Posts by katarakt

    Bei der Speichererweiterung dürfte wohl die Leiterbahn zwischen dem grünen und braunen Keramikkondensator durch sein. Daher wird auch mit einem neuen akku die zeit wohl nicht mehr gehalten werden bzw. ggf. auch beim normalen betrieb die rtc nicht erkannt werden. Auf alle fälle muss der akku schnellstmöglich runter,ehe noch mehr zerstört wird!

    An den pins sehe ich schon grünsiff, daher sollte man die ramexpansion überarbeiten.


    Schau doch mal,welche mainboard rev dein 500er hat....wenns ein 6a ist, dann ist der ideal für die peteau ramexpansion womit du insgesamt dann 2,5mb bekommst. Die gibts fertig zu kaufen im netz oder als bausatz bei mir.

    Also ich finde den nirgends auf die schnelle, weder ebay noch aliexpress. Meine auch in den foren schon gelesen zu haben, dass das ein problem ist wenn der kaputt geht da schwierig zu beschaffen. Habe mich bei em chip aber noch nicht tiefer mit beschäftigt, da ich gottseidank noch keinen defekten in den tastaturen hatte. Aber ich bin mir sicher, das wird kommen, gab schon einige mit defekten tastaturen wo der hin war. Egal, prio sollte erstmal Alice und 8375 agnus haben.

    Die Variante mit dem "Huckepack-Chip" hat dabei aber den Vorteil, dass man direkt-, also noch vor dem Umlöten, sieht, ob das Board wieder funktioniert...

    MfL der Eratosthenes

    Hat ach den nachteil, daß die huckepackmethode nicht immer funktioniert. So bei einem A500 den ich repariert hatte mit defektem ram...ok...evtl. war auch mehr wie ein ram defekt.

    Ja, also den, den ich habe schon...transparent und dünnflüssiger 2k epoxy vom aliexpress :D. Den gibts aber wohl nicht mehr, sonst hätt ich euch den link gepostet.


    edit: ihr könnt ja mal den hier versuchen

    Gute arbeit arris :thumbup:


    Frage, wie macht ihr das mit dem expansion port connector? Der pins werden ja stark durch drücken/ziehen von modulen belastet, beim ultimate (oder war es das reloaded board) gab es ja fälle, wo lötstellen am expansion port dadurch gebrochen sind. Vielleicht kann man hier nich in den ecken links und rechts hinter dem expansion port noch löcher für sicherungsbolzen (sprich abstandhater) gegen druckbelastung vorsehen? ...hm...wobei ich glaub eh mit epoxykleber den connector bissl festklebe gegen diese belastungen...soll ja langfristig halten. Muss aber erstmal noch andere projekte fertig machen wie den A2000 wo ich schon angefangen habe...zeit zeit zeit...katastrophe :S

    Wow, schon irre was mit dem cevi alles noh umsetzbar ist. Another World und nachfolger hatte ich beide auf dem Amiga damals durchgezockt, fand ich spitzenmässig das game und vor allem die art des games. Um die grafik ansich gehts da ja auch ganricht. Zu anfangs bissl schwierig aber den bogen hatte ich recht schnell raus und dann gings ganz gut.

    Nein, du kannst auf der Ramerweiterung ne FPU (Floating Point Unit) addieren. Das bringt dir nur was für Gleitkommaberechnungen wie raytracing oder so, spiele unterstützen das sogut wie garnicht. Meiner meinung nach ist der aufpreis zur ACA1221lc mehr als sinnvoll, denn die bringt dir nicht nur den speicher, sondern für den doppelten betrag einen mehrfachen mehrwert mit weiteren sinnvollen features. Gut, das RTC modul mußt du extra noch zur ACA dazu kaufen wenn du's brauchst.

    Klasse Sache, das ist dann das Finale Board oder wird es noch eine weitere Revisionen geben?

    Sind die Slots (User-Port etc.) hartvergoldet? ...macht Sinn, das Enig wird sich relativ schnell abnutzen an den Slots und der Aufpreis für Hartgold-Finger dürfte bei der Menge an Boards auch nur gering sein.