammenhang kapieren wie ich es mir im anderen Thread einleuchtete (obwohl ich den Verdacht schon länger hatte): Profitgier


    Es stand hier oder im anderen Thread schon öfter und ich habe es dir auch schon per PM geschrieben: Tecmo ist nicht in der Redaktion. Wovon sollte er dann profitieren? Was meine angebliche Profitgier betrifft: Lese mal bitte meine letzte PM, da habe ich dir das mal erklärt.


    Und, JP1983 aka Jörg, ich weiß auch einiges über dich, was ausreicht, deinen Senf als völlig überflüssig anzusehen und frage mich, was du überhaupt zu diesem Thread zu schreiben hast.


    Seba

    Quote

    Original von JP1983
    Danke Tecmoplush und Sebaplush, ich weiß wieder bescheid wie das noch war mit euch :grr:..
    Hätte ich gewusst, dass ihr das seid.. und ich dachte es wäre Zufällig das gleiche Rufzeichen..
    Ich habe jetzt kein Problem mehr auf die Go64 zu pfeifen.


    Zur Abwechslung verstehe ich jetzt mal kein Wort.


    Seba

    Quote

    Original von Ace
    ^^ Da hat wohl jemand den Sinn des Thread nicht ganz verstanden. Die Postings zur Lösungsstellungen scheinen auch unsichtbar gworden zu sein :roll:


    Er hat wohl leider recht (@Bulle: Danke dafür). Aber auf die Antworten, die ich zu Beginn hier auf die Fragen von Telespielator gegeben habe ist kaum einer weiter eingegangen, oder gab selber welche, die auch realistisch wären. Ansonsten nur dieses trotzige Kleinkindverhalten, das man von der Supermarktkasse her kennt.


    Seba

    Quote

    Original von JP1983
    Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass es so viele sind, die beide Mags haben wollen. Falls es doch 50% sind belehrt mich eines besseren und ich nehme alles zurück.


    Hallo? Du hast doch das Problem erkannt. Einzeln waren die Magazine nicht für die kommenden Jahre im gewohnten Maße zu realisieren. Deshalb ein gemeinsamer Versuch für eine lange Zukunft. Ist das echt so schwer zu verstehen?


    Seba

    Quote

    Original von JP1983
    Du hast mich falsch verstanden, aber trotzdem danke für deine Antwort! ENDLICH mal eine klare Aussage zwischen den Zeilen.


    Na das ist doch schön, wenn du dadurch was verstehst. Ich weiß zwar nicht genau was es war, aber ich glaube, dass das, was du zwischen den Zeilen gelesen hast, das ist, was ich schon die ganze Zeit gesagt habe: Es soll ein (C64-)Magazin am Leben erhalten werden, und sei es durch Zusammenlegen von zwei Redaktionen und der daraus resultuierenden Kosten- und (für mich sehr wichtig) Zeitoptimierung. Dadurch wollen wir qualitav besser werden. So kann dann auch mal für Beträge etwas bezahlt und das Heft dadurch, sowie z. B. durch besseres Papier und farbige Seiten, wesentlich professioneller werden.


    Wieso geben einem hier manche einem das Gefühl, wir würden hier jemanden verarschen wollen, in dem man sich über 10 Jahre um ein (C64-)Magazin bemüht. Verarschen und reich werden kann man bestimmt einfacher.


    Seba

    Quote

    Original von Ace


    Das stimmt so nicht. Heutzutage druckt ne gute Druckerei die vier Farben in einen Durchgang.Bei uns werden die vier Farben in einen Durchgang belichtet und das gleich in der Maschine, basta!
    Mehrere Nutzen hat man heutztage eh auf einen A0 Bogen insofern kostet der Kram auch nicht mehr soviel wie von dir beschrieben. Das im Satz stimme ich dir jedoch zu.


    Noch einer, der nur von sich ausgeht. Eure Druckerei mag ja auf diesem Stand sein. Andere belichten die Platten (noch) nicht in der (Druck-)Maschine. Auch A0-Maschinen sind nicht so stark verbreitet. Diese haben meistens nur eher große Druckereien, die einen solchen Kleinauftrag schon deshalb teurer machen, um sich diesen von Hals zu halten.


    Außerdem wollte ich nicht mit zuätzlichen Bogen/Nutzen-Berechungen anfangen, um das ganze etwas verständlich zu halten. Im Endeffekt ist es so oder so mehr Arbeit und deshalb teurer. Basta!


    Seba

    Quote

    Original von Ace
    Sorry aber du verkennst das Problem oder willst es nicht sehen. Als Mag sollte man die Wünsche der Leser berücksichtigen und sich Ihnen widmen, nicht andersrum. 90 Seiten Text und noch in Farbe find ich auch schön, aber interessiert mich der Kram dann noch der da drinne ist ? So unrecht hat JP1983 also nicht was er schreibt. Und ich glaub kaum das der Leser umbedingt ne Retro wollte :-)


    Sorry, es sind nicht DIE Leser, sondern ca. fünf Personen. Wir haben bereits wesentlich mehr positive Resonanz bekommen als negative. Wenn du von DEM Leser sprichst, klingt es so, als gehst du nur von dir aus. Und das ist nicht wirklich repräsentativ.


    Seba

    Quote

    Original von JP1983
    Viele Leute wollen eben einfach ihre alte GO64! zurück, kapierst das denn nicht? CD - Was soll ich damit? 60 Seiten- Nicht meine Zielgruppe. Aber was solls, man kann ja mal für 30 Seiten 9 Euro zahlen, man hat's ja..


    Wenn, dann unsere Zielgruppe und du bekommst über 90 Seiten für dein Geld, du meinst wohl 30 % Inhalt, der dich interessiert.
    Als CDs auf den Markt kamen, dachten bestimmt viele so wie du, aber diese haben sich auch durchgesetzt. ;)
    Beschwerst du dich eigentlich auch bei einer Fernsehzeitschrift, dass da nicht drinn steht was du gucken willst?


    Seba

    Quote

    Original von JP1983


    oder gleich CA lesen.. So langsam wirds mir hier echt zu blöd.


    Viele Leute wollen eben einfach ihre alte GO64! zurück, kapierst das denn nicht? CD - Was soll ich damit? 60 Seiten- Nicht meine Zielgruppe. Aber was solls, man kann ja mal für 30 Seiten 9 Euro zahlen, man hat's ja..


    Was soll das? Als ob ich da was dagegen hätte, das du CA liest. Es kann doch jeder lesen was er will. Und schreiben auch, dabei evtl. vorher etwas nachdenken. Sorry, aber deinem Vorschlag kann ich nicht nachvollziehen. Wenn du wüsstest, wie ein Magazin aufgebaut ist und wie so etwas Produktionstechnisch abläuft, würdest du nicht so etwas vorschlagen wie "den Go64-Teil einfach weiterhin sepperat in Druckauftrag zu geben [...] und alles SW wäre" Aber ich kann es dir ja mal grob erklären: Für ein farbiges Magazin brauchst du für einen Druckbogen, der beispielsweise die Seiten 15 und 16 sowie 41 und 42 enthält, 8 Druckplatten, pro Doppelseite (15 und 42, 16 und 41) vier Platten für die Grundfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Um dann nochmal das gleiche nur in Schwarz zu drucken, brauchst du zusätzlich 2 Druckplatten für das Schwarz, weil diese ja dann auch die Informationen der Cyan-, Magenta- und Gelb-Platte beinhalten muss. Ansonsten hättest du, vereinfacht gesagt, z. B. nur den Text ohne Bilder. Dazu muss die Druckmaschine neu eingerichtet werden.
    So, dann hätten wir alle C64-Seiten in Schwarz/Weiß, aber trotzdem noch die anderen Systeme, da, wie du oben gelesen hast, sehr unterschiedliche Seiten auf einem Bogen Papier sind. Der Drucker und die Druckvorstufe können ja wohl kaum wissen, was nun wichtig ist und was nicht auf die Druckplatte belichtet werden soll. Also müsste sich vorher der Layouter hinsetzen und die Seiten neu setzen, damit die anderen Systeme verschwinden. Evtl. rutscht auch mal ein anderes System auf eine Seite mit C64-Inhalt, weil diese nur halb voll war. Das muss dann natürlich auch noch weg, sonst ...
    Dann gehts ans Binden der Hefte. Da nun 2 Magazine vorliegen, sind auch hier wieder 2 Arbeitdurchgänge nötig, bei der die Zusammentragemaschine neu eingerichtet werden muss.
    Diese ganzen zusätzlichen Arbeitsabläufe kosten viel Geld, da die Einrichtung der Maschinen das teuerste am Druck und der Weiterverarbeitung sind. Auch eine Optimierung durch Klebebindung für Einzelseiten würde nichts bringen, da dieses Verfahren wesentlich teurer als eine Rückendrahtheftung ist.
    Also würdest du evtl. auch so für 30 Seiten 9 Euro zahlen. Aber wer hier was nicht kapiert, habe ich schon verstanden.


    Seba

    Quote

    Original von JP1983
    wie wär's denn damit?


    vielleicht sollte man probieren den Go64-Teil einfach weiterhin sepperat in Druckauftrag zu geben, auch wenn sie dann nur noch alle 3 Monate erscheint und alles SW wäre.. Dann wären doch alle glücklich, wenn es genügend Abnehmer gibt.. Die Retrofans können alles haben, wenn es so sein soll und die Go64-Fans eben nur den einen Teil..


    Man könnte dann ja angeben ob die Zeitschrift mit Disk oder ohne ankommen soll, aber ich schätze mal, dass die meisten eine Disk haben möchten..


    Reißt doch einfach den Rest raus. Echt Kindergarten hier.


    Seba

    Quote

    Original von Ace
    [quote]
    Genau so sehe ich das auch. Wenn das jedoch nicht möglich ist, so müssen Lösungen her . Warum kann man die Go64 nicht als reines PDF Mag weiterführen ? Kosten sollten doch keine entstehen.


    Kostet nichts? Doch! Es kostet jede Menge Freizeit. Und diese widme jedenfalls ich nicht komplett dem C64, dafür gibt es noch wesentlich wichtigere und schönere Dinge, auch wenn sich das Mancher hier womöglich nicht vorstellen kann. Das jetzige Magazin hat bei einer Erscheinungsweise von vier Heften im Jahr den selben Umfang wie drei GO64!, also macht den selben Aufwand. Warum sollten wir zusätzlich noch ein Magazin machen, das wäre dann die doppelte Arbeit als bisher? Mir scheint, es wird hier wenig nachgedacht und nur gefordert.


    Du willst ein Magazin und am besten nichts dafür bezahlen? Dann tue dies doch über die bereits genannten Möglichkeiten. Ein weiteres PDF-Magazin zu machen hat allein deshalb schon nicht viel Sinn, weil es schon zwei gibt (plus diverse C64[-Spielemagazine] in englisch).


    Zusätzlich ist in meinen Augen nur ein gedrucktes Magazin ein klassisches Magazin, da bin ich auch mal dickköpfig und "rückwärtsgewandt".


    Seba

    Quote

    Original von JP1983
    vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt mit "Go64 und Retro haben eben nicht wirklich einen identischen Inhalt."
    Retro und entspricht nur zu 30% der Go64!. besser?


    Die Retro gibt es seit 2 Ausgaben und diese sind mit der GO64! indentisch. War deshalb eigentlich nur als Spaß gemeint. ;)


    Seba

    Quote

    Original von FXXS
    Die ASM hat früher auch über mehrere Systeme berichtet, hat sich dann aber auch "über Nacht" zur PCspiel gewandelt und ging dann sang- und klanglos unter...
    ( und da wurde die Veränderung auch sehr blumig verkauft, fand ich auch nicht überzeugend *g* )


    Die Magic Disk und Game on wurden auch mit der Playtime zusammengelegt und dann auch nach ungefähr einen Jahr eingestellt....


    Immer wieder die selben hinkenden Vergleiche. Das waren alles Magazine, die in großen Verlagen erschienen, bei denen Redaktionen vollzeitbeschäftigt waren und deren Redakteure davon lebten/leben. Da standen knallharte wirtschaftliche Fakten im Vodergrund und unlukrative Magazine können einen Verlag in den Ruin treiben und somit die Arbeitsplätze gefärden. Das dadurch Magazine verschwinden und neue entstehen ist besonders im Bereich der Unterhaltungselektronik und vor allem der Computer/Videospiele ein ganz normaler Vorgang, da mit der Popularität eines Systems die Auflagen steigen und fallen.


    Und wir haben NICHT vor, das Magazin einzustellen.


    Seba

    Quote

    Original von tischuer


    Die Leser wollen einfach ein reines C64-Mag. Sei es aus Nostalgie, Prinzip, oder weil sie der Rest nicht interessiert. (Würdest du beispielsweise eine Lotek weiterlesen, die zu 70% über Waschmaschinen berichtet? ;) )
    Des Weiteren will ja niemand ein neues Magazin, sondern die GO zurück.


    Dazu gleich mal die Frage: Warum habt ihr die GO nicht einfach auf eine vierteljährliche Erscheinungsweise runtergesetzt? Auf diese Weise hätte sie parallel zur Retro erscheinen können und der Aufwand hielte sich auch in Grenzen.


    Wenn ich das hier richtig deute, wollen Leute die GO64! zurück, die diese nicht einmal abonniert – oder wenn doch – gelesen haben, so wüsste z. B. Pusti64, dass es eine Lotek64 gibt und wo. Für Nichtleser hat das neue Heft sogar bunte Bilder. ;) Sorry für den Seitenhieb, musste raus.


    Wenn die Artikel gut wären und es da wirklich was zu schreiben drüber gibt, würde ich auch was über Waschmaschinen lesen, vor allem über alte ;) Vielleicht erweckt dies etwas in mir, von dem ich noch garnichts wusste ... und werde Waschmaschinensammler. Im Ernst: Du vergleichst Äpfel mit Birnen.


    Zur Frage: Weil wir die Idee gut fanden und auch dazu stehen. Mehr Retro-Computing-Fans zu erreichen ist unser anliegen. Das werden wir auch schaffen, trotz ca. 5 Kündigungen (aber dafür etliche Käufer an den Kiosken und Neuabos).
    Dann muss ich noch ganz ehrlich sagen, dass ich auch Spaß und Abwechslung bei der Arbeit haben will. Und der Spaß wird einem hier doch schon ganz schön verdorben. Andere Foren und Blogs reagieren sehr positiv auf das neue Heft. Und Abwechslung gibt es nunmal nach über 20 Jahren C64 realistisch gesehen nicht mehr so viel. Das heißt nicht, wie jetzt wieder einige gern auslegen würden, das ich den C64 für tot halte. Im Gegenteil. Aber es dreht sich schon alles sehr um sich selbst. Wir versuchen auch mal wieder mehr nach außen zu gehen. Vieleicht sollten das einige hier auch mal versuchen. Es gibt noch mehr interessante Themen außer den C64.
    Und noch was an die, die das für Mainstream halten: Das kann und wird es bestimmt nicht werden. Jedenfalls nicht in dem Maße, wie der C64 einst Mainstream war. ;)


    Grüße


    Seba

    Quote

    Original von Ace
    [quote]
    ein Magazin, wo die gewünschten Themen wieder ihren Platz finden.
    Interesse der Umsetzung wäre von meiner Seite aus da ebenso der Unterstützung bei einigen Themen.


    Die Themen finden doch in der Retro/GO64! ihren Platz. Ich verstehe echt nicht, was das hier ständig soll. Aber wenn es sein muss, macht ein wieteres Magazin und ihr werdet sehen, welche Arbeit das ist und ob ihr das über 10 Jahre durchhaltet.


    Viel Spaß wünscht


    Seba


    PS: Wenn du die Retro nur vom Cover her kanntest, kanntest du auch die GO64! nicht und da verstehe ich nicht, warum du hier überhaupt mitdiskutierst, wie so einige andere auch. Ach Sch..., ich wollte doch nichts mehr schreiben.