Posts by Goja

    Im Mai letzten Jahres (glaube ich) hab ich bei der grossen Sammelbestellung mitgemacht, hier sind jetzt endlich die Bilder von meinem Einbau.
    Davor habe ich es schon auf die gleiche Art beim C64 von alx eingebaut.




    Eine ausführlichere Beschreibung dazu habe ich in meinem Blog untergebracht.: mein "neuer" Computer


    Die Besonderheiten sind ein Diskwechsel Joystick: vor=nächster Eintrag, zurück= vorheriger Eintrag, drücken= erster Eintrag.
    Und eine RGB LED, wo normalerweise die Power-LED sitzt.
    Rot und Grün sind quasi die LEDs vom SD2IEC, Blau leuchtet sie nur dann, wenn die LEDs vom SD2IEC aus sind.
    Sonst würde sie Lila-Cyan, leuchten und zusammen mit Gelb, Rot, Grün würde da keiner mehr durchblicken.


    Jetzt hab ich also wieder Zeit um die easyflash & Final Expansion Bausätze (5 Stück) zu löten. ;)



    Bis denn! ;-)
    P.S. Da viele ihren Einbau in einem eigenen Thread geschrieben haben, hab ich das mal auch so gemacht. Ich hoffe, das passt.

    Huhu!
    Sorry für die späte Antwort.
    Ich denke das mit dem deaktivierten Fastloader beim nachladen könnte vielleicht das Problem sein.
    Ich benutze fast immer "Fibr" um Programme zu laden.


    Fehler gab es keine, aber so richtig schnell war es bei mir nur ein einziges mal, danach konnte ich das nie wieder reproduzieren.
    Ich werds auch mal wieder mit der neuen firmware fürs sd2iec testen, da hat sich ja was in Zusammenhang mit der FC3 geändert.


    Bis denn! ;-)

    Mit dem Turbolader der FinalCartridge3 hab ich irgendwie Probleme.
    Mal funktioniert es damit richtig schnell vom sd2iec zu laden, dann wieder nicht.
    Würde es helfen, die Anleitung zu lesen? :nixwiss:
    Muss man den Turboloader extra aktivieren, oder kann man den aus versehen deaktivieren?

    Oh, Wunderbar! Auf Bilder vom Einbau hab ich gewartet.
    Wenn ich soweit bin werd ich von meinem Einbau auch welche reinstellen.
    Bei mir soll es auch möglichst "Original" aussehen.

    Aha! Danke.
    Hmm es sind 2,985 Volt. Hoffentlich hab ich die Diode nicht zu sehr gebraten.
    Die Schaltung wird jedenfalls mit 5,2V versorgt.


    Ich glaub die Spezifikation für SD Karten geht von 2,7 bis 3,6 Volt, die für den Atmega644p sogar von 2,7 bis 5,5 Volt.


    Ich denke das müsste noch gehen. :D

    Hallo!


    Den ersten Bausatz (nicht der für mich) hab ich jetzt zusammengelötet.


    Beim einschalten, ohne das je eine SD Karte eingesteckt wurde, leuchtet die rote LED.


    Was sagt mir das, sieht der erste Test gut aus?


    Bis denn! ;-)




    P.S.: SD Karte muss ich mir erst noch besorgen

    Hallo!


    Was muss ich tun, um auch einen Bausatz zu bekommen?


    Ich habe letzten Samstag meinen allerersten C64 erstanden, vorher hatte ich ausschlieslich Amigas.



    Löten kann ich selbst, nur der Chip müsste schon programiert sein.
    Ich hoffe es gibt überhaupt noch Bausätze.


    Bis denn! ;-)