Posts by Goldbug

    Jetzt hab ich die Umschaltplatine mal an einen anderen C64 angeschlossen (Auch ein Argument warum man mehrere Geräte haben darf...)


    Folgende Einschaltmeldungen habe ich erhalten:


    Was ist dass denn ?



    V3. woher bekomme ich ein Rom für die Floppy ?



    Und die original Einschaltmeldung. Aber die kennt Ihr ja bereits.





    Danke,

    Goldbug

    Hallo Kinzi,


    ich werd verrückt ! Oder Blind....?

    Auf dem original ROM kann ich das nicht lesen.

    Aber dein gezoomtes Bild ist gut zu lesen. Danke


    Ich habe dazu einen alten Thread gefunden.

    Ist das 64.er DOS eine Art Speeder? Und dazu gehört ein ROM in die Floppy?


    Danke

    Goldbug

    Ich noch einmal.


    Nun wo ich richtig wach bin, habe ich noch ein Foto gemacht.

    Hier sieht man das PIN4 vom Expansions nicht direkt mit R1 sondern an einem Lötpunkt daneben angebracht ist.



    Ist das noch immer ein PAUSE-schalter?



    Und was ist mit der BS und pin3 am ersten Eprom?

    Habt Ihr noch Ideen?



    Goldbug

    Hallo zusammen,


    ein netter Geselle hat mir einen C64 geschickt.


    Ich habe ja schon ein / zwei Geräte gesehen aber auf diesem Board gibt es einen Reset-Taster :



    Auch eine BS-Umschaltplatine gibt es.

    Hier CNT vom Tapeport auf PIN3 . Wofür kann das sein? Tapespeeder oder so?




    Aber jetzt kommt ein Kippschalter welcher am Expansionsport auf PIN 4 (schwarz/gelb) angelötet ist und auf dem Board an R1 angelötet ist.





    Ist das zum abschalten des Ports?

    Oder eine Freezer (aber mit Kippschalter) ?????


    Danke für eure Tipps


    Goldbug

    Ich hab was interessantes gefunden.


    Hier gibt es eine Anleitung wie eine A500 Tastatur umgebaut werden kann.


    Nun gut, die haben ein Gehäuse einer A4000 Tastatur.

    Aber ich habe gar keine Tastatur und finde das ist ein gangbarer Weg.


    Mal schauen was ich finden kann...

    Also Blender (hier aus dem Forum) hat mir sein Kabel geborgt, und was soll ich sagen......




    Er läuft ! (Freu Emoji )


    Allerdings macht die Maus nur Rechtsklick und die Tastatur fehlt.


    Kennt jemand eine günstige Lösung?


    Danke

    Goldbug:winke:

    Was würde denn passieren wenn ich alles nur sauber mache und ansonnsten so lasse (Batterie ist entfernt)?


    Wenn er läuft bin ich zufrieden, ich will nicht davon essen!



    Machen lassen ?


    Wer und wo findet man jemanden dafür??



    Hat jemand Erfahrungen mit Tastatur-Adapter ? Z.B. hier oder dieser ?


    Ich hatte bereits vorher schon mal gefragt ob es eine Bauanleitung für das 6-PIN- Monitorkabel für den 1084s gibt.

    Aber 9€ finde ich auch OK, oder?



    Danke für Hinweise

    Goldbug

    Ich habe auch noch einen Monitor 1084S mit 6(?)PIN Anschlussmöglichkeit.


    Hat jemand einen Schaltplan für das Kabel????


    Und eine Tastatur benötige ich auch.

    Da gibt es wohl nur teuren Ersatz oder einen auch DIY- Adapter?


    Goldbug

    Hallo zusammen,


    mir ist ein Amiga 4000/030 zugelaufen :P


    Wie immer ist der Zustand unbekannt.

    Ich hab nun mal 4 Tage "Sturmfreie Bude" und würde mich mal daran trauen.


    Als erstes mal auseinanderbauen und das Netzteil prüfen.

    Die Batterie ist ja wohl nur für die Uhr und der Rechner funktioniert auch ohne?


    Was haltet Ihr von dieser Reinigungsmethode (ab Minute 13 gehts ab) ?

    Ich trau mich nicht wirklich...


    Und Batteriesäure mit Essig aus der Flasche neutralisieren??????


    Gebt mir doch mal ein paar Tipps...


    Danke:thumbup:


    Goldbug

    Ich habe heute Abend eine 1351 Maus "repariert".

    Es ging nur eine Richtung, also ein Lichsensor.

    Maus aufgeschraubt. Festgestellt das die andere Achse sich nicht dreht weil diese nicht richtig in der Führung steckte. Klick. Fertig :thumbsup:


    Eigentlich wollte ich ja OIL-Imperium mit Maus spielen. -> OIL Maus

    Leider gibt es die modifizierte Variante nur als D81 (wg der Größe der Daten?)

    Ich bekomme diese nicht mit meiner Ultimate zum laufen :schande:

    Mal wieder was wo ich Hilfe brauche....


    Danke

    Hallo zusammen,


    gerade habe ich eine Maus 1351 repariert.


    Da sind mir 2 "Bastelideen" gekommen,sicherlich sind eure Highteclösungen besser, ich wollte euch diese aber nicht vorenthalten.


    Die 1351 funktioniert ja über eine Achse und Lichtsensoren.

    Stellt man sich nun diese Achse grösser vor kann man diese mit dem ausgestreckten Unterarm vor und zurück bewegen. Und die Hand ist noch frei

    Die andere Idee hatte mein Sohn: Ähnliches Prinzip, aber mit einem Trackball im Tisch kann direkt mit dem Arm die Bewegung gemacht werden.

    USB-Geräte lassen sich ja mehrere an eine PC einstecken.




    https://www.ultimarc.com/ mit solch einem Interface habe ich früher auch mal ein Board aufgebaut. funktioniert selbst für den Laien gut.


    Goldbug

    Halli Hallo,


    ist ja schon bald knapp mit der Anmeldung hier.


    Der Goldbug ist auch dabei. 1 Tisch und 1 Aufsteller (holt der auch Kaffee?)

    Ich melde mal den Flowerking (ingo) auch an. 1 Tisch und 1 Aufsteller


    wir würden gerne den HelmutX zwischen uns haben.


    Danke,

    Gruß und Kuss

    Goldbug

    Ich wollte mal kurz fragen, ob es auch eine .d64 version mit Mausunterstützung gibt?


    Ich wollte mit der Ultimate II+ und 1351Maus an der original Hardware spielen.

    Hab mal versucht das D81 einfach auf zwei d64 aufzuteilen.

    Das Programm startet aber nicht :cursing:


    Goldbug