Posts by katarakt

    Denke nicht daß das interesse an den nexys boards alleine groß ist, wozu auch, ich warte bis der mega65 fertig ist und kaufe dann das fertige gerät komplett. Sehe da momentan keinen nutzen so ein nexys board jetzt zu kaufen :huh:

    Vielleicht sollte man das dem Spieler überlassen?
    Entweder im Menü am Anfang des Spiels auswählen oder Tastenkombination dafür vorsehen.

    Wenns programmiertechnisch kein problem ist dann ab ins menü am anfang, wäre ich auch dafür ...zusammen mit den 2 spielmodi (endlos und game mit endsequenz) ;):thumbsup:

    Ok danke. Klar kann ich das so machen aber es ändert sich dadurch nichts an der allgemeinen ordnung und Übersichtlichkeit eines threads. Problem ist vielleicht daß man ein posting nach einer gewissen zeit nicht mehr editieren kann hier im forum.

    So, also ...als ich den thread hier gefunden hatte habe ich mir sicherheitshalber gleich mal 100 new old stock disketten besorgt (original verschweißt ) :thumbup:


    Ok...aber ich muss trotz der sehr löblichen guten arbeit was bemängeln:


    1. Bitte im ersten posting eine liste aller game-labels die gemacht wurden in text form ergänzen


    2. Wiese gibt es so viele bilder von one-filern? Ist zwar nett macht, macht aber wenig sinn oder? Stattdessen fehlen jede menge sinnvolle label von 1-side oder 2-side games wie platoon, warbringer, predator usw.


    1-filer wird man doch auf sd-karte haben und alles andere wegen der kompatibilität auf disk oder ?


    Ja, aber genau aus dem grund verstehe ich nicht warum individual das reloaded biard nicht weiterverkaufen will?! Das macht wirtschaftlich doch keinen sinn, es ist ja alles fertig und eine große Nachfrage ist auch da...bestücken können wir das board ja selbst oder sind die ram chips auch selten? Beim letzten wurf waren die raren chips ja nicht mehr dabei, von daher warum krune weiteren boards ???

    Ok danke gut zu wissen. Ach ich habe so einige projekte am machen oder hinter mir (z.b. custom x0xb0x) von daher geht das schon. Aber erstmal muß ich mein lowboard fertig machen dieses jahr und evtl. noch ein c64 reloaded bauen. Je nach verfügbarer zeit wird das dauern aber ich werde mir das projekt hier mal im hinterkopf archivieren ☺

    Ja das ist klar, ich bastle selber ab und zu mal und habe einige nicht-c64 projekte für mich umgesetzt die zum teil auch noch nicht fertig sind daher weiß ich wieviel stunden arbeit in deinem red phatty steckt. Vorerst muß ich noch andere projekte fertig machen, ich wollte nur mal anfragen ob du grundsätzlich z.B. den programmcode für die ansteuerung der drehencoder bereitstellen würdest falls es irgendwann mal dazu käme und ich etwas ähnliches bauen würde.


    Deine seite hatte ich schon gefunden und mir alles angeschaut. Wie gesagt das mit dem akkupack sollte auch machbar sein, den thread darüber hatte ich mir zuvor schon reingezogen. Der akkupack liese sich sogar noch erweitern, die frage ist nur ob der platz dann noch reichen würde vorausgesetzt die röhren-geschichte lässt man weg. Der akkupack bringt wohl genug power mit damit das ding sogar mit lcd ein paar stunden in betrieb genommen werden könnte. Ich weiß jetzt nicht genau wieviel platz das gehäsue hergibt, die 2 speaker mit einem mini-subwoofer noch irgendwie zu unterstützen wäre auch noch eine idee...denke aber daß dies mit akkupack wohl nicht realisierbar wäre. Wobei mir gerade einfällt daß der akkumod mit einem C64C umgesetzt wurde...muß ich nochmal schauen. Ich denke vom platz her hätte der red phatty in einem C-gehäuse keinen platz oder?

    Ui, kein ende ist natürlich ganz schlecht. Das wäre mir persönlich dann zu langweilig im kreis herum zu spielen. Ich brauche immer ein ziel auf das ich hinspiele da ich kein punktespieler bin. Hiscore-saver gehört halt nebenbei dazu für die leute die nach punkten um die wette spielen.


    Daher würde ich mich freuen wenn es für euch machbar wäre auch ein ende zu programmieren (animation, grafik...wie auch immer) z.b. nach der letzten schwierigsten wiederholung falls es so ist dass es schwieriger werden sollte wenn es sich wiederholt. Dies könnte man evtl. auch zu beginn des spiels festlegen im menü z.b. F1 für kampagne (also spiel mit ziel) oder F2 für highscore-game (mit endlos wiederholungen). Wie steht ihr zu der idee?

    Habe mir jetzt gerade mal deinen umbau angesehen..wie geil ist das denn !? Respekt :thumbsup:


    Da bekomme ich ja lust auch so ein teil zu bauen, willst du dies als einzelstück wahren oder wärst du behilflich bei der umsetzung was details angeht ?


    Was ich ändern würde wäre das teil mit dem batterie-mod auszurüsten den ich hier wo gesehen habe und die röhre würde ich weglassen. Würde das funktionieren mit den amps und batterie-mod ?


    ...achso, hattest du erwähnt was du als verstärker eingebaut hast ?

    Ich habe mir heute die zeit genommen mir den kompletten thread reinzuziehn und muss sagen wirklich grandios was ihr da macht :thumbsup: !!!


    Die Sache mit dem Sound habt ihr gelöst soweit es scheint. Ich kann mir im moment die 2 files nicht reinziehn, aber ihr habt das jean michel jarre Teil auf 2 stimmen geändert oder? Wenn ja super, wird wohl der beste Kompromiss sein ...der track muss auf alle fälle rein denn er macht das game auf dem cevi erst zu dem was es ist. Ansonsten würde es nur halb so Spaß machen.


    Nun hätte ich auch einen Wunsch und eine Frage. Hat das Spiel eigendlich ein ende? Hatte es damals kurz gespielt aber vom bauchgefühl dann nicht durchgezogen weil ich eigendlich nur games spiele die auch ein ende haben, sprich irgendwas am Schluss dann kommt wenn man das ziel erreicht hat oder wiederholen sich die levels im endlosloop?


    Dann noch was, wie ist denn das mit dem highscore...ist/wird der speicherbar sein und wenn ja auch mit dem SD2IEC kompatibel? Alternativ könnte man diese wahl ja dem user überlassen wie bei dem gecrackten game warbringer, da kann man wählen ob mit oder ohne highscore-saver. Der highscore wird dann in ein seperates 1 block grosses file gespeichert soweit ich das im moment weiß.

    Super sache daß es was wird und ihr dran bleibt ☺


    Abgesehen von meinen anderen fragen noch eine:


    Wäre es nicht möglich gewesen, den dallas von dem neuen gehäuse zu kontaktieren ob ihr das material über seinen lieferant, und somit auch identische farben, hättet beziehen können? Wäre theoretisch ideal gewesen ☺


    Ansonsten liegt meine umsetzung jetzt nur an den nicht verfügbaren reloaded boards

    Funktioniert bestens am alten Commodore Monitor. Es ist einfach schon so lange her daß ich garnicht mehr an ein normales Monitorkabel gedacht hatte nach all dem svideo, ypb,rgb,hdmi - zeugs. Denke der Widerstand macht Sinn wenn man ein kabel für die modernen tvs als svideo bastelt, für den 1084er monitor brauchts das nicht.