Posts by Pusti64

    Kurzer Nachtrag:

    Das SuperRAM läuft jetzt mit einer kleinen Änderung auch ohne Alteras fehlerfrei, d.h. auf neuen ATF1504 :)

    Damit wird kein Bitstream mit einem Copyright mehr auf den CPLDs verwendet. Die ganze SCPU ist somit Altera-frei :D


    Jetzt bleibt nur noch das ROM.

    Dann könnte ich ja nun meiner Ersatz-SCPU128 statt einer BBG-RAM nun endlich ein SCPU-RAM einbauen und das ROM aus meiner anderen SCPU128 nehmen. Aber ich sehe mich persönlich einfach nicht in der Lage, die dazu benötige Hardware nachzubauen.

    Ich kann zwar ganz gut normale IC's Aus- und wieder Einlöten, aber dann hört es leider auch schon mit meinen Bastelkünsten auf.


    Pusti64

    Könnte heulen vor Freude. Der ÜHA 78 Zeilentrafe vom Robotron 1715W war defekt. Ein Robotron FAN , wird schon beim ÜHA 78 wissen, was ich meine.
    Das ist ein Klassiker, der ständig kaputt geht. Habe mir eine Wickelmaschine gebaut, da alle versuche ohne Wickelmaschine eine Katastrophe war. Also ich habe bestimmt 10 versuche gebraucht, bis ich das so sauber hin bekommen habe.

    Zeig doch bitte mal Deine Wickelmaschine.


    Pusti64

    auf einer 81-Partition meiner HD die folgenden PatchTexte gefunden.

    mmhh, 3 Quelltexte und 2 davon von J. Weigt. Seltsam, seltsam, hast Du noch irgendeine Erklärung dafür?

    Soweit ich mich erinnere hatte J. Weigt mehr am C64 gearbeitet....

    Gruß

    Werner

    Ich gehe davon aus, dass ich damals bestimmte Passagen von anderen Quelltexten einfach kopiert habe. Weil das mit meine ersten Versuche mit dem PatchSystem waren. Daher habe ich die Sachen auch nie veröffentlicht und hier nur zum Testen eingestellt.

    Für mich privat war damals der eigentliche Zweck erfüllt, dass das PS auch mit 80z funktionierte und ich nicht mehr ständig hin- und herschalten musste.


    Pusti64

    Vielen Dank für die Info bzw. prima Erklärung.


    Pusti64

    Und im BAM-Block wird dann nach Byte $BD(=50 für Hauptdiskette) noch zwei Bytes geändert $1c/$13 -> $57/$2c. Genaue Funktion ist mir jetzt nicht ganz klar.

    Wenn man ein Geos 2.0 neu installiert, wird gefragt, ob man die Seriennummer von einer Applikationsdiskette übernehmen will (okay, die Fragestellung ist leicht anders, meint aber das). Genau dort schaut jene Übernahme nach, wobei die Seriennumemr da verschlüsselt ist.

    Gibt es da für jedes Programm den gleichen oder gar einen anderen eor-Wert für die Verschlüsselung?


    Pusti64

    Ja ich weiß, mir ging es dabei aber mehr um den von mir erstellen Quellcode vom PS.

    Pusti64

    So wie es aussieht, habe ich die 80z-Version vom PatchSystem verbrochen.

    Konnte mich nur noch dunkel daran erinnern und heute nach langem Suchen auf einer 81-Partition meiner HD die folgenden PatchTexte gefunden.


    Aber Achtung!

    Ich gehe davon aus, dass da garantiert noch Fehler drin sind und daher ist die Benutzung auf eigene Gefahr ! ! !


    Habe damals sogar einen MegaAss-Quellcode vom PatchSystem erstellt. Da mir aber keine Genehmigung vorliegt und ich keinen Ärger haben möchte "nur" die PatchTexte zum TESTEN im Anhang.


    Pusti64

    Files

    • PATCHSYS.D64

      (174.85 kB, downloaded 6 times, last: )

    Ich habe eine Erkennungsroutine für meine Anpassungen gecoded.

    Es werden GeoRAM, REU und Supercpu erkannt und auch die vorhandene RAM-Größe.

    Könnte irgendwer Bitte mal das Programm auf echter Hardware testen.


    Weitere Infos stehen in der Textdatei im Anhang und natürlich auch im Quellcode.

    Ist da auch eventuell mal eine Erkennung für eine Flash8 geplant?


    Pusti64

    Hallo MegaCom128,

    den von Dir zur Verfügung gestellten Sourcecode zum TD128 V4.1 habe ich mal in Ruhe durchgesehen.

    Dabei lag bei mir natürlich der Schwerpunkt auf den vielen Stellen im Code, welche mir bisher noch nicht ganz verständlich waren.

    Damit ist es natürlich wesentlich einfacher kleinere Fehler zu finden und zu beheben.


    Magst Du uns hier noch eventuell den letzten Stand vom Sourcecode zum WinDesk128 zur Verfügung stellen?


    Danke und Gruß Pusti64

    Grossartig wenn etwas "gefixt" wird, das eigentlich ja funktioniert hat und jahrelang erprobt war. Später tauchen dann Probleme auf und oft interessierts dann niemanden mehr ernsthaft.

    Leider keine Seltenheit bei VICE.


    Ich befürchte auch, das ist ein weiterer Bugreport der liegen bleiben wird. :S

    Muss aber dazu sagen, dass VICE 3.6.2 sonst schon richtig gut funktioniert.


    Pusti64

    Wäre halt schön, wenn dass für GDOS64-Disktreiber auch so gelten würde ;-)

    Ja, wäre schön... aber von gateWay, GDOS und TopDesk macht nur ein Programm was falsch, und wenn ich w.w. hier richtig verstehe, dann ist das schon sehr lange so... DISK_DEVICE != DIRECTORY.


    Ich würde da auch keine weitere Zeit mehr investieren, wer gateWay nutzt, der nutzt keinen TopDesk. Und wer GDOS nutzt auch nicht. Und für die 3-4 User die das dann doch mischen wollen gab es hier nun genügend Hinweise zu dem Problem ;)

    Muss ich halt wieder ein Extrasüppchen kochen :-(

    Mal schauen ob es noch ein weiteres einfaches Unterscheidungsmerkmal gibt.


    Bloß gut, dass wir hier heute durch den Sturm mal wieder einen Stromausfall haben. :strom:


    Pusti64