Posts by cbm-warrior

    mal eine Frage ein die Runde: Gibt es irgendwo eine Quelle, die einem vielleicht eines der o.g. Datasettenjustierprogramme gebraucht für C16/PLUS4 auf Kassette verkaufen kann?

    Die beiden Justageprogramme sind eigentlich recht selten … du findest vermutlich eher jemanden in deiner Nähe, der dir die Datasette von Hand mal eben justiert … ich brauche definitv dafür kein Justageprogramm.

    Ich dachte es gäb vieleicht etwas was die funktionsweise der 1551 am Expansionport nachbildet.

    Schau dir einfach an was die 1551 am Expansionsport bietet und deine Frage ist von selber beantwortet.


    Kurzfassung: ein Interface für den 6523T, der an 2 verschiedenen Stellen des Plus/4 eingeblendet werden kann bzw. auch muss, wenn man 2 1551 betreiben will. Die eigentliche Software dazu findet sich im ROM, dort sind auch parallele Routinen neben den seriellen.

    gibt es für den +4/C16 auch noch andere Hardware Floppyspeeder außer Jiffy, also für die 1541 und ggf auch für die 1551?

    Es gab damals das WarpDOS für den Plus/4 mit 1551. Habe aber aktuell kein komplettes System dazu, es war relativ rar.


    Neben einen neuen Kernel ROM braucht es auch ein neues ROM in der 1551, später gab es Versionen für 256 KB und mit einer Zusatzplatine in der 1551, die dann weitere 8 KB mitbrachte.


    Rechner mit WarpDOS sieht man öfter in der Bucht durchlaufen, das bringt aber gar nichts solange man nicht eine entsprechend umgerüstete 1551 hat.


    Dokumentation habe ich teilweise dazu da, müßte die nur erst wiederfinden ...

    Gab oder gibt es eventuell Mods, ähnlich Speeddos die es ermöglichen die 1541II am C16 am Parallelport zu betreiben?

    Nein, es sind mir keine Paralell-Lösungen, vergleichbar mit Speeddos am C-64, bekannt.


    Wäre technisch auch vermutlich nicht so einfach, weil der Userport des Plus/4 ja ganz anders konzipiert ist wie der des C-64. C-16 und 116 haben nebenbei ja gar keinen.

    - Es gibt außer Jiffy noch andere Speeder für den +4/c16 und die 1541?

    Es gibt eine ganze Reihe Softwarespeeder für die 1541. Teilweise sogar mit nur 16 KB lauffähig, also dann am C-16/116. ;)


    Diese belegen allerdings irgendwo einen Teil des freien RAM und manche recht großen Programme machen dann Probleme, weil sie den überschreiben würden.


    Hier finden sich ein paar reine Software Floppyspeeder, allerdings nicht nach 1541 oder 1551 sortiert: http://plus4world.powweb.com/sl/326

    Werde später davon mal ein Bild machen. Es ist allerdings eine Einzelanfertigung aus der Szene-Zeit.

    Egal, Hauptsache man weiß, was Du meinst ^^

    Kann man auf dem Bild eigentlich gut erkennen:


    - es werden beide Joystickports am Rechner direkt belegt

    - es gibt 2 Buchsen, wo man 2 Joysticks reinstecken kann

    - es ist ein Schalter vorhanden, womit die beiden Buchsen, also die Joystickports, direkt getauscht werden können

    - es sind irgendwelche Dioden drin verbaut, somit kann während des laufenden Rechners ein Joystick abgezogen oder angesteckt werden


    Vorteilhaft: das Ding kann man eigentlich dauerhaft im Rechner stecken lassen.

    Der entspricht ja den Adaptern, die seinerzeit im Handel erhältlich waren. Diese normalen Joystickadapter (egal ob kurz oder lang) findet man auch nur noch seltener auf eBay & Kleinanzeigen, und wenn dann mit Preisvorstellungen als wären die Dinger aus Gold oder Platin.


    Ich suche am besten einen Adapter, der in beiden Ports steckt und dort auch 2 Ports zum Anschluss von 2 Joysticks bietet. Mein eigener steckt dauernd im Rechner drin, den will ich nicht zigfach rein- und rausziehen.


    Werde später davon mal ein Bild machen. Es ist allerdings eine Einzelanfertigung aus der Szene-Zeit.

    Gibt es irgendwo eigentlich Anbieter von Joystickadaptern für C-16/116 & Plus/4?


    Gerne auch bessere Adapter wie nur die damals handelsüblichen … also für beide Ports gleichzeitig, Schutzdioden (damit man auch mal während des Betriebes einen anstecken oder abziehen kann) und tauschen der Joystickports per Schalter (oder fällt jemanden noch was ein, was so ein Adapter dann können soll?).


    Ich habe zwar selber einen aus der Szene-Zeit, der war damals aber eine Einzelanfertigung.


    Ich hätte ggf. Interesse an mehr wie nur einen, nicht für selber Weiterverkauf … und denke, es würden auch andere Interesse haben, wenn jemand da eine Kleinserie basteln will ...

    Sorry, mein Fehler. Die Karte auf der Plus/4 World ist vermutlich mal in irgendeiner Zeitschrift abgedruckt gewesen.


    Es liegt aber im Original die echte Karte als Poster bei, bei jedem System. Danke Klotz

    Sorry das ist mir ein wenig zu hoch, da ich mich mit der Hardware nie auseinander gesetzt habe . Vielleicht hat ja jemand Interesse an dem Rechner und kann Ihn ja selbst reparieren bzw. hat die Chips zum Testen.

    So kompliziert ist das nun auch wieder nicht. Jedes gesockelte IC des C-16 (oder auch C-116) lässt sich im einen Plus/4 testen, oder auch umgekehrt. Nur die beiden ROM's der 3-plus-1 natürlich nicht. Und es sind andere RAM's verbaut. Wenn man einen voll funktionsfähigen Rechner hat, kann man auf diese Weise schon mal sehr schnell defekte Kandidaten aussortieren.

    Ich muss ehrlich gestehen das ich mehr auf ein C116 schaue als auf ein C16 (Aus Nostalgiegründe). Der Plus4 war halt früher immer mein Traum, weil ich den Speicher vom C116 oft voll hatte, und er mir dann "Out of Memory Error" brachte und dann das Programm manchmal nicht mehr speicherbar war.

    Genau die richtige Einstellung. Der C-116 ist zwar hübsch anzusehen, aber nur in der Vitrine. Und die meisten der Geräte haben irgendwann massiv Probleme mit der Tastatur, die kann man zwar reparieren, aber die Probleme kommen früher oder später wieder. Eine Baustelle, die dem Besitzer ein Leben lang verfolgen wird, selbst wenn die Geräte teilweise zig Jahre nur in der Verpackung in der Vitrine stehen. Ich selber hatte im Laufe der Jahre genug C-116 hier rumgeistern.

    Aber die Preise für den lausigen C116 halte ich persönlich für stark überzogen.

    Solange es Leute gibt, die für diese Kiste so viel Geld ausgeben wollen, werden die Preise so stabil hoch bleiben oder steigen. Den letzten C-116, den ich vor 3 oder 4 Jahren mal gekauft habe, war mit OVP und einen Haufen Originaltapes bei 40 €.

    da ich ja noch einen Plus4 habe

    Wenn du sowieso einen funktionsfähigen Plus/4 hast, kannst du ja mal bitte das Basic-ROM des C-16 im Plus/4 testen und sehen, ob sich der Plus/4 dann mit der Einschaltmeldung normal meldet oder nicht. Mich selber interessiert alleine schon, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege, ob es nun das ROM ist oder was ganz anderes.


    Wenn du die ROM-Bezeichnung und Lage auf den Platinen nicht kennst, bitte fragen, da kann sehr schnell geholfen werden.

    und ich diesen Rechner eh nicht mochte.

    Mit der Software der jüngeren Zeit sollte sich diese Meinung auch noch umkehren lassen … allerdings ist dann 64 KB schon empfehlenswert, wo wir wieder beim Plus/4 angekommen sind … :saint:

    Man kann jetzt ja schön den Speicher des BASIC-ROM sehen (ab $8000), und erst mal sieht er gut aus. Man sieht ja schon mal die CBM-Kennung, also auf den ersten Blick kein gekipptes Byte oder so. Das müßte mal in Detail überprüft werden, aber mein Bauchgefühl sagt mir, das ROM ist vermutlich gesund.


    Iron Bytes kann dir gerne eines gegen Portospende zusenden, melde dich ggf. per Konversation, aber ich vermute, es hat eine ganz andere Ursache.

    Ist in dem Rechner noch das originale ROM oder mal ausgetauscht? Basic-ROM habe ich genug da und kannst von mir gegen Portospende bekommen.


    Gib doch mal im Monitor folgendes ein:

    M 8000 und zeige das Ergebnis. Wenn möglich, vorher den Bildschirm mit CLEAR / HOME löschen, dann sieht man mehr, oder klappt das auch nicht?