Posts by Drachen

    Hi

    Hier mal ein Codeschnipsel von mir.

    Eigentlich gibt es keine Standartroutine für sowas. Die Routine muß immer angepasst werden so wie man es haben möchte.

    Der Codeschnipsel stand aus ein eines kleinen Demo von mir. Darin war die Animation von Gangam Tanz, mit wechselnde Hintergrundsbilder, sowie die Musik dazu


    So vielleicht kann das dir auf die Sprünge helfen bei deinen Code

    Gruß Drachen

    Hi Leute


    Endschuldig das ich diesen alten Thead wieder hervor hole.

    Ich habe dieses tolle Tool erst heute Entdeckt.

    Ja ich weis etwas sehr spät, wenn man bedenkt wie lange es schon im Umlauf ist.

    Na auf jeden fall habe ich es mir heute heruntergeladen, mich registrieren lassen und schon ein paar neue Demos von CSDB downgeloadet. Jetzt habe ich nur ein winziges Problem, unter Settings General kann ich kein Vice Path eintragen. Das Feld bleibt unberührt. Das einzig was ich einstellen kann ist mein Avatarbild und das Theme vom Assembly64.

    Habe ich irgend etwas vergessen?


    Gruß Drachen

    Hi Leute


    Ich damals schon ganz am Anfang, die Sounds von bestimmten Spiele, Demos usw. aufgenommen, weil sie mir einfach gefallen haben. Mir war es auch egal was die anderen gesagt haben.

    Als ich so mit 15 oder war ich 16 zugegeben habe, das ich ABBA mochte hat man mich ganz schief angeschaut, und HEUTE............... haben sie damals alle gerne gehört. :)

    Vielleich ändert sich das irgend wann mal in der Zukunft. Und dann haben alle gerne SID-Tunes gehört. :)

    Hmm, was klingt, als wäre das Zeichen da kein Pfund-Zeichen. Was hast du denn da eingesetzt?


    Das hier sollte gehen: £


    Damit klappt bei mir auch das "kompilieren"

    Alles gut Endurion, das kommt davon wenn man zu viel Copy & Paste verwendet. Ich habe die REM Zeile hier aus dem Forum entnommen. Da wurd das Pfundzeichen wohl anderst übersetzt. Ich habe jetzt das richtige Pfund-Zeichen verwendet, und siehe da, es läuft. :thumbsup:

    Hi Endurion


    Ich wollte mal einen Compiler testen um zu sehen wie die Umsetzung von Basic nach Assembler ist. In meine Fall ist es der Basic Boss Compiler.
    Also schrieb ich mal schnell ein kleine Basicprogramm.


    wenn ich jetzt ein PRG mit deinen Programm erzeugen will, meldet er eine Fehlermeldung in Zeile 1 " character 8356 encountered " und dies gleich drei mal.
    Ich vermute das dein Programm mit den Einstellung für den Basic Boss Compiler nicht klar kommt. Aber eigentlich darf es ihn gar nicht stören, da es sich um eine Rem-Zeile handelt.


    Gruß Drachen

    Liegt an der genauen Emulation vom Vice, um mehr wie 202 Blocks zu laden muss man im VICE "Inject to RAm" auswählen. Das würde am echten C64 auch nicht geladen werden oder halt crunchen.

    Danke für den Tipp.
    Jetzt gehts :D


    He Endurion es wäre eine Überlegung werde, ob man einen Cruncher in dein Programm mit ein binden könnte. Oder geht das schon und ich weis es nur nicht.


    Gruß Drachen

    Hi Endurion


    Vielleicht kannst du mir eine Tipp geben.
    Ich habe ja wieder angefangen ein wenig wieder mit dem C64´er zu programmieren.
    War den halben Tag damit beschäftig einen Fehler in meinen Code zu suchen. Jedes mal wenn ich strg+F5 drücke öffnet sich ja der Vice und läd das Programm in den Speicher. Aber dabei bleibt es auch. er läd und läd und der Bildschirm ist schwarz. Habe erst gedacht das das an meinen Code liegt, da ich mein Programm in der Video Bank 3 laufen lassen möchte. Also mein Zeichensatz liegt bei $f800, der Bildschirmspeicher bei $c400. Somit wird beim compalieren ca. 250 Blocks gespeichert. Wenn ich diese Programm in den Emulator "Emu64" lade, läuft das Programm ohne Probleme. Im Vice jedoch hängt sich der Emulator auf beim laden auf.
    Hat da irgend einer eine Idee was ich da machen kann. Soll ich vielleicht das Programm Crunchen um es zu kürzen.


    Gruß Drachen

    Hi Drachen, Die Library Paths sollten eigentlich nur Pfade sein, d.h. die Verzeichnisse, die durchsucht werden.


    Du musst dann auch ein !inc <Datei> benutzen, die Library-Dateien werden nicht automatisch eingebunden.


    Die Variablen aus den Library-Dateien tauchen auch ganz normal in der Outline auf.

    Ha habe doch gewußt das ich was vergessen habe. Ja, ja das Alter macht sich allmälich breit. :D
    Danke Endurion


    Gruß Drachen

    Hi Endurion


    Nach langer Zeit wollte ich mal wieder im C64´er progen. Und schom beim probe Testen habe ich Probleme, die ich damals aber schon mit dir gelöst habe. Warum Sie wieder da sind keine Ahnung.
    Es dreht sie um die Library Paths. Habe das Gefühl das der die irgend wie ignoriert.
    Sobald ich meine kleines Testprogramm compilere kommt die Meldung das er die Namen nicht kennt.
    Siehe Bild


    Und hier ist die Einstellung in deinen Programm


    mache ich hier schon wieder irgent etwas falsch ??


    Ist es vielleich möglich du du ein Fenster mit einbaust, wo man die Variabelnnamen sehen kann, wo von der Library kommen. Denn nach einer langen Zeit habe ich die Namen nicht mehr im Kopf wo ich erstellt habe. :D


    Gruß Drachen

    Castles of Dr Creep sollte nicht allzuschwierig sein, das an die easyflash anzupassen.

    Hi Stefan
    Das hast du doch schon für mich gemacht. Habe mich die ganze Zeit gefragt warum du das noch nicht veröffentlich hast.
    Solltest aber den Text im Basicloader ändern.


    Habe deswegen nichts gesagt, weil ich nicht wusste ob du daran noch was ändern wolltest.


    Gruß Drachen