Posts by katarakt

    Geniale Sache!!

    Gibt es dazu ein How To?

    Rezept:


    Man nehme eine alte Panasonic-Floppy Diskettenschachtblende die eine recht ähnliche Farbe hat (hatte kein Amiga-Kunsstoffstück zur Hand) und schneidet davon einige kleine Brösel ab. Diese in ein Glas geworfen und in Aceton aufgelöst, bis es zu einem Brei wurde. Die Löcher auf einer Seite mit Klebeband verdeckt und von der Vorderseite den Kunsstoffbrei mit einem Zahnstocher aufgefüllt. 1 Tag trocknen lassen. Am nächsten Tag nochmal bissl Brei hergestellt und nachgearbeitet, da sich durch das Verdunsten des Acetons die aufgefüllten Löcher etwas gesenkt haben und par kleine Lufteinschlüsse zu sehen waren. Kurz gewartet und mit einem in Aceton getränktes Wattestäbchen nun etwas glattgestrichen so gut es geht. Dann nochmals trocknen lassen und mit Schleifpapier bearbeitet. Das Ergebnis ist nicht ganz perfekt, aber doch recht gut wie ich finde :)

    Die einschalter musst doch nur reinigen und wieder richtig zusammenbauen. Hab ich dchon paar mal gemacht, funktioniert ohne Probleme.

    Hm, also ich habe den Schalter zerlegt , weil er mechanisch nicht mehr zu bewegen war. Der Plastesitz, wo der Metallstift drin sitzt, war gebrochen. Das hab ich geklebt.

    Ok, das ist ein anderer fall. Normalerweise ist nichts abgebrochen sondern sitzt nur fest. Dann hilft wohl nur ein neuer schalter.

    In den 1581er dürften ausnahmslos nur chinon verbaut sein soweit ich weiß. Daher gibts dort nirgends siff elkos. Die gäbe es in epson, panasonic + teac. Trotzdem habe ich beim chinon vorsorglich die elkos getauscht. Die aufm 1581 board tausch ich auch noch. Einfach vorsorglich.

    Grad wollt ich dazu was schreiben, das es an der version liegt und nicht am ultimate. Es gab früher viele fehlerhafte cracks verschiedenster games. Meine mich zu erinnern damals von antiriad eben auch erst so eine verbuggte version gehabt zu haben. Als ich dann eine bugfreie bekam hab ichs ohne trainer durchgezockt. Es war ein hidden treasure und wurde eines meiner lieblingsgames damals. Ein grossartiges game :thumbup:

    Aber muss das denn wie eine 1581 aussehen?

    Ja ^^

    Auch jetzt, wo der MEGA65 in die Zielgerade kommt? :huh:


    Ich frage mich da gerade was wohl aus diesem Projekt geworden ist. :whistling:

    Selbstverständlich, das eine hat mir dem anderen ja nix zu tun. 1581 ist ein alleinstehendes individuum..sagt man das so :)


    Das projekt was du verlinkt hast hat ein österreicher für sich selbst entwickelt. Der ist hier auch im forum. Er suchte geldgeber, um das gehäuse professionell herstellen zu lassen. Daraus ist aber nix geworden. Auch den mega65 jungs hat er sein design/cad daten gegen kohle angeboten, vermutlich wollte er zuviel weswegen auch hier nix draus geworden ist.


    Sein laufwerk finde ich genial, das wäre die perfekte externe ergänzung zum mega65 ever.

    Yop. Hab mir vor vielen jahren mal 2 platten mit je 2 tracks cutten lassen die bisher ansonsten auch nicht auf vinyl erschienen sind. Die qualität kann man nicht mit gemasterten platten ausm presswerk vergleichen,will sagen die 64er vinyl ist hammermässig und die l-man wird es auch werden :thumbup:

    Alter verwalter, respekt, jahrzehntelang wartet man auf ne 1581 replika und jetzt macht oasenkind3 im stillen kämmerlein auch noch eine version zeitgleich zur anderen replika :thumbup:


    Finde diese version auch gut, würd ich mir auch gern eine basteln, sofern die gerber zur Verfügung gestellt werden.


    Allerdings hätte ich presto glasfaserspachtel genommen. Das hab ich auch für mein A500 mod benutzt (wird vermutlich dieses jajr fertig).


    Ohne glasfaseranteil könnten an den gespachtelten übergängen nach einigen wochen/monaten übergänge oder gar risse sichtbar werden. Die Erfahrung hat ein forenkollege mit seinem A2000 black&white machen müssen und musste nachspachteln und nachlakieren. Die glasfaserspachtel sollte rocksolid sein...wird sich dann aber bei mir auch erst bestätigen müssen,denke aber passt.

    Ach herrjeh, auch diesen thread hab ich bisher leider verpasst :emojiSmiley-33:


    Tommi, du bist ein tier, das ist ja der schiere wahnsinn und oberhammer zugleich 8o


    Ich komm zwar mit nix mehr hinterher, aber freue mich riesig aufs megalodos und bin auch sicher wieder mit dabei wenn die finale version das licht der welt für uns erblickt :thumbsup:

    Diente vermutlich nur als verdrehschutz, wenn beim connector auf dem anderen mainboard der pin fehlte. In dem falle würde ich dann das kabel entsprechend kurz tauschen und fertig. Sowas gibts manchmal auch bei diversen floppies.