Posts by chris

    Ich bin in der Frage etwas zwiegespalten, PDF ist schön zum ausdrucken oder offline Lesen aber da ich in meiner Freizeit hauptsachlich am Tablet lese, fände ich ein Blog oder eine Website auch angenehmer als ein starres PDF Layout.

    Es bietet sich m.E. an, die Inhalte in einer extrem einfachen, rein textbasierten Auszeichnungssprache wie Markdown zu erstellen. Das konvertiert man dann bei Veröffentlichung automatisiert in so viele Formate wie möglich: epub, PDF, HTML, ASCII-Newsletter, C64-Diskmag...

    epub bitte nicht vergessen


    Chris

    Heute noch nicht gebastelt aber die am 21.2.2020 bei dirty pcb bestellten Platten sind dann am 22.6.2020 doch noch gekommen.

    Laut deren Aussage am 6.3.2020 per Hong Kong Airmail verschickt. Geplante Ankunft 1...8 Wochen.

    :emojiSmiley-15:


    Ich hatte die schon fast abgeschrieben.


    Gruß

    Chris

    Also nicht 'mal eben'. Ich habe einen Nano hier. Die beiden könnte ich sicher verheiraten.

    Programmiertechnisch bin ich aber eher nicht so fit.

    Entwicklungsumgebung müsste Linux sein.

    Was kann man da nehmen?


    Die Frage ist ob das zusätzliche Informationen gibt. An der PI1541 funktioniert das Display ja.


    Gruß

    Chris

    Ich habe wie von emulaThor vorgeschlagen einen neuen Thread aufgemacht. Wenn einer der Moderatoren so nett wäre dann könnten ein paar Beiträge von "Projektvorstellung Sidekick64" hier rein geschoben werden - Vielen Dank!


    Zum Thema Problemdisplay

    Meine beiden Displays haben einen 3V3 Regler (U2) auf der Platine. Ich gehe also davon aus die sind mit 5V zu versorgen. SDA und SCL sind 3V3 Signale. Auf den Bildern von emulaThor sieht das übrigens genauso aus. Das linke in seinem Bild sieht aus wie mein i.O. Display.


    Änderung der Versorgung

    Schande über mich, hab' den Schaltplan falsch gelesen. An der 4pol. Buchsenleiste liegt Vcc und das sind die 3V3. Das passt mit meinem Display natürlich nicht.

    Ich habe darum die 4pol Pinleiste verlängert, Pin Vcc getrennt und Richtung Display 5V eingespeist. Die 5V kommen von dem Pi Header. C11 (der 12pF) und die 4k7 Pullups gegen 3V3 (Test von gestern) sind auch noch drin.


    Leider hat das am Verhalten bei der Darstellung von SID Emulation nicht viel geändert. Ist eher schlimmer geworden. Fehler beim Splash Screen habe ich wie emulaThor jetzt auch bestaunen können. Easyflash hat auch gern Grafikfehler auf dem Display.


    Hier ein paar Bilder:


    eingeschaltete SID Emulation


    Die Videos sind mit 15 bzw. 30MB zu groß. mal sehen ob ich die eindampfen kann.


    Datenblatt


    Gibt es Displays ohne den Regler?

    An Datenblättern habe ich nach schneller Suche bisher nur etwas zu dem Controller 1306 gefunden.

    SSD1306.pdf

    Schaut mal auf Seite 48:

    Vcc Operating Supply 7 - 15V

    Vdd Logic Supply 1,65 - 3,3V


    Das kann doch nicht sein das alle Welt die Dinger falsch betreibt, oder?

    Ob ich mal probeweise statt 5V auf 7V (s. verlinktes Datenblatt oben) an das Display legen soll? Hab ein bisschen Angst den PI zu grillen.


    Ich habe den C64 (250407) auch schon gegen einen anderen getauscht. Keine Besserung. Gleiches mit der SD Karte.


    Frenetic:

    Ich kann dir das Problemdisplay oder das ganze Sidekick zur weiteren Analyse gern zuschicken falls wir das per Ferndiagnose nicht weiter eingrenzen können.

    Ich kann auch nochmal den 3er Pi nehmen, vermute aber das es wg. Performance mit dem nicht besser ist.


    Gruß

    Christian


    Edit:

    Netzteil ist original Raspberry Foundation 5,1V / 2,5A

    Nur ganz kurz, hab heute keine Zeit mehr.

    Das Display ist 5V versorgt, sieht man auch im Schaltplan vom Repro, hat aber einen 3V3 Regler an Bord. Die SDA und SCL sind also mit 3V3 Pegel.


    emulaThor:

    Ich wollte mein Display zu analysezwecken anbieten. Kann ich gerne irgendwem schicken. Wenn aber jetzt noch eins aufgetaucht ist ist das ja nicht mehr nötig.


    Gruß

    Chris


    ----

    Ist zwar hier nebensächlich aber beim PI1541 ist das genauso.

    Bigby hat das in seinem Shield aber genau für diesen Fall an der 4pol Stiftleiste konfigurierbar gemacht.

    Ich habe jetzt 2x 4k7 an SDA und SCL gegen 3V3.

    Ich bin unten an die Stiftleiste gegangen und hab die Spannung von C10 geholt.


    Keine Änderung der Pegel und das Problemdisplay flackert immer noch.


    Ich glaub ich muss jetzt mal was essen gehen. Hatte heute noch kein Mittag.


    Gruß

    Christian

    Ja, Oszi Bild sieht in beiden Fällen gleich aus, beide zeigen etwas an aber bei dem einen ist die Grafik kaputt/verschoben. Bilder in Beitrag 542.


    Hab mir den Clock nochmal angesehen. Bei dir typisch 246kHz.

    Zum Vergleich bei PI1541 400kHz.


    Latch enable Pin11 U1 ca. 40ns (ah da hab ich die 10pF hingehangen ^^).

    Das sollte laut Datenblatt ja dicke reichen.


    Gibt es verschiedene SSD1306? I²C ist ja bidirektional. Sehe ich da vielleicht einen Kampf der Endstufen?


    Gruß

    Christian

    Oh, sorry.

    Kanal 1 ist SDA

    Kanal 2 ist SCL

    vom Display.

    Clock sieht gut aus aber was ist mit dem Pegel von SDA?

    Ich kenne mich mit dem I²C Bus nicht aus. Ist das denn OK?


    Gruß

    Christian


    Edit:

    An Pin 19 U1 sieht SDA genauso aus.

    Mit 12 Pief (bedrahtet) kein Unterschied feststellbar. Ich hab noch ein paar größere Werte. Kann mal 47pF nehmen aber du meintest das ist eh nur ein Strohalm.


    Mit dem Scope sehe ich aber gerade noch was ganz anderes.

    Hab den Schaltplan nicht vor Augen, kann das Latch Tristate?



    Edit:

    Das sieht übrigens bei beiden Displays gleich aus.


    Gruß

    Chris

    Klar, die Scope Animation meinte ich ja. Strippe ist dran, das funktioniert ja auch.

    Bei dem neuen Display sieht es bei genauerer Betrachtung aus als sei die Grafik verschoben.

    Ich häng mal Bilder an.


    Gruß

    Chris



    Edit


    Ob ich dann ein OLED aus Westfalen habe? Die sollen ja etwas langsamer sein :D


    Ich häng mal ein Scope an SDA/SCL

    Dank @emulaThor habe ich jetzt auch ein SideKick. Mit 3B+ läuft es auch gut. Muss mich aber noch ein bisschen reinfuchsen. Heute ist das OLED Display gekommen. Jetzt kann die PI1541 ihres wieder zurück bekommen :D


    Zum OLED dann auch gleich meine Frage.

    Soweit funktioniert es. Die splash screen SideKick wird sauber angezeigt. Die vom Easyflash ebenfalls wenn ich ein .crt lade.

    Schalte ich aber die SID+FM Emulation ein ist die Grafik aber kaputt und flackert.


    Ich habe schon mit dem Alten vom PI1541 quergetauscht. Das zeigt dieses Verhalten nicht. Das neue ist auf dem PI1541 auch fehlerfrei.


    Vielleicht gibt es ein IIC Timing Problem bei der SID Emulation? Schließlich ist das eine dynamische Anzeige.


    Die Displays sind nicht exakt dieselben obwohl beide bei Makershop.de gekauft.

    Das alte hat die etwas größere Leiterplatte 28x28mm² und 0603er Bauteile auf der Rückseite.

    Das neue ist 26x26mm², hat 0805er und einen Kondensator weniger.

    IIC Adresse ist bei beiden auf 0x78 gejumpert.


    Ich könnte den Kondensator nachbestücken. Da ist zwar kein Platz vorgesehem, es sieht mir aber so aus als sei der am Eingang vom vermuteten Spannungsregler U2 nach Masse.


    Hat schon wer ähnliches Flackern beobachtet?


    Gruß

    Christian

    warum hab ich heute einen 3B+ bestellt ||

    Egal, war grad günstig bei Voelkner mit nem 7,77 Euro Gutschein.

    Dummerweise hat direct pay nicht funktioniert. Dann wärs noch VK frei gewesen.

    Dem stimme ich voll zu. Ich bewundere auch die Ausdauer mit der du da seit Jahren dran bist.

    Hat etwas von Dombaumeister :D

    Obwohl die seit Jahren 'nur' reparieren. Hier wird ja beinahe täglich neues geschaffen oder verbessert.


    Gruß

    Chris