Posts by Brainstorm

    Das wird nicht funktionieren. Es reicht ja nicht das zusammen zustecken. Es muss vom Museum jemand da sein, der das Ding jeden morgen einschaltet, und das Programm startet. Dazu muss der sich mit dem System auskennen. Die Leute da haben echt besseres zu tun.

    Es müsste also ein Automatisches System sein, daß sich beim Strom einschalten von selbst aktiviert. Ohne daß jemand was dazu tun muss. Sonst klappt es nicht.

    Hmmm...

    Blöd gelaufen, ich habe eben mit Thunder Bird im Chat gesprochen. Der hat nen Motorschaden am Auto, und wird deswegen erst Freitag Abend kommen können. Also wärst Du allein vor Ort.

    Ich werde nicht viel zeit haben, weil ich deswegen das ganze Technikmaterial alleine zum Partyplace fahren muss, also mehrfach hin und her. Aber das mache ich wohl so gut wie es geht schon am Donnerstag Nachmittag, damit ich Freitag aufbauen kann. Das muss ich ja dann auch alleine stemmen.

    Ich werde allerdings dann die Nacht von Do auf Fr noch zuhause verbringen. (Irgendeiner muss ja da noch meine Katze füttern, der Futterdienst kommt erst am Freitag Abend.)


    Denk bitte dran: der Hausvermieter berechnet pro Nacht. Also eine Nacht mehr, sind nochmal 17 Euro zusätzlich.

    Denkt dran euch anzumelden. Sind noch knapp zwei Monate.


    Natürlich haben wir alle auch hier ein Problem. Wir müssen uns an die geltenden gesetzlichen Bestimmungen halten. Natürlich hoffen wir alle daß die BEE wie geplant stattfinden kann, und eine Absage ist wirklich das letzte was ich tun will. Sollte es aber zu dem Zeitpunkt noch Vorschriften geben die uns Betreffen, müssen wir diese umsetzen. Weil die Strafen im Falle der Nichteinhaltung sind mir einfach zu hoch.

    Daher seid bitte so nett, und denkt auch mit an die gültigen Regeln. Welche das zum Zeitpunkt der BEE sein werden kann natürlich derzeit noch keiner sagen. Nicht bei dem aktuellen Schlingerkurs der Regierung. Danke.

    So mein Text ist soweit fertig. Würde ich es ausdrucken, wären es 4 Seiten :D

    Frage dazu: Da ich das am PC getippt habe, wie kriege ich das jetzt in die DT? Ich hab hier nur Linux, dafür gibt es keine Konvertiersoftware. Oder kann ich euch den Text als PC-Text schicken, und ihr konvertiert das? In welchem Format wäre das am besten?


    Danke schonmal.

    - Welche Hobbys habt Ihr neben dem C64 noch? Stellt eure Hobbys doch mal vor. Vielleicht begeistert sich der eine oder andere dann auch dafür.

    Ich arbeite derzeit an einem Artikel zu den Thema. Könnt ihr dann in der nächsten DT lesen. Aber das ist auch ein Thema zu dem es durchaus diverse Artikel von verschiedenen Leuten geben kann.

    ich lese hier gespannt mit - die Bilder sehen jedenfalls schonmal super aus - bin schon hoch erfreut, wenn ich das Teil dann mal in live bestaunen kann

    ..wann is eigentlich das nächste #Bee? Brainstorm ?

    Gibt seit Januar einen Thread zum Thema BEE. und auf meiner Homepage steht das auch. Mal Abgesehen von der Offensiven Werbung während der Online-BCC Party. Man muss die Augen schon ganz fest zu lassen, um das alles zu übersehen...

    Ich setze hier bewusst keine Links, da das hier OT wäre. Weitere Fragen zur BEE dann bitte auch im entsprechenden Thread.

    Ich wollte mit einem ordentlichen Zitat verdeutlichen auf was ich mich beziehe... Aber es ist leider aufgrund der Formatierung des betreffenden Postings nicht möglich den Usernamen oder ein Zitat davon einzubauen, ohne die Übersicht völlig den Bach runter gehen zu lassen.

    Ja genau diese drei Bücher brauchst Du, um für die Klasse A zu lernen. Wenn Du für die Klasse E Lernen willst, kannst Du Dir das Bucht Technik Klasse A sparen.

    Wobei man noch drauf hinweisen sollte:

    Der Techniklehrgang Klasse A baut auf dem Buch für die Klasse E auf. Für die Klasse A sind also alle drei Bücher erforderlich.

    Ja kannst Du. Entscheidend ist dass man die Prüfung schafft, wo das Wissen her kommt interessiert keinen.

    Es gibt mit ham-radio-trainer, und afup-a36 auch Software mit der man Prüfungen simulieren kann, um zu sehen ob man schon reif dafür ist.

    Es gibt auch Leute die einfach die Prüfungsfragen nebst den dazu gehörenden Antworten auswendig gelernt haben. Ob das Sinnvoll ist, naja, dazu sage ich nichts.

    Dir Prüfungsfragen sind übrigens alle multiple joyce, als zu jeder Frage gibt es vier Vorschläge und man kreuzt den richtigen an. 75% richtige Antworten reichen um die Prüfung zu bestehen.

    Also um es mal so zu sagen. Es gibt viele Möglichkeiten in das Thema Funk reinzukommen.

    Erstmal gibt es viele (nicht alle) Funkamateure die ein Ausbildubgsrufzeichen haben. Mit diesen kann man schonmal in das Thema reinschnuppern. Allerdings setzt das voraus das der Ausbilder (also der Inhaber des Ausbildubgsrufzeichens) persönlich daneben sitzt. Er muss schließlich eingreifen können.

    Ich habe übrigens selbst ein solches Ausbildungsrufzeichen. Wer als Interesse hat, kannsich gerne bei mir melden. Idealerweise dann wenn es möglich ist sich zu treffen. Sonst wird es schwierig.

    Wer lieber erstmal was zum Thema Prüfung lesen will, kann sich die Bücher vom Moltrecht besorgen. Damit kann man theoretisch komplett alleine die Prüfungsvorbereitung machen. Einfach beim (online) Buchladen seines vertrauens nach Eckhard Moltrecht suchen.

    Außerdem gibt es immer wieder Veranstaltungen in denen jeder mal versuchen darf. Eine solche bei der ich auch seit ein paar Jahren aktiv mitmache ist der Jugendfieldday in Marloffstein, bei Erlangen. >http://www.da0yfd.de

    Da kann jeder der möchte mal vorbei schauen.

    Das letzte Jahr hat uns eine super BEE Party beschert. Das machen wir dieses Jahr wieder. Termin ist 23.7. bis 25.7. in Neuhaus/Pegnitz in der Fränkischen Schweiz, ca 50km Nord-östlich von Nürnberg.

    Die BEE (Best Event Ever) #2 aka BEEST (Best Event Ever Second Take) aka BEAST (Best Event Ever Awsome Second Take) ist eine C64 Outdoor Camping Party.

    Es gibt ein festes Haus mit 5 Betten. Ansonsten ist Schlafen im Zelt oder Wohnmobil oder was auch immer angesagt. Strom gibt es nur begrenzt, vom Stromaggregat. Aber Stimmung gibt es dafür umso mehr. Wir haben einen beheizten Pool, einen gemauerten Holzkohlegrill, und einen Wetterfesten unterstand für unsere Computer. Und reichlich Platz auf der Zeltfläche.

    Wie letztes Jahr haben wir wieder einiges dabei. SID-Disco, und Partyfeeling sind hier Programm. Demo-Show oder eine kleine Demo Compo sind jederzeit möglich. Aber letztes Jahr hatten wir so viel Spass, daß die Demos glatt vergessen wurden, und es hat keiner gemerkt. Lagerfeuerromantik ist ja auch was.

    Es gibt ein paar Neuerungen an der Location, die für die Gäste vom letzten Jahr sicher einige Überraschungen bereit halten, aber da wird aktuell noch nichts verraten.

    Da das ganze ein gemietetes Ferienhaus ist, müssen wir auch die Kosten für die Location tragen, daher kostet der Besuch leider Eintritt, und Anmeldungen sind daher auch Pflicht.

    Die preise wie letztes Jahr:

    Übernachtung im Haus: 50 Euro

    Übernachtung im Freien (Zelt/WoMo etc.): 35 Euro

    Kinder 6-14 Jahre: 10 euro

    Kinder unter 6 Jahre: frei


    Weitere Infos und Bilder:

    http://www.c64page.de


    Anmeldungen bitte an:

    connectionline@gmx.de