Posts by katarakt

    Tolle sache hier...schließe mich mit interesse an...ist das projekt gestorben? Sind ja auch schon einige monate vergangen. Würde sich hervorragend zum reloaded-new gehäuse-new tastenkappen machen :thumbsup:

    Ah ok danke. Dann ist das m2i noch ein Relikt der Vergangenheit quasi und längst hinfällig. Bei einigen sachen ist es schwierig sich den überblick zu verschaffen weil es oftmals nicht übersichtlich genug zusammengefasst wird.

    Ok, also liegt es grundsätzlich am vom game implementierten fastloader und nicht ob m2i version oder d64 version. Was ist dann der hintergrund dieser m2i versionen? Was haben die für einen nutzen und sinn?

    Bin gerade dabei mich etwas einzulesen bezüglich sd2iec und gesehen daß nachlader nicht funktionieren ausser diese m2i-varianten? Ist das richtig?


    Auf der website wo man die alle findet fehlen aber viele wichtige games (z.b. warbringer alias crazy combat) und scheint nicht mehr gepflegt zu werden. Wie ist denn der momentane stand bezüglich kompatibilität? Gibt es noch freaks welche die games patchen...dann würde es eine 1541 ultimate, zumindest diesbezüglich,überflüssig machen. Die 1541 ultimate ist auch wirklich sehr teuer.

    Ach herrjeh..sorry daß ich mich so blöd angestellt habe! Unfassbar. Ich war mir nicht sicher was das für ein kabel genau ist. Ich dachte 1x Bild, 1x Audio out mono und 1x Audio out unbelegt bzw. audio in im falle des c64. Ok, ich hab noch einen alten 1084 monitor....dann sollte dies mit dem kabel funktionieren, ich werde es testen. Mein altes eigenbaukabel vom kumpel damals dürfte ich auch noch haben.


    Also, dann ist das ein Svideo kabel mit 2 bildsignalen und 1x audio out ?

    Ich habe mir nochmal einen C64C angeschafft (1. variante mit den sonderzeichen auf der vorderseite der tasten) deren teile ich eigendlich im reloaded board verbauen will sofern es nochmals einen wurf geben sollte. Nun, da das modell eigendlich noch gut da steht und nie geöffnet wurde (siegel unbeschädigt) hatte ich angenommen alles einwandfrei aber irgendwie stimmt was mit dem video ausgang nicht. Über antenne ist das bild viel besser mit kräftigeren farben. Nur ein leicher farbverlauf von rosa und grün in die weiße schrift was wohl normal sein soll beim antennenausgang (auf den bildern sieht man das komischerweise nicht so) ??


    Hier die bilder antenne vs video:


    antenne: video:


    antenne: video:




    Normlerweise sollte doch das video signal deutlich besser sein als das antennsignal. Außerdem Habe ich das gefühl daß auch nicht alle farben richtig angezeigt werden. Keine ahnung, hat die GPU nen schuß weg oder wo liegt das problem? Kann es am TV liegen (toshiba LCD) oder am kabel? Das signal ist doch composite was am c64 rauskommt oder nicht? Was auch noch auffällig ist, im video signal zuckt der obere bereich vom bild etwas, also immer wieder mal einen wimpernschlag schnell so nen cm nach rechts, aber nur die oberen paar zeilen vom bild.


    Zusätzlich habe ich ds ganze am anderen plasma bildschirm getestet der auch einen composite eingang hat, da kommt aber gar kein bild :huh:


    Könnte es auch am netzteil liegen ?

    Klar hab ich den c64 modus gefunden :D


    Na also, sagte ich doch das nicht alles drauf funktioniert ... Infernal Runner und Wizball hatte ich auch, gut möglich daß die der auslöser u.a. waren. Meiner lief absolut fehlerfrei und billiger war er deshalb wohl weil ich beide damals gebraucht gekauft hatte...zuerst den 128er und kurz danach den 64er dann. Als ich diverse Inkompatibilitäten festgestellt hatte war mir damals auch klar warum den jeder verkaufen wollte, so jedenfalls mein empfinden vor über 25 jahren. Kann gut sein dass diese Inkompatibilitäten nicht so groß sind aber mir hatte das damals schon gereicht ;)


    Das neue graue gehäuse sieht geil aus, gefällt mir auch :thumbsup:

    Der kompatibelste womöglich, aber nicht 100% so meine erfahrung. Im nachhinein wußte ich dann auch warum der 128er günstiger war als der C64 damals ;). Ich hätte mir das auch anders gewünscht aber ich empfand es als katastrophe daß immer mehr dinge nicht funktionierten was bei nem kumpel auf seiner brotkiste ohne probleme lief. Das habe ich mir dann nicht mehr lange angetan und mir sehr schnell den C64C zugelegt. Jetzt lüppten die dinge die auf dem 128er nicht gingen. Nur noch wenige ausnahmen gab es noch im vergleich zur brotkiste für die ich aber immer nen workaround gefunden hatte. Kann sein daß manche loader auf dem 128er die probleme verursachten welche nicht kompatibel waren...keine ahnung, vielleicht waren es auch andere dinge und nicht unbedingt games...es ist schon viel zu lange her als daß ich mich an details erinnern kann. Jedenfalls wollte ich mich nicht lange mit dem 128er rumärgern.

    Ach so, er hat noch andere Formen? Ich vermute den flachen C128. Das wäre für einige wohl interessant. Ich habe hier noch meinen 128D von damals rumliegen den ich sogut wie nie benutzt habe, aufgrund der sehr großen Inkompatibilität zu vielen C64 games damals kam schnell der 64er her. Für mich war der 128er damals schon recht uninteressant...wobei verkaufen werd ich den natürlich trotzdem nicht :)

    So nochmal ein nachtrag von mir...habe alles hier mal durchgelesen und würde mich auch mal anmelden für 1x diagnose platine wenn das ganze projekt hier fertig werden sollte. Echt super sache! :) ...es gibt soviel klasse input hier im forum da könnte ich monatelang lesen und komme garnicht hinterher :wacko:

    Kurze frage..diese rosa farbverläufe welche in die weiße schrift übergehen (auf dem einschaltbildschirm zu sehen)...ist das normal? Liegt das eher am kabel oder könnte dies ggf. auch auf einen defekt hinweisen?...könnte einen organisieren der af dem bild dieses symptom zeigt (angeschlossen über dieses DIN video kabel).

    Mal ne andere frage, es gab doch schon einen wurf der tasten oder? Gibts auch irgendwo Bilder hier im forum von leuten welche die tadten bekkommen haben? ...seltsam wenn keine bilder auftauchen.


    Was richtig geil wäre ein vw silber metallic gehäuse von dallas und selbige tasten dazu! Hintergrund ist der daß ich mir mal einen synthi zusammengelötet hatte (x0xb0x) und das gehäuse habe ich mir beim örtlichen lackierer in original vw silbermetallic spritzen lassen für ein paar euro...das ist echt hammergeil ! Sowas als c64 wäre wirklich edel.


    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk

    Ok danke mal an FXXS...aber bestellen geht, zumindest sagt mir das die homepage sonst hätte ich erst garnicht danach gefragt (momentaner stand vom perk 262 von 1000). Wenn es weiß und die hellgrauen F-keys auf jeden fall geben würde wäre ich dabei, aber wenn die farbwahl auf andere farben fallen würde kann ich damit nix anfangen...dieses bunte kirmeszeugs passt einfach nicht wirklich. Auf den ersten blick sieht das zwar alles gut aus aber am besten ist die brotkiste mit schwarzem dallas gehäuse und schwarzen tasten sowie standard weiß C64II ...so würde ich das gerne bauen wollen mit dem reloaded board sofern es hoffendlich nochmal verfügbar ist:


    So, aus zeitgründen habe ich mir jetzt nicht alles durchgelesen und ein paar fragen dazu weil auf der homepage des projektes einiges nicht verständlich rüberkommt:


    1. Wenn ich ein komplettes tastatur-set möchte...benötige ich dann quasi:

    • 21€ Set of keycaps - 66 piece
    • 4€ Function keys set - 4 piece

    ...?


    2. Kann ich dann die farben selbst wählen oder bekommt man diese zugeteilt ?


    3. Wenn ich die farben selbst wählen darf, wie kann man sicherstellen daß weiß für die 66 tasten identisch ist zu dem weißen neuen gehäuse vom anderen projekt und man dann die passenden grauen f-tasten dazu bekommt die harmonisch dazu passen, also weder zu hell noch zu dunkel sind ?


    4. Kenn mich mit solch projekten nicht aus, sicherheit gibts quasi gar keine oder? Also wenn ich kaufe weiß ich nicht ob ich ware bekomme bzw. wenn nicht das geld zurück?


    5. classic „C64 Breadbin“- layout ...also der spezialdruck vorne auf den tasten und nicht oben? Wo kann man dieses extra auswählen bzw. ist das mitlerweile standard?


    So wie ich das bisher herauslese kann man die farben nicht selber wählen und man würde quasi die katze im sack kaufen ? (-> cat in the sac :D <-)

    So, hab eben den ersten und für mich wichtigsten Test gemacht. Impossible Mission.


    Eine Version die ich vom TC64 starte und was auch immer geklappt hatte (C64 II).


    Mit dem neuen komplett von Icomp bestückten und gejumperten Board, einschließlich Icomp Netzteil, stirbt die Figur in JEDEM Raum den sie betritt. :cursing:
    Diese schwarze Kugel die in manchen Räumen auftaucht, ist für einen kurzen Moment sichtbar, verschwindet aber nach den ersten Bewegungen.

    Hat sich das problem gelöst? Also nachdem ich das gelesen hatte meine ich mich wage daran erinnern zu können daß die erste version die ich von impossible mission hatte genau die gleichen probleme damals auf meinem C64II bereiteten. Darauf hin hatte ich mir eine andere version organisiert und die funktionierte einwandfrei, hatte es damals auch durchgezockt.


    TheRyk
    Hui der Löttropfen gehört da sicherlich nicht hin vermute ich mal, sollte eigendlich nciht passieren sowas. Kann mir gut vorstellen da dies deine probleme verursacht hat. Hast du das mitlerweile entfernt?

    @BladeRunner
    Ja daß es einige chips nicht mehr produziert werden ist mir natürlich bekannt, deswegen wurde der letzte wurf ja auch ohne diesen verkauft und wenn man dies so weiterbehält kann man doch jede menge weitere reloaded boards verkaufen sofern der käufer sie dann selbst bestückt oder nicht? Warum sollten die boards dann begrenzt werden? ...und es gibt ja jedemenge altgeräte da draußen als ersatzteillager. Meinen C46II inkl. 1541II (beide noch neuwertig mit ovp und siegel :) ) werde ich natürlich dazu nicht öffnen
    wenn man schon sowas rumliegen hat (mein bastel-64er habe ich damals vor ca. 26 jahren leider verkauft) deswege würde ich mir auch
    fürs reloaded projekt noch ein "ersatzteillager" zulegen wenns nicht anders geht.


    @all
    Ich wäre schon enttäuscht wenn da jetzt garnix mehr kommt ;( ...hatte so nen schönen plan mit neues reloaded board, neues gehäuse, neue tastaturkappen, SD2IEC intern und jiffydos/reloaded dualkernal für mich so als persönliches weihnachtsgeschenk (auch wenns erst danach wohl fertig werden würde) ...also bitte zu weihnachten noch nen schwung für die nachzügler wäre toll:weihnachten:

    lvr
    Hervorragend! Das weiß pass so, ist super. Werde da auf jeden fall mal dran bleiben.


    @all
    Ich hatte mich schon auf deren seite registriert. Der witz war ein tag zuvor waren noch boards bestellbar, aber da habe ich erst das erste mal von dem reloaded board gelesen und noch nciht mitbekommen daß es auch gehäuse gibt, daher mir noch nicht soviel dabei gedacht, warum auch sollte es nicht genug zum reloaded boards zum verkaufen geben ...da man die wichtigsten chips eh selber bestücken muß von daher etwas seltsam. Vielleicht will man ja nur wenige verkaufen weil schon die nächsten revisionen in den startlöchern stehen??


    Jedenfalls würde ich mir, wenn schon reloaded board, auch gehäuse und tasten neu dazu kaufen damit das zusammen kommt was in diesem falle zusammen gehört :thumbsup:


    Was hat es mit dem VIC-II (6569R5) auf sich? Kann man doch aus nem alten 64er rausnehmen? ...sollte es genau der sein und in welchen versionen ist der verbaut?