Posts by Theofile

    Die originale Konsole ist ganz klar das Beste!


    Das Retron 77 ist von allen Nachbauten am besten. Für mich war das Kaufargument, dass die originalen Module benutzt werden können und der HDMI Anschluss.
    Ich habe das Retron 77 auch und ich kann es absolut empfehlen.
    Das Retron 77 gibt es auch in der Farbe mit dem alten Holzdesign für mehr Retrofeeling.

    Ich habe mir HD Disketten gekauft und die für meinen Amiga 500 verwendet.
    Alle funktionieren auch nach Jahren einwandfrei!

    Ein Beispiel: Shadow Dancer vor ca. 5 Jahre von DD auf HD kopiert und das Spiel auf der HD Diskette läuft ohne Probleme.

    Ich besitze eine sehr große Commodore und Atari Sammlung. Alles original, komplett und OVP. Einige Geräte sind noch New old Stock.

    Ich habe mich besonders auf die Sets von Commodore spezialisiert.

    Ich bin ein absoluter Gegner von bohren und kleben aber ich habe für meinen Alltag 3 Geräte (Amiga 500, C64, Atari 2600) mit denen ich zocke, auf Treffen gehe oder zu Freunden mitnehme. Quasi Alltagsschlampen :-)
    Aus diesem Grund habe ich auch den Umbau bei der Atari Konsole durchgeführt.

    Die Konsole wird jetzt mit der Harmony Card betrieben.

    Spannender als eine Betriebs-LED (die den Betriebszustand exakt gleich der gut lesbaren Beschriftung des direkt daneben liegenen Powerschalters widergibt) fänd ich in diesem Anwendungsfall eine Resetschaltung per Drucktaster zu installieren.

    Dann muss man nicht jedes mal, wenn mann ein Spiel wechseln will, den Schiebeschalter bemühen, was besonders bei den Jr. Versionen der Konsole zur (Finger)Belastung werden kann.

    Das wäre wirklich eine gute Idee. Ok bei der Darth Vader Konsole ist der Schalter einfacher zu bedienen als in der Junior Konsole. Deshalb sehe ich es etwas entspannter bei meinem restaurierten Model.
    Aber die Idee finde ich klasse und bin immer offen für neue Ideen.


    Als nächster Schritt wurde das Blech auf der Platine wieder eingebaut, der Filz an die Schalter montiert, die Power LED angeschlossen, die Platine per Stecker mit den Chinch Buchsen verbunden und die Platine ins Gehäuse eingebaut. Anschließend wurde das Gehäuse verschlossen.





    Getestet am 65 Zoll und funktioniert:


    Die Konsole wird jetzt mit der Harmony Card betrieben.

    Ich habe eine Atari 2600 Konsole (Darth Vader) mit dem dazugehörigen originalen Netzteil geschenkt bekommen. Ein weiteres Zubehör war nicht dabei. Die Konsole befand sich in einem sehr erbärmlichen Zustand. Die Funktion war nicht bekannt. Sie wurde für 5€ auf dem Trödelmarkt erworben.
    Ich hatte mich entschlossen, die komplette Konsole zu restaurieren, die Power LED nachzurüsten und den Video Mod. Umbau durchzuführen, um sie für den Alltag zu nutzen. Als erstes habe ich die komplette Konsole zerlegt. Das Gehäuse wurde gewaschen und gereinigt. Anschließend wurden die Chinch Anschlüsse in der Gehäuseunterseite eingebaut.


    Unterseite der Konsole:


    Chinch Buchsen eingebaut:


    Verkabelung der Buchsen:

    Ich habe einen Kabelbaum mit Stecker gewählt, um die Platine bei einem Ausbau jederzeit vom Gehäuse zu trennen.

    Die Chinch Anschlüsse sind vergoldet und alle Lötpunkte wurden mit einem Schrumpfschlauch versehen.


    Als nächstes wurde die Power LED aufgebaut und in die Gehäuseoberseite eingebaut.




    Power LED mir Gehäusering:



    Das Board wurde komplett zerlegt
    (Blech entfernt, alle IC‘s entfernt, alle Elektrolytkondensatoren ausgelötet, HF Modulator entfernt und diverse Widerstände ausgelötet). Anschließend wurde das Board gewaschen und gereinigt.
    Neue Elektrolytkondensatoren wurden eingebaut (105 C) , IC‘s wurden wieder eingebaut und eine Platine mit den Bauteile für den Video Mod. wurde an der Stelle des Modulators eingebaut.



    Immerhin wurde er mit 1€ eingestellt. Ist halt Angebot und Nachfrage. Aber ich frage mich wirklich wer freiwillig so viel Asche zu zahlen bereit ist.

    Habe gehört, dass C. Ronaldo und L. Messi einen C65 suchen und das nötige Kleingeld dafür ausgeben möchten :-D

    Wird jemand auf der Doreco sein der sich mit dem flashen des Gotek Laufwerks (Amiga) auskennt?


    Ich habe mir ein Gotek und den passenden USB Flasher mit Kabel gekauft. Ich werde heute die Pins am Gotek einlöten zwecks Anschluss der Kabel.


    Ich habe Windows 7 und 10 auf dem Laptop. Ich würde es selber machen aber ich finde keine Anleitung im Netz für Win. 7 oder 10.

    Nur für Win. XP.

    Ja, kein Problem habe dafür alles mit. Auch da USB A-A Kabel

    Super :)

    Ich habe dir eine persönliche Nachricht geschickt in deinem Postfach.

    Wird jemand auf der Doreco sein der sich mit dem flashen des Gotek Laufwerks (Amiga) auskennt?


    Ich habe mir ein Gotek und den passenden USB Flasher mit Kabel gekauft. Ich werde heute die Pins am Gotek einlöten zwecks Anschluss der Kabel.


    Ich habe Windows 7 und 10 auf dem Laptop. Ich würde es selber machen aber ich finde keine Anleitung im Netz für Win. 7 oder 10.

    Nur für Win. XP.

    Gibt es vor Ort auch WLAN Zugang um ins Internet zu kommen?

    Ja, ein WLAN- und LAN-Zugang ist da. Es handelt sich aber nur um einen "kleinen" Anschluss, d.h. 4k-Streaming o.Ä. ist nicht, und auch andere Sachen könnten etwas langsam sein, wenn 50 Leute gleichzeitig im Netz sind.


    Für das Gröbste reicht es, aber plant besser keine Internet-Orgien ein ;)

    Es ging mir eher, um mit dem Notebook ein kleines Programm/Spiel herunterzuladen für die Ultimate.

    Gibt es vor Ort auch WLAN Zugang um ins Internet zu kommen?

    Ja, ein WLAN- und LAN-Zugang ist da. Es handelt sich aber nur um einen "kleinen" Anschluss, d.h. 4k-Streaming o.Ä. ist nicht, und auch andere Sachen könnten etwas langsam sein, wenn 50 Leute gleichzeitig im Netz sind.


    Für das Gröbste reicht es, aber plant besser keine Internet-Orgien ein ;)

    Im TheC64-Karton war auch ein passendes NT dabei. Das wird bei Deinem dann tatsächlich leider fehlen.


    Ich mache die Fotos morgen bei Tageslicht und lade sie hier hoch.

    Lade sie doch bitte in die Galerie, nicht hier in dem TheVIC20-Thread. Kannst dann ja dorthin verlinken. ;)


    Ich besitze eine Menge seltener Commodore und Amiga Bundle Sets aus USA, UK, Deutschland. Ich hatte in der Vergangenheit den Vorschlag gemacht, dass man eine Rubrik einrichten könnten nur für solche Sets, wo ich alles in Ruhe abfotografiere und fürs Forum 64 hochladen könnte. Es müsste mir nur ein Moderator die Rechte dafür freischalten. Mehr nicht da ich noch ein Privatleben habe.

    Wenn Interesse besteht, kann ich ein/zwei Fotos hochladen.

    Hey, das hört sich doch interessant für alle hier im Forum an, die am VC20 interessiert sind.

    Lad doch einfach mal hoch!

    Und warum geißelst du dich so, dass du den VC20 seit ca. 40 Jahren ungeöffnet im Schrank stehen hast!? Du meintest doch den echten und nicht den "THE"!?

    Es handelt sich tatsächlich um den echten VIC 20 aus den USA. Ich habe ihn für meine Sammlung. Ich besitze natürlich auch einen gebrauchten zum zocken für den Alltag bzw. Treffen. Ich mache die Fotos morgen bei Tageslicht und lade sie hier hoch.