Posts by Secret Man

    Hier die aktuelle Top 50 der Crack Intro Music Competition 2013 welche vom 3.01.2013-31.01.2013 auf der CSDB stattfand.



    http://csdb.dk/release/?id=115757



    Mit so einer großen Teilnahme hat keiner gerechnet.90 Sid Musiken von 54 Komposern.Da soll nochmal einer sagen der C-64 stirbt.


    Darf in keiner Sammlung fehlen !

    Files

    • Crack2.jpg

      (41.75 kB, downloaded 60 times, last: )
    • crack3.jpg

      (49.09 kB, downloaded 31 times, last: )
    • Crack1.jpg

      (32.75 kB, downloaded 27 times, last: )

    So,ich habe dann auch mal paar Fotos gemacht.Habe mal das Laxity Intro genommen.Auf Bild 1 ist der C64 mit dem TFT verbunden(mit einen Hi-End Video-Chinch Kabel von Kabelheinz :-) .Man sieht auch die Bildqualität auf den Bildern ganz gut.
    Auf Bild zwei (eindeutig die bessere Bildqaulität) sieht man das beim Laxity Intro die Linken grauen Balken größer sind als die Rechten.
    Ich nehme an,das jetzt dies mit den skalieren gemeint ist.Mir ist es egal und es stört mich überhaupt nicht.Ob dieses zu ändern ist kann warscheinlich nur Jens beantworten.

    Files

    • DSC04460.JPG

      (64.75 kB, downloaded 83 times, last: )
    • DSC04461.JPG

      (60.99 kB, downloaded 77 times, last: )

    Ich verstehe dieses Geschreie nach anderen Auflösung als 800x600 nicht wirklich, aber wenn es glücklich macht. Bei mir geht auch nur die 800x600 wirklich perfekt. Alle anderen Auflösungen bekomme ich nicht bildschirmfüllend hin. Aber ich brauch auch schlicht weg nicht mehr als die 800x600, von mir aus könnten sie die anderen Modi komplett aus der Firmware schmeißen, da sie keinen großen Sinn ergeben, in meinen Augen. Die Haarspalterei ob nun der Monitor die 320x200 Pixel oder das TC64 hochskaliert kann ich auch nicht ganz nachvollziehen, aber Hauptsache man hat was gefunden. Mich hat es noch nie gestört und ich bin wirklich pingelig was die Bildschirmausgabe angeht, wenn da irgendwas ruckelt oder zuckelt oder nicht gut aussieht bin ich unzufrieden. Man kann bemängeln, dass das butterweiche Scrolling nicht auf jedem TFT geht, aber dieser Modus ist nun mal außerhalb der Specs und wird deswegen auch von keinem anderen Hersteller so leicht angeboten werden.


    Mit den 800x600 50Hz + VIC-II Sync ist das TC das einzige Gerät was so eine Darstellung auf einem TFT zustanden bringt. Alles andere was das C64-Bild auf einen TFT bringt ist schlechter. Aber es gibt immer noch welche die meckern, sei es drum.


    An alle die das TC64 nicht habe, schaut euch einfach mal bei jemanden an und spielt eine Runde oder guckt Demos drauf.




    Das sehe ich genauso wie Du.
    C64 Spiele in 1080p braucht wirklich kein Mensch.Irgendwie muß das Retro Feeling dann doch ein Bisschen erhalten bleiben.
    Für allles andere habe ich meine PS3.

    Ich habe es an meinen TFT gerade mal getestet.Bei mir läuft es mit 800x600 72 Mhz.Habe mal versucht auf 1024x768 72Mhz zu gehen aber das klappt nicht weil mein TV TFT das nicht hergibt.Werde es später nochmal am PC Monitor versuchen.
    Trotzdem bin ich mit 800x600 mehr als voll zufrieden,deshalb kann ich die Kritik nicht so recht verstehen.Natürlich kann man noch etliche Dinge verbessern (VGA Converter) aber es sollte alles noch preislich im Rahmen bleiben.


    Dazu wollte ich auch noch meinen Senf abgeben:


    Du musst die Klinkenbuchse auch an deinem TFT benutzen, da wo "Audio (RGB) in" dran steht, so wie Dandimite das in dem Bild schon eingekreist hat.
    Liest eigentlich niemand mehr Gebrauchsanweisungen oder die Hifestellungen ein paar Postings vorher?



    :platsch:


    Uuups,doch immer gut hier im Forum was zu fotografieren.Ob Ihr es glaubt oder nicht,obwohl ich das Ding sogar noch fotografiert habe,sind mir die beiden Dinger noch nie aufgefallen.Warscheinlich weil ich die nie brauchte. :wand


    Werde öfters mal Fotos einstellen.


    Wußte gar nicht das ich so ein Hi-End TFT habe.Kracken hat den nicht,oder ? :P

    Monitor hat Lautsprecher. Habe es auch an einem LCD-TV probiert. Gleiches Resultat. Daran liegt es nicht.




    Gesendet von meinem ASUS Transformer Pad TF700T mit Tapatalk 2




    Du machst mich ganz schön wuschig,also habe ich es mal getestet.Falls es das ist was Du meinst.Habe das Chameleon im Stand Alone Modus getestet.


    Habe gleich mal ein Adapter von 3,5 Klinke auf Chinch ins Chameleon gesteckt.RGB Kabel hinten in mein TV TFT und das Audio Kabel gleich daneben.Kein Sound.Das liegt am TFT,da dieses nur das RGB Signal nimmt und die Audio Kabel ignoriert.Bin mal unter Soundeinstellungen gegangen aber keine Chance.Mit separaten Lautsprechern ans Chameleon direkt überhaupt kein Problem.So schön diese TFT TV Monitore sind,der Sound ist doch eh Scheiße.Dann lieber gleich seperat ein Boxenset dran.
    Beim Pc ist es ja genauso.Da ist auch beides seperat.Eigentlich auch logisch,da der RGB Anschluß Am TV TFT auch für Pcs gedacht ist.
    Mein Hersteller konnte ja auch nicht wissen das mal so ein verrücktes Teil für den C-64 rauskommt :P

    Files

    • DSC04384.JPG

      (101.82 kB, downloaded 75 times, last: )
    • DSC04383.JPG

      (82.26 kB, downloaded 76 times, last: )

    Die Version 8c lief bei mir nicht Standalone. Da bin ich auf 8b zurückgegangen. Aber meistens läuft bei mir auf dem Ding eh der Minimig-Core ...


    8c äuft bei mir eigentlich ganz gut.Ich benutze immer dieses automatische Update Program,den install file.Einfach dann "p" drücken und fertig.Beim benutzen des Chaco hatte ich auch mal Fehler drin.

    [gelöscht von Kroko]Bitte es reicht jetzt zu dem Thema. Einfach beim Chameleon bleiben, ok ?

    Es bringt glaub ich nichts wenn alle aufeinander herumhacken.Bisher haben alle Erweiterungen für den C64 Ihre Macken.


    Wenn ich jetzt 10 ausgewählte Spiele nehmen würde,dann würden wir es nicht schaffen das alle diese 10 Spiele auf einer dieser Erweiterungen laufen.Bei Demos das Gleiche.
    Sei es Sdiec,Uiec,Ultimate1+2,Chameleon64,Cmd Hd,Fd-Laufwerke,Ramlink,MMC,MMC Replay,Ide4.1
    Da ist noch viel Luft nach oben.Keines dieser Geräte ist irgendwie richtig ausgereift aber auch das wird noch.


    Alex:Auch wenn mal was nicht läuft muss man den Sachen erstmal auf den Grund gehen und nicht gleich alles in die Ecke werfen.Dafür gibt es ja auch die Usergroup beim Chameleon wo man Verbesserungvorschläge machen kann oder Hilfe bekommt wenn etwas nicht läuft.Ich habe auch erstmal 30 Std gebraucht um mich da reinzufuchsen.Ich bin jetzt zufrieden mit dem Ding.Sollte irgendwann nochmal ein C-16 Emulator dafür kommen wäre das Klasse. :dafuer:

    [quote='internium','index.php?page=Thread&postID=700831#post700831']Dass da eine deutsche Firma im Hintergrund steht und auch im Garantiefall schnell handelt sollte man nicht unterschätzen.

    Das läuft bei Gideon auch problemlos, wie ich selbst schon erfahren hab. Mittlerweile kooperiert er wohl auch mit KryoFlux, wodurch es eine Returnadresse in Deutschland gibt und nicht nur eine niederländische.




    Ja aber es kann nicht sein das man bezahlt und dann noch 6 Monate warten muss.Da hatte ich damals noch Glück und habe die U2 nach 3 Monaten bekommen.
    Dann heulen hier letztes Jahr vor Weihnachten noch Leute rum weil Sie bei Vesalia mal 7 Tage auf Ware warten mussten.Hallo?
    Mein TC64 kam nach drei Tagen.
    Ziehe da auch lieber Made in Germany vor.


    Desweiteren habe ich es erst mal im Stand Alone Modus im Auto an meinen TFT Monitor rangesteckt.Ist schon geil wenn man im Stau Giana Sisters spielt.Versuch das mal mit dem U2 :Ssshock: