Posts by chris

    Hm, 5,2V könnte ich ja auch mal probieren und gleichzeitig den Strom im Auge behalten.


    Das Setup zieht 600mA +40mA wenn der USB Tastaturdongle drin ist.

    Die Probleme bleiben. Mit eingesteckter Tastatur Bildfehler z.B. bei Ghosts'n Goblins.


    Mit dem Skope sehe ich auch keine wilden Spannungseinbrüche oder Spikes.


    Ich werde mir mal zum Gegencheck einen anderen PI besorgen.

    Meiner hat Kühlkörper drauf sodass ich die Stiftleiste verlängern muss. Vielleicht ist das der Hund begraben.


    Gruß

    Chris

    Hört sich an als wenn die Spannung vom Netzteil nicht reicht wenn alle angeschlossen ist!

    Dachte ich auch erst. Aber direkt an der Stiftleiste lagen immer knapp über 5V an.

    Evtl. kommt es aber doch dort her. Der PI wird nämlich über die Stiftleiste (Pin 4 und 6) versorgt, nicht über den micro USB Stecker. Vielleicht mag er rückwärts nicht?

    Mache ich bei einer dienstlichen Anwendung auch so (ich hasse micro USB), keine Probleme damit.


    Die Netzwerkbuchse ist einfach nur passiv verlängert. Beim USB ist ein GL850G als Hub verbaut.

    EMV?



    Gruß

    Chris

    Nachdem ich jetzt ein paar Tage testen konnte habe ich wieder mal ne Frage.
    Ich nutze die Platine Rev.4 von bigby in der Option B auf einem Raspi 3B. Alles funktioniert prima solange ich keinen Speeder einsetze.
    Da der 74er schon mal Schwierigkeiten machen soll habe ich den zunächst verwendeten GD74LS05 durch einen 74LS06 von TI ersetzt - allerdings ohne eine Verbesserung zu erreichen.
    Hat jemand eine Idee was ich mal prüfen könnte?


    Danke & Gruß
    Chris

    Hier endlich mal eine Rückmeldung von mir. Ich habe das Problem einkreisen können. Ich habe im Moment nur einen PI. Dieser ist in einem NES Mini Gehäuse eingebaut. Dieser hat neben einem Ein/Aus Schalter auch einen RESET Taster, extra USB und den Netzwerkstecker versetzt. Ich nutze eine Funktastatur mit USB Dongle.


    Nehme ich das alles weg und nutze den nackten PI dann fluppt auch alles ohne Probleme.


    *grr*

    Hätte ich ja mal eher machen können.

    Da muss wohl noch ein weiterer PI her.


    Gruß

    Christian

    Ich nutze die 1.20 in Verbindung mit gemouteten D64. OLed ist dran und funktioniert. Mit und ohne realem Laufwerk am Bus (Adressen 8 u. 9). Zwei verschiedene Brotkästen. Einer mit Superkernal (Test JiffyDos), der andere nackt. Easyflash mit div. Modulen. Ein altes RR.
    D81 habe ich noch nicht getestet.
    Der Pi hat ein original NT.
    :/

    Nachdem ich jetzt ein paar Tage testen konnte habe ich wieder mal ne Frage.
    Ich nutze die Platine Rev.4 von bigby in der Option B auf einem Raspi 3B. Alles funktioniert prima solange ich keinen Speeder einsetze.
    Da der 74er schon mal Schwierigkeiten machen soll habe ich den zunächst verwendeten GD74LS05 durch einen 74LS06 von TI ersetzt - allerdings ohne eine Verbesserung zu erreichen.
    Hat jemand eine Idee was ich mal prüfen könnte?


    Danke & Gruß
    Chris

    Och, nicht doch! 8\| Der Arme!


    Den Manuel möchte ich nicht löschen
    Ich habe ein anderes Problem. Kann mir jemand erklären wie ich die SD Karte für den Raspi vorbereiten / bearbeiten muss damit das pi1541 darauf läuft?
    Die Schritte auf
    https://cbm-pi1541.firebaseapp.com/
    verstehe ich nicht oder mache etwas falsch.
    Muss erst ein laufendes Raspian auf die Karte? Einfach nur FAT32 und die Dateien drauf reicht doch wohl nicht, oder?
    War meint er mit nach root kopieren? Das Root der SD Karte oder /root?


    Ich peil es nicht.


    Bitte einmal für Dummies.


    Ich möchte die IO Adapterplatine von bigby verwenden, habe aber noch nicht alles zusammen, da dachte ich ich bereite den PI schon mal vor.


    Danke & Gruß
    Christian

    Wahrscheinlich ein Aldi C64 ohne 9V :bgdev
    Sorry urban legend. Vergess das.


    Die Schalterstellung von S1 hast du sicher schon geprüft, oder?
    Zusammen mit S2 kann man nämlich auch gnd auf Pin 1 legen.
    Hast du denn 5V zwischen 14 und 28?
    Vielleicht stimmt wirklich was nicht mit der Erzeugung der Brennspannung aus den ~9V
    Kommt aus dem LM317 was raus?


    Gruß
    Chris