Posts by plx

    pin14 vom ic: 5v
    spannungsregler rechts: 5v
    regler links: 12 volt

    Oh mann, da ist ja fast nix gesockelt.


    Im rechten unteren Gebiet ist eine Blechschachtel (die mit der Lasche im Deckel) - die kann man aufhebeln, da ist der VIC-Chip drunter, der wird auch gesockelt sein. Bitte mal den Chip vorsichtig wieder festdrücken. Wenn Du Glück hast, ist der nur etwas lose und hat Kontaktprobleme.


    Ansonsten muss man sich mit einem Multimeter auf die Fehlersuche machen...

    öhm... die lasche aufhebeln.. ok. hm, der scheint fest drin zu sein. hat nix gebracht

    Ah sehr Gut! Deine Platine ist eine 250245.


    Hast Du ein Multimeter? dann können wir zusammen mal Messen. Ich habe leider keinen Messenger, daher geht nur
    über Beiteräge in diesem Thread.

    wqas sagt dir denn die platinennummer?
    ok, ich hab halt son messgerät für volt und ohm - meinst du das?
    wo soll icih anfangen zu messen?

    Das einfachste was Du selbst machen kannst bevor Du jemanden für die Reparatur findest ist mal alle IC´s
    die in Sockel stecken fest reinzudrücken. Viel Erfolg.

    jut, also wie soll ichs angehen? wo soll ich messen und welche werte sind "verdächtig"?
    wär gut, wnen mir jmd über messenger oder so direkt helfen könnte.

    OK. Ich denke schon, daß es sich lohnt. Aber dann ist Dein Ansatz, jemanden zu suchen, der sich auskennt, sicher der bessere Weg. Viel Erfolg!

    naja, ich habe keinerlei ansatz..... ich wüsste nicht, wo ich anfangen und aufhören sollte.
    und dann noch einen bestimnmten baustein austauschen..!? habe keine bausteine


    Ein schwarzes Bild am Modulatorausgang ist ein Indiz dafür, daß der Modulator zumindest teilweise arbeitet. Er erzeugt die Trägerfrequenz; wenn man ihn ausschaltet, ist auf dem Bildschirm wieder Rauschen.
    Also bleibt als Fazit: der VIC arbeitet nicht (richtig). Dafür gibts leider viele Möglichkeiten. Als erstes solltest Du mal die Betriebsspannungen messen. Wenn Du kein Multimeter hast und hier weiterkommen willst, solltest Du dir eines kaufen. Als nächste Fehlerursache ist die Takterzeugung in Betracht zu ziehen, an der der VIC auch beteiligt ist. Dann wäre da noch die Möglichkeit, daß das alles funktioniert und das ROM defekt ist etc. etc. Da muß man sich jetzt mal schrittweise vorantasten. Und bitte möglichst keine wilden Lötorgien an allen möglichen (unbeteiligten) Bauteilen. Erst mal so suchen, dabei sich selbst zu erden nicht vergessen und erst zum Lötkolben greifen, wenn man den Fehler entweder sicher eingekreist hat oder es keine anderen Möglichkeiten mehr gibt. Je mehr an dem Gerät in Unwissenheit gemacht wird, umso geringer wird die Chance, daß es nachher wieder hinzubekommen ist. Momentan stehen die Chancen nicht schlecht, und ein unverbasteltes Gerät sollte man möglichst mit Bedacht reparieren.

    jo, dat is mir aber evtl. zuviel aufwand. ich hatte mir gedacht: für 5 euro kann man das teil mal mitehmen und wenn er läuft, ok, wenn nicht, kommter in ne vitrine. schade nur, dass ich jetzt heiss geworden bin, wegen der SD-karten-lösung ;)


    kennt jmd von euch einen c64-bastler in köln, der da vielleiht mal reinschauen kann?
    spannungen messen an stellen, die man mir sag, krieg ich auch noch hin. wenn ich nur wüssrte, wo ich messen muss.

    Das ist vermutlich nur festgerostet - einfach mal fester daran ziehen bzw. hin und her bewegen zum lockern.
    Die Klemme ist dafür da, um gelöst zu werden, also keine Angst.


    Das weder VidOut noch RF Bild bringen ist doch schon mal eine Information :)

    also: assy no. 250425
    vermutlich noch alles original. aussergewöhlich heiss wird wohl auch nix.

    Wenn möglich, bitte folgende Informationen anfügen: Link

    habe probleme, die boardnummer rauszufinden, da ich das pappteil nicht abbekomme. (möcht auch nix kaputtmachen; das ist an sonem bleck dran, welches wiederum bombenfest am expansion-slot-blech dran ist).
    das gerät ist bestimmt noch original, denk ich. icvh weiss nicht, obs netzteil original ist, es ist ein "geripptes".
    zusatzhardware hab ich keine, das 1541 is nicht angeschlossen. löten möcht ic h so feine sachen ungern. vielleicht gibts ja hier in köln jhmd, der mir helfen kann. ich habe zumindest festgestellt, dass das bild auch schwarz ist, wennman den video out nutz. also scheints nicht am rf modulator zu liegen.

    hallo. hatte heute coolerweise f. 5 euro nen c64 samt 1541 aufm flohmarkt gekauft.
    hatte das ding gerad eingewschaltet, über antenneneingang war das bild leider nur schwarz.
    kann dies etwas "leichtes" sein oder wären das schwerwiegende bastelarbeiten?
    falls es nämlich zu kompliziert ist, lass ichs, da lohnt sich der zeitliche aufwand nicht, zudem bin
    ich kein gfeübter feinelektronik-bastler.

    Mit onefiler meine ich Programme (Spiele) die aus einer Datei bestehen. Die laufen auf dem MMC-Replay anstandlos. Auch die meisten CRT-Files (Modul-Images) sind auf dem MMCR kein Thema.
    Für alles andere (D64 mit Programmen die aus mehreren Dateien bestehen und nachladen) würde ich das 1541 Ultimate empfehlen.
    :winke:

    hmmm... aber son mmcreplay müsste doch für alle spiele aureichen, oder? soweit ich mich erinnere, laden doch die meisten disk-games nach... oder nicht?

    Für onefiler und Sids ist das MMC-Replay gut geeignet (ca.80 Euro)
    Für eine gute 1541-Emulation kommt das 1541-Ultimate in Frage (Ca. 170 Euro mit Netzwerk)
    Es gibt auch günstigere Lösungen, aber dann sollte man löten können.

    danke für deine info. ne, aufs löten verzichte ich.
    also würde noch 1541U und mmc64 bzw. mmcreplay bleiben - und was meinst du mit "onefiler"?
    also mir gehts daqrum, dass ich halt d64 files (oder einfach generell spiele, ob tape oder disk-files)
    auf die sd-kartte kopieren und dann im c64 spielen kann. wär da das mmc oder 1541u besser?

    Eine von den Fragen, die man nicht zu beantworten braucht, alldieweil hier schon genug Antworten im Forum stehen.
    Dann mal herzlich willkommen und ab an die Boardsuche!


    ...und genau deshalb schriebich "nicht hauen"... mir gings im grunde nur um eine kurze auskunft vonj usern, die sich eh schon eingängig damit beschäftigten... ich würde mich hinsichtlich einer auskunft a la
    "das gerät XY ist dafür geeignet und kostet ca. ..." freuen. is ja nicht bös von mir gemeint.

    hallo!


    ich weiss, es werden mich jetzt viele hauen wollen, aber ich habe heut aufn flohmarkt nen c64
    gekauft und wollte nur mal um eine kurze, knackige auskunft bitten:


    falls der noch läuft, möchte ich damit ausschliesslich spielen und das auch nur, wenns eine art
    floppy-ersatz gibt, mit flash-speicher. jetzt habe ich schon hier so stichwörter wie
    "1541Ultimate" gelesen... wäre sowas passend? oder ein ähnliches gerät?
    und wieviel kostet sowas?


    gruss
    plx