Posts by Goldbug

    Damit ich nicht zu spät dran bin.


    @Schlonkel: Damit du auf DER Raststätte etwas zu tun hast ^^ : Ich bestelle schon einmal eine normalgroße Thunfischpizzza.


    Ich pack jetzt die Sachen für morgen zusammen.
    Morgen früh muss ich beim Betriebshof noch alte Farben wegbringen und komm dann rum.
    Hoffentlich entsorge ich nicht die falschen Sachen :whistling:


    Bis morgen
    Goldbug

    Ich bring allerdings mal meinen TI 99 +Fernseher mit. Hat jemand noch Software dafür? Am besten auf Kassette? Ich würd dann mein Doppeltape mitbringen und eine weitere Sicherheitskopie machen wollen.


    Eine 1571 die nur dauernd durchläuft. Kann jemand so etwas reparieren?


    Einen Atari portofolio hab ich auch dabei. Was macht man damit?
    Freu mich drauf



    MfG
    Goldbug

    Hallo,


    nun hab ich gelernt, das man die Wavedateien nicht zurechtschneiden muss!
    Funktioniert super. D.h. Bandimage einlegen und wenn vorhanden, werden mehrere Dateien angezeigt.
    Ich glaube im Vice werden unten rechts die Blöcke angezeigt, die gerade eingelesen werden?


    Ich hab mal eine Wave hochgeladen : http://temp-share.com/show/Pf3YjAtc2


    Ich vermute das meine alten BASIC Programme gut funktionieren.
    Allerdings alles andere macht Probleme, besser gesagt kein anderes Programm hat funktioniert.
    O'Riley's Mine z.B. auch nicht.


    Oder liegt es an TurboTape o.ä. ??


    Danke

    Oh, Schön das Ihr euch rege beteiligt. :thumbsup:


    Ich hab nun neuen Mut gesammelt und versuche es noch einmal mit 41K.
    Ich hab eine Ganze Kassettenseite aufgezeichnet und dann ein Game (hoffe ich) exportiert. Siehe Anhang.


    Dann hab ich mit Audiotao 2 die Datei in ein Tap umgewandelt.
    Im Vice hab ich mit Doppelklck das Band eingelegt.
    Allerdings steht da nur eine 1 (Ein Block?)
    und es passiert auch was. Siehe Anhang


    Aber auch nach 20 Minuten keine Änderung.
    Tapes sind zwar langsam , aber so langsam?


    Ich teste nun mal ein Tape mit Basicprogrammen.


    Bis später

    Jetzt hab ich doch einmal versucht, die Datei zu "zerschneiden".
    Musste aber feststellen das beim einlegen des Tapes, vorne immer eine 0 steht.
    D.h. 0 Blöcke groß ?


    Funktioniert also doch nicht :böse


    Ich hänge mal eine WAV an. Wegen dem Format, einfach wieder in WAV umbenennen.
    Evtl mach ich ja da schon was falsch.


    Grüße

    Files

    • war_3.txt

      (248.96 kB, downloaded 8 times, last: )

    So, nun hab ich mit Audacity, 8000Hz, Mono , Windowsdirectsound und primärer Soundaufnahmetreiber, ein gepiepse aufgezeichnet. ^^


    Als Wave exportiert und mit Audio Tap 2.0 in ein TAP umgewandelt.
    Dann hab ich den Vice gestartet und die Optionen "Autostart mit eingelegtem Tape" ausgewählt.


    Allerding bekomme ich den Fehler "Device not Present" error.
    Mein Tap-File ist allerdings 528k groß. Sind das schon mehrere Files?


    nu hab ich keine Lust mehr.


    Grüße

    Ich bin wohl zu blöd!!!


    Gestern hab ich versucht mit einem Walkman (Kopfhörerausgang und Mic Eingang) eine WAV aufzunehmen.
    Format WAV geht nicht mehr mit WIN7 und Soundrecorder.
    Dann hab ich zwei Programme runtergeladen. Eines dieser doofen Dinger hat den Standardausgang verstellt. :böse


    Heute hab ich alle Treiber der Soundkarte gelöscht und ersetzt, Standard Lautsprecher wieder eingestellt und nun geht erst einmal der Ton wieder :thumbsup:


    So und nun möchte ich mal vom kbr wissen mit welchen Programmen und welchem Betriebssystem er das macht??


    Danke

    Hallo meine Freunde (und die, die es werden wollen), ;)

    ich habe etliche Tapes hier rumliegen und möchte die Schätze darauf retten
    leider kann ich keine Schaltpläne lesen.


    Ich besitze eine 1530 und auch eine 1531.
    Ich möchte gerne, unbeaufsichtigt alle Tapes auf den PC kopieren.


    Hat jemand schon erfolgreich Tapes so gelesen? Kann ich die Dateien später als Wave wieder in den C64 einlesen (evtl. mit einem anderen Adapter)?


    Ich hab dazu schon einige Websites gelesen, bin aber nicht über den Bau des Adapters hinaus gekommen weil ich
    zwei verschiedene Bauanleitungen gefunden habe:
    1. http://markus.brenner.de/adapter/index.html
    Wofür ist hier der runde Stecker?
    5V kann ich doch auch von einem ext. Netzteil liefern, oder?




    2. http://sta.c64.org/x1531c.html
    Dieser Adapter scheint speziell für die 1531 zu sein
    Hier wird nicht, wie bei 1 der PIN 1+14 genutzt.
    Ich habe einen Adapter für die 1531 auf C64 den ich gerne nutzen würde. Die Buchse ist weiblich
    Ich würde nun von hinten die PINS abgreifen wollen. Wie ist den nun die PIN-Belegung? So wie auf dem Plan oder gespiegelt?


    Ich bin wegen der verschiedenen Baupläne verunsichert.


    Vielen Dank für eure Hilfe.
    MfG
    Goldbug

    Hallo Endurion,


    danke für deine schnelle Hilfe.
    Die Ausgabe der Datei in den VICE funktioniert nun gut.


    Leider komm ich hier aber auch nicht weiter :(
    Im Quelltext habe ich folgende Zeile:
    6249 if gtp(b)>0 then print tab((b*3)+15); gag(b) -> So, mit leerzeichen kopiert


    und im Vice erhalte ich folgenden Syntax Error (Siehe Anhang)


    Auch scheint mir das Einschalten mit
    101 print chr$(14) : rem Kleinbuchstaben einschalten
    nicht zu funktionieren. Copy and Paste will wohl auch noch nicht so recht?


    Soll dir nur bei der Fehlereingrenzung helfen.


    Ich versuch mich erstmal mal an anderen Aufgaben. Bis dann

    Hallo Endurion,


    nachdem mich jetzt die angewandte Entwicklungsumgebung entäuscht, möchte ich gerne dein c64Studio ausprobieren.


    Nach dem Runterladen und installieren kann ich das Studio starten, aber ein einfaches Basicprojekt bekomme ich nicht hin.
    Unter dem "Setupwizzard" habe ich schon x-mal den VICE eingefügt, welcher dann auch x-mal unter "Preferences" zu finden ist.
    Hier trage ich alle mögliche ein (evtl. auch Falsch) klicke auf "Apply" und Close.
    Ich erstelle ein neues Projekt und schreibe einen Basic 2 Zeiler.
    Nach F5 gebe ich einen Dateinamen an.


    Nichts passiert.
    Bei Preferences scheint auch nichts mehr eingetragen.


    Fehlermeldung in der unteren Statuszeile: No output filename given, missing element setting


    Da ich den Fehler eher bei mir vermute, die Frage: Was mach ich falsch??


    Danke für sachdienliche Hinnweise
    Goldbug

    Hallo zusammen,


    wir konnten leider nicht so lange bleiben, hatten aber auch einen schönen Nachmittag.
    Mein Sohn fand das Arcadeboard auch ganz gut, obwohl man nicht WII spielen konnte.


    Ich hab noch jemanden aus meiner Stadt kennengelernt, das ist ja witzig.


    controlport2: Ja, die 3er Steckdose war von mir, wenn du daran denkst bring Sie doch einfach nächstes Mal mit.
    Der Schraubendreher lag da schon vorher rum.


    Danke, an alle Orga-Mitglieder.


    Bis zum nächsten Treffen am 22.06.13

    Da hab ich mich wohl zu früh gefreut :-(


    Nun startet Vive mit eingelegter Disk, aber die Disk wird sofort getrennt wenn ein PRG (Per dragndrop oder) per CBM Studio eingelesen wird.


    Aber genau das wollte ich:
    Diskimage ist eingelegt und ich sende und starte ein Programm im Vice und dieses Programm greift auf die eingelegte Disk zu!


    Habt Ihr noch eine Idee?

    OK, super!


    jetzt klappt's!!! :thumbsup:


    Ich habe nicht bedacht das ich den kompletten Pfad angeben muß.
    Mein Image -8 disk1 wurde halt einfach nicht gefunden.
    aber mit -8 "kompletter Pfad" disk1.d64 geht's. Auch als Parameter im CBM Program Studio.


    Nun bin ich doch schon jetzt glücklich.


    Danke.


    P.S. Meine nächste Aufgabe: ca. 140 SEQ Dateien auf Disk schreiben, mehr als 144 gehen ja wohl nicht?

    Hallo,


    glücklich bin ich erst heute Abend. Da kommen viele meiner Freunde zur Geburtstagsparty (Wir feiern rein)! <Icon Animiert: Biertrinken >


    Mit Vice bin ich nicht weitergekommen. Im Verz. wo auch X64.exe liegt, habe ich ein Diskimage DISK1.64 erzeugt.
    Zu Fuss über ATACH DISK IMAGE, alles OK
    Bei meiner Desktopverknüpfung:
    "C:\Commodore\...\x64.exe" disk1 : Ist nur nach den Anführungszeichen ein hinzufügen von Parametern möglich,
    jedoch -8 DISK1 oder -8 DISK1.D64 oder auch in <> kein Effekt.


    Ich versuche mich gerade im CBM Program Studio, hier kann man auch Parameter mitgeben....auch ohne Erfolg.


    Allerdings ist mir aufgefallen das immer ein Diskimage drin zu seien scheint.
    Ich arbeite erstmal damit und wundere mich nur... <Icon Animiert: Rolleyes >


    Für weitere Tipps wäre ich Dankbar.