Posts by Sascha

    Naja, genau das habe ich nicht gemacht, weil ich ja nun einmal ein Programm wollte, dass generisch funktioniert, egal, welche Dateien auf der Disk sind. Geschwindigkeit war für mich sekundär. ;)

    BTW: Was ist für Blender (und andere CGI Software) eigentlich punkto Grafikkarte besser? Radeon oder Nvidia - siehe auch Gaming PC Thread?

    Anyone?

    Aus meiner Erfahrung heraus würde ich sagen NVidia, außer, Du arbeitest mit Lightwave3D (aber hier geht es ja um Blender).


    Das Blender-Manual zeigt für mich eine Tendenz hin zu Nvidia (CUDA ist aber auch echt gut) :

    Quote

    What renders faster, Nvidia or AMD, CUDA or OpenCL?

    Currently Nvidia with CUDA is rendering fastest, but this really depends on the hardware you buy. Currently, CUDA and OpenCL are about the same in the newest mid-range GPUs. However, CUDA is fastest in the respect of high-end GPUs.


    https://docs.blender.org/manua…cycles/gpu_rendering.html

    Das Forum64 (nach Hinweis von fratzengeballer) hat mir auch bei dem letzten Problem (sauberes Laden aus einem Programm heraus) geholfen und nun traue ich mich, mein Programm zu zeigen.


    Ich weiß, dass es sehr langsam und wohl auch umständlich ist . Aber Effizienz war hier nicht das Ziel, sondern eine Menüdisk mit allen Beiträgen des BASCI10Liner-Wettbewerbs 2020 zu erstellen. Einfach so, um zu lernen.

    Gerne wollte ich einen generischen Loader machen, aber das habe ich noch nicht hinbekommen. Viele Sachen beim C64 sind mir bisher völlig fremd (bin halt Atarianer). Mein nächster Schritt wäre es wohl, alle Einträge mit 0 Sektoren Länge rauszufiltern. Dazu filtere ich dann noch das Menüprogramm (tenmenu) raus, und dann sollte es unabhängig von der Anzahl und Reihenfolge der Einträge auf der Diskette sein.


    Wer Lust hat, kann das ja einfach machen (und mir dann zeigen, bitte). Ansonsten viel Spaß mit den Tenlinern 2020 für den C64:


    basten20.d64

    Sorry für die Leichengräberei, aber genau DAS da unten hat mir gerade bei meinem allerersten C64 Programm geholfen. :)

    Besten Dank.

    Als Spezi bezeichne ich mich nicht. Gelernt habe ich auf 3DS Max, mit dem ich aber nie warm wurde und das auch einfach unverschämt teuer ist. Dann kam NewTek Lightwave 3D dazu, und damit arbeite ich bis heute am liebsten. Ab und zu muss auch Cinema4D herhalten, aber da finde ich vor allem die Kamera furchtbar. Mit Blender spiele ich auch ab und zu rum, aber wirklich warm werde ich auch damit nicht.


    Nach wie vor ist für mich LW das einzig brauchbare Tool, da es als einziges "out of the Box" Domemaster rendern kann. Und das seit Ewigkeiten.


    Zu zeigen habe ich aber nichts. Wer was von mir sehen will, muss sich schon ins Planetarium begeben. ;) Die Sachen sehen auf flachen Displays einfach doof aus. ;)

    Hallo,


    der Wettbewerb ist vorbei. Die Präsentation der Gewinner habe ich letzten Samstag live auf Youtube gemacht. Die Aufzeichnung des Streams liegt unter:


    [External Media: https://youtu.be/XxSSgHi81b4]


    Mit den Tenlinern geht es bei Minute 33 los.


    Normalerweise habe ich auch immer eine Diskette mit allen Beiträgen für den Atari XL gemacht, aber da vitoco dieses mal schneller war und es so viele Beiträge für den C64 gab, habe ich mir gedacht, ich programmiere zum ersten mal überhaupt etwas für den CeVi.
    Habe ich auch fast geschafft, nur starten nicht alle 10Liner. Keine Ahnung warum, ich habe wie gesagt noch nie vorher auf dem CeVi programmiert. Ich schaue mal, ob ich das noch gelöst bekomme und dann schmeiße ich das D64 mal hier rein.

    Wir (der neue Vorstand des ABBUC) sind noch immer bei der Übernahme der Daten. Mittlerweile liegt die Mitgliederdatenbank bei uns und wir haben erfolgreich einige Neu-Anmeldungen durchgeführt. Sollte es immer noch zu Problemen kommen, bitte Email an [email protected] (oder direkt an [email protected]).


    Ich bitte um Entschuldigung für die Probleme. Unser Internet-Team arbeitet daran, eine dauerhafte Lösung zu finden. Wir selber sind gerade schwer damit beschäftigt, das Magazin 139 noch vor Weihnachten zu den Mitgliedern zu bekommen.

    Für die ATARI atrs benötigst Du ein Kabel, mit dem Du Deinen PC/Mac mit der SIO-Schnittstelle des ATARI verbinden kannst. Der Rest ist dann Recht einfach.
    Als Software empfehle ich "respeQT", welches Du dort findest: https://github.com/jzatarski/RespeQt


    Eine Anleitung, wie man USB mit SIO verbindet (PC und Mac) findest Du im ABBUC-Forum in folgendem Thread: http://www.abbuc.de/community/…=15&t=6102&hilit=mini+usb


    Was hast Du denn an Hardware zur Verfügung?

    Danke für die Info.
    Dachte nur, weil da nicht mal eine automatische Bestätigungsmail kam, dass da irgendwas nicht stimmt.

    Das kann leider sein, dass da was nicht stimmt. Momentan macht der Server gerne Probleme. Im Zweifelsfall schreibe eine email an [email protected], da sollte auf jeden Fall eine flotte Reaktion kommen.

    Der Sinn hier Werbung zu machen und aufzurufen und dann als Support oder Annahmestelle auszuschließen, erschließt sich mir nicht?!
    Das ist doch hier kein unbedeutendes Popelsforum, was den C64 oder gar BASIC betrifft? Sonst hätte man es sicher auch nicht hier beworben.
    Oder haben wir bzw. ich das alles nur falsch verstanden?

    Der Veranstalter hat weder Werbung in diesem oder in einem anderen Forum gemacht noch in einem Forum zum Mitmachen aufgerufen. Das hat nichts mit der Größe oder Relevanz der jeweiligen Foren zu tun.
    Sich da jetzt über mangelnden Support zu beklagen erschließt sich mir nicht.
    Die offizielle Seite wurde hier schon mehrfach verlinkt, wo ist das Problem, dort seine Beiträge einzureichen und Fragen zu stellen? Würde der Veranstalter "Annahme" in den Foren machen, wäre das ein enormer Aufwand, verbunden mit der Gefahr, dass einzelne Beiträge untergehen. Und das soll auf keinen Fall passieren, weil das den Autor definitiv frustrieren würde.

    Kommt eigentlich jemand von der Atari-Fraktion? Wenn jemand da ein schönes ATR-File für TheCart! hätte, wäre das spitze :)

    Ich komme mit meinem Atari 800 XL und Zubehör (auch The!Cart). Yellow_Man hat ja schon einiges dazu geschrieben, alles weitere klärt sich sicher morgen. :)

    Bezüglich der von mir angefragten Atari-Disketten: Das hat sich wohl erstmal erledigt... ich habe meine 1050 gerade geöffnet um den Schreib-/Lesekopf zu reinigen. Dabei sind mir einige ausgelaufene Elkos aufgefallen - Mist! Vielleicht schaffe ich es am Samstag die defekten Elkos rauszuschmeißen und die Platine zu reinigen - mal sehen.


    Kann vielleicht bitte jemand am Samstag eine funktionierende 1050 Floppy mitbringen??? Dann könnte ich zumindest den SIO-Anschluss am Atari mal prüfen, ob der in Ordnung ist...

    Es ist noch nicht ganz sicher, ob ich komme. Aber wenn, bringe ich Atari XLs und Floppies mit.