Posts by Ernie76

    Für die .LFL-Files gibts ne Menge Tools. Bin grad auf der Arbeit und kann nicht nachschauen - aber wenn ich nicht falsch lieg dann über tentakelville ?de?com und dann mit den ScummVM-Tools. Scripts-Files, Animationen, Räume etc - alles einsehbar. Hab damit meine Maps und Grafiken aus MM, ZM, MI 1 + 2 erstellt. Sollte damit auch abänderbar sein.

    Da gibts leider nur Scumm Revisted und da kann man soweit ich das verstanden habe nur Grafiken Auslesen und nicht einlesen. Zudem funktioniert das anzeigen der Grafiken bei mir unter Win10 nicht.

    Weiß jemand, womit man LFL Dateien nicht nur angucken kann, sonder auch verändern kann? Bei der FM_Towns Version von Zak, sowie Loom und Indy 3 muss das ja gehen, da es hierfür jedes dieser Games einen Fanpatch gibt, der auch die Hintergründe Verändert ( In Deutsch z.b. bei Zak FM Towns wo aus "National Inquisitor" im Intro "Nacht Echo" gemacht wurde ect. ).

    Ich Finde die FM Towns Version zwar super, aber in einigen Räumen ist die Farbgebunf grausam und an ein paar Stellen, haben die Macher den Boden mit so komischen Kunterbunten Farbverläufen verhunzt. ( Zaks Wohnzimmer z.b. ) .

    Ich würde das gerne Anpassen. Hab mal den ersten Raum Farblich an die Amiga Version angepasst ( Nur ein Mockup ohne Anspruch auf Technische Korrektheit ).

    Wäre Natürlich klasse, wenn ich wüsste wie ich Grafiken in die LFL Files injiziere!?

    Ich weiß es ist ein Onefiler, aber wie wäre es mit einer aufs Cardridge Speicherbaren Version von Elite, damit man nicht trotzdem noch ne Diskette braucht. ? ( und als Bonus evtl. den Flickerfix von M. J. !? )

    Mir ist vorhin ein weiterer unterschied zwischen der FM-Towns und den anderen Versionen aufgefallen. Nicht nur das wie bereits bekannt, die Anfangs Szenen ( Büro vom Chef / Traum ) in anderer Reihenfolge sind, man kann sich auch nicht wieder ins Bett legen. In allen anderen Versionen geht dies aber.

    Es gibt übrigens einen Deutsch Patch für die GOG version, der auch die Grafiken übersetzt. ( Gibst auch für alle anderen Lucas Adventures auf GOG )

    ja das ist es was MM und ZMK für mich noch immer zu den beiden besten der Reihe macht, das man so viele Möglichkeiten hat. Gut bei MM ist der Zauber für nicht durch das Zerlegen des Games nun etwas weg, aber dieses Gefühl von Freiheit hatte ich sonst nur noch bei little Computer People.

    Naja, diese Aussage ist dann aber auch nicht förderlich dafür, gewisse Mythen zu verringern^^

    Ich glaube dass könnte mitunter ohne Glitch so gewesen sein, dass...

    ... ist nicht grade ne solide Aussage :D

    Daher ja meine mehr als deutliche Warnhinweis. Wer den dann meint überlesen zu müssen, ist selber schuld.

    Man kann über diverse Umwege auch alle 4 Figuren zum Mars bringen. Man hat zwar nichts davon, aber es geht.

    Alle 4? Zwei sind ja schon dort und man selber landet auch dort, aber wie kann man Annie zum Mars kriegen?

    Ist schon was her, aber ich versuche mir das mal eben aus dem Gedächtniss zu kramen. Ich glaube man musste das Labyrinth auf dem Mars, mit der Maschine mit Sauerstoff fluten und die Türen vom Raum in den man mit dem Gelben Kristall beamt, musste glaube ich offen sein. Dann konnte man schonmal ohne Anzug und Helm in diesen Raum. Wie das mit dem Kristall ging, bekomme ich gerade nicht mehr zusammen, aber man musste irgendwie items zwischen den Figuren clever hin und hertauschen. OB das eine gänginge möglichkeit oder ein Glitsch war, kann ich nicht mehr sagen. Wenn ich mich richtig erinnere hatte ich ads in der Amiga version geschafft. Aber wie gesagt, das ist Anfang der 90er oder so gewesen, also laaaaange her und es bringt einem Spielerisch auch rein garnichts.

    ABER BITTE MIT VORSICHT GENIESSEN! DAS IST ALLES AUS DEM GEDÄCHTNIS UND MUSS NICHT KORREKT SEIN !

    Man sind hier viele Fake-Fakten unterwegs, ich lach mich kaputt.

    Für unser Remake musste MM Quasi komplett Zerlegen und kennenlernen und von daher kenne ich echt jede kleine "schraube" von dem Game.

    Witzig ist eher, das viele die Falschen Mythen kennen, aber kaum jemand die echten, wie z.b. das "Zombi Dave" ende, oder das "Mädels" ende.

    Nein es gibt KEINEN weg in Maniac Mansion an Benzin zu kommen, das ist eine Urbane Legende.

    Maniac Mansion hat 5 Haupt enden und diverse "nebenenden" innerhalb dieser 5, in dem man ein paar dinge macht, oder auch lässt ( in unserem sind es 6, da wir wollen das auch Veteranen nochmal Spielen können, als wären sie das erste mal im Haus der Edisons ) .


    Bei Zak gibt es auch viele Umwege um ans ziel zu kommen und die Figur hat Quasi eine art STATUS wenn es um das KARMA geht. Hier spielt es eine Rolle, was man macht, bevor man zum Guru geht. Killt man Sushi, das Eichhörnchen oder macht andere "verwärfliche sachen, muss man beim Guru warten. ect.

    Man kann über diverse Umwege auch alle 4 Figuren zum Mars bringen. Man hat zwar nichts davon, aber es geht.

    Es gibt zwar nur eine Endsequenz, aber der angezeigte Text ändert sich je nachdem, was man im Spiel gemacht hat.


    Junge über MM und ZMK könnte ich Stundenlang reden, ich liebe diese beiden Games abgöttisch.

    Gehe ich von aus. Nur die Famicon version duerfte NOCH 'haesslicher' sein, ja.

    Das Stimmt wohl. Ich wurde mit beiden Versionen nie wirklich warm. Viele NES Fans haben unser Team ja Jahrelang damit zugespammt, wir sollen doch unbedingt die Musikstücke der NES Version mit bei uns einbauen, dabei sind es gerade die, die mich auf dem NES nach wenigen Minuten EXTREM nerven. Die Famicom version fällt bei mir eher unter "Kuriosum".

    Ein Elite upgrade wäre mein Traum ;)

    Die X Serie bietet sich da an.

    ähmmm ich habe ALLE "X" Teile bis zum erbrechen gespielt von Teil 1 von 1999 an und habe so ziemlich jeden Teil in mehreren Edition in meinem Besitz.
    Auch Elite Dangerous spiele ich seit es Erschienen ist mit allen Addons.

    Was ich aber meinte, ist eine aufpolierte C64 oder gar Mega65 Version des Originals. Davon gibt es zwar zwei super gute versionen, wie die Flackerfreie Version von M. J. hier aus dem Forum, die hat aber leider einen kleinen Bug, und dann gibt es noch die echt coole Elite 128 V2.0 die extrem aufpoliert wurde, aber leider ebenfals einen Showstoper bug hat. Beide Versionen bräuchten eigentlich nur entsprechendes Bugfixing, aber beide ersteller habane darauf leider keine Lust mehr. Naja zumindest ist mit "Gates of the Ancient" gerade erst etwas ganz ähnliches erschienen, das auch deutlich zeigt, das Elite auf dem C64 deutlich schöner und Flüssiger machbar wäre.

    Auch wenn ich Maniac Mansion die letzten Jahre bis zum erbrechen nur in form unseres Remakes gespielt habe

    Was für ein Remake??? Link bitte!

    Thunderblade : Unser 2.5D Remake. Kein Grafischer überknaller in 3D, sondern eher eine bewusst simpel gehaltene Homage ans Original mit einem zusätzlichen Lösungsweg, damit auch veteranen nochmal neu durch das Haus Puzzlen können. Diversen Komfort Funktionen und die Toten enden wurden Entfernt. ( Man kann keine Items mehr "verschwenden" und dadurch feststecken ohne es zu wissen )


    Facebook page ( meist am Aktuellsten! Jedes LIKE natürlich sehr erwünscht. ) : https://www.facebook.com/searc…%203d%20(maniac%20mansion)


    Projekt Seite : https://meteormess.de/


    Hier ein Vergleich in Sachen Grafik, wobei unsere Version wie gesagt in 2.5D, und für diesen Screenshot weit rausgezoomt ist.

    MM_EH_Compare.jpg

    frontdoor.jpg

    Auch ich möchte hier mal Herzlich DANKE sagen. Die beiden Games sind ja meine "All Time Favorites" und es hat echt Spaß germacht die mal wieder zu Spielen.

    Auch wenn ich Maniac Mansion die letzten Jahre bis zum erbrechen nur in form unseres Remakes gespielt habe ( und es zeitweise echt nicht mehr sehen konnte ), hat mich bei der

    C64 Version direkt wieder die Nostalgie Keule erwischt. Ist einfach meine Lieblingsversion.

    Fürs Remake haben wir überigens ENDLICH eine Syncronsprecherin für Edna gefunden. Die Aufnahmen sind nun fast komplett eingesprochen, aber das schneiden und nachbearbeiten der Samples und das anschliessende einbinden ins Game sind eine extreme fleisarbeit die unseren guten Sascha ( der daran alleine fummelt ) zeitweise echt schlaucht.

    Da wir ja auch für fast alles mehrere Alternativ sätze haben, um wiederholungen gering zu halten, sind es deutlich mehr Sätze und Objekt beschreibungen als beim Original.

    3 der Kids sind nun zu 100% ingame vertont, und die anderen auch schon ein gutes stück weit.


    Dieser Thread hier und das testen der gefixten CRTs hat eine schönen Motivationsschub gegeben, auch dafür herzlichen Dank! Von solchen Dingen und Leuten, lebt die Community!

    enthusi So ich habe MM mal eben fix durchgespielt ( Bernard und Syd ) und hatte keine Bugs uns Speichern ging auch Problemlos. Getestet in VICE V3.1


    Nachtrag: Im Modulmenü unter Savegame management, zeigt er zwar das MM savegame korrekt an, ich kann es aber von dort nicht mit "L" laden, er will dann eine Diskette, anstatt das File vom Card zu laden, ist das so gewollt? ( Scheint wohl nur fürs Dumpen und reinladen von Disk Saves zu sein, oder!? )

    Beim C64er damals hat man ja gerne(?) Listings abgetippt. BASIC-Listings fand ich immer ganz interessant da ich noch halbwegs verstehen konnte was passiert. Die Maschinensprachen/HEX-Editoren fand ich dann eher langweilig mit Seitenweise A0 BF 40 34...


    Gibt es solche Listings auch für den Raspberry Pi? So hübsche kleinere Listings in Pyhon stell ich mir sehr entspannend vor die abzutippen. Zudem kommt so bestimmt noch mehr Heimcomputer-Atmosphäre auf. :)

    Bist du Masochistisch veranlagt :D ;) !?