Posts by JPSAF

    Hallo,


    vllt. kann mir jemand helfen... und hat weitere Informationen...
    Auf der DORECO in Paderborn war ein Aussteller mit seinem C64 in dem ein Nachbau vom SID lief.
    Er meinte noch das Projekt würde ständig weiter entwickelt werden.
    Der SID konnte STEREO und ich meine er hatte gesagt er könne den SID 6581 als auch einen SID 8580 nachbilden.
    Das Teil sollte so um die 70~80 euronen kosten.
    Erst einige Tage später dachte ich eigentlich recht interessant. Bin mir nun nicht sicher wie das Projekt hieß.... ?(
    ARMSID ... SwinSID .... gibt es noch mehr Projekte...?

    Moinsen, ich habe das Teil nun in Belgien bestellt und bin gespannt.
    Ich werde mal 1~2 Fotos machen und berichten wie es läuft.
    Besonders interessiert mich die Umsetzung auf VGA. Also Monitor dient ein NEC MultiSync.
    Das AMIGA Bild stellt er ohne Probleme dar...schaun'mer mal :winke:
    Gruß Jan

    Hallo,
    also ich habe sofort was gefunden: klick
    Ich glaube den gleichen Moni habe ich auch, einen Multisync.
    Wenn du aber das RBG ist in der Tat die Lösung von Shadow-aSc aus dem UK Shop hierfür angeraten.
    Das sind dann 63,59 Euro zzgl. Versand...
    Ich habe ein RGB Kabel mit SCART (ca. 14,-Euro) besorgt.

    Nun habe ich eine disk gefunden die die Speichererweiterung testet. (ramtest.dsk ... google und ab dafür...)
    Auch den Fehler von vorhin konnte ich (als cpc464 newbie) lösen... run"programmname :)
    Viele Demos laufen jetzt....


    Was ich noch suche ist ein System Test Informations Programm. Auf dem AMIGA gibt es sowas, SYSINFO kennt eigentlich jeder :saint:
    auch auf dem C64 habe ich einen SYSTEST1.0


    Gibt es sowas auf dem CPC646?

    Hallo, ja der ist gestern gekommen und ich bin sehr zufrieden.
    Das meiste ist selbsterklärend und es gibt einige interessante Tests wo das eine oder andere beschrieben wird im Netz.
    Aber ich habe nach einem Manual (Anleitung o.ä.) gesucht... kennt jemand eine URL hierzu? 8o


    Zum Thema derr RAM Erweiterung finde ich nichts ... muss die aktiviert werden.. .geht das automatisch...


    Hatte vorhin ein Demo gestartet (1943) da gab es eine Fehlermeldung wegen zu wenig RAM... :/


    Tipps wären Hilfreich... :)

    Hallo, ich hatte einen C128CDR erworben. Mit dabei waren drei Diskettenboxen. Diese wollte ich als Images einlesen und so irgendwann mal sichten.
    Das läuft unter dem Menupunkt UltiCopy 9 (weil mein echtes Laufwerk die 9 hat).
    Es geht los und das U2+ liest die Disk ein, am Ende erscheint der Diskname den ich entsprechend als Dateiname für das Image abspeichern kann.
    Sagen wie mal die erste Disk heißt games001...
    Nun ist mir aufgefallen wenn ich die Rückseite oder später eine weitere einlege und einlese, immer heißt der abzuspeichernde Name games001...
    Mache ich was falsch oder wird nur ein mal der Diskname eingelesen und fort an verwendet...? ?(
    Danke Jan

    Hallo,
    ich bin absoluter Schneider Neuling. Trotzdem verblüffen mich die Fähigkeiten und irgendwie hat es mir 'der Lange' angetan.
    Das Cassettenlaufwerk läuft ganz prächtig. Aber leider vermisse ich Disk Operationen.
    Besonders weil ich mir gerne Demos ansehe und diese sehr oft im *.dsk Format sind.
    Emulator ist *nice* aber eben Emulator... :rolleyes:
    Da ich im AMIGA/ ATARI Bereich ein GOTEK nutze und dies auch sehr gut läuft habe ich mal in der Bucht geschaut.
    ...und da werden "Amiga Atari Schneider USB Gotek Floppy Diskettenlaufwerk Emulator OLED Sound" (eBay-Artikelnummer:
    163606998681) Geräte angeboten...also dachte ich... :thumbsup:
    aber komischerweise finde ich keinerlei Beispiele wo sowas mal mit Amstrad/Schneider CPC 464 gezeigt wird.
    Auch nicht auf Youtube...und die zeigen doch immer alles mögliche... :P
    Das GOTEK finde ich gut, da es eine Kostengünstige Alternative darstellt.
    Ich fürchte nur es gibt keine Lösung für den CPC 464 sondern nur für den CPC 6128.... ;(


    Gibt es eine Lösung für das GOTEK am 464? :Peace

    Hallo, ich wollte mich nun hier noch mal für die zahlreichen Tipps bedanken.
    Leider hat nichts gefruchtet. Ich hatte 1571 nun auch am vergangenen Samstag mit zur DORECO in Paderborn.
    Auch hier haben sie sich einige der Experten Vorort angesehen und konnten nix machen bzw. der Hinweis das es
    sehr aufwendig wird, da entweder de justiert oder der entsprechende Motore nicht mehr so will... auch hier noch mal thx!


    Daher kam ein Freund zur Hilfe der noch eine 1571 funktionierend aber im unschönen Gehäuse hatte...
    nun habe ich kurzerhand die Gehäuse getauscht und alles ist perfekt.
    Die defekte wird als Ersatzteilspender in Reserve genommen.
    Gruß Jan

    Köpfe aus einen anderen Laufwerk werden mechanisch nicht passen.Ein anderes Laufwerk würde gehen wenn die Motoren und Köpfe die gleichen Specs haben (sehr unwarscheinlich)... und dann ist da noch das Problem mit der Spindelmotor-Regelung... die müsste man dann vom alten Laufwerk übernehmen (was vermtl. auch nicht so einfach geht) oder sich eine neue Regelung bauen.
    Ergo: unmöglich ist das nicht, aber sehr viel gefrickel mit zweifelhaftem Ausgang

    öhm... es zeichnet sich wie geschrieben ab, dass ich ein externes 1571 'Ersatz' Laufwerk bekomme...dann werde ich das nicht funktionierende ausbauen und versuchen zu reparieren.
    Der Bekannte testet es haute Abend noch mal... hoffe damit wird der C128D wieder fit.


    das dann ausgebaute defekte Laufwerk werde ich dann versuchen zu reparien...evtl. reicht es wenn es mal bewegt wird... :whistling:


    EDIT:
    übrigends... ich habe gerade ein youtube video gefunden wo einige meiner Probleme angesprochen werden... https://www.youtube.com/watch?v=z_sxTwD4lVs