Posts by Korodny

    Starship Command gehört zu meinen absoluten Lieblingsspielen auf dem C64. Ist ein Shareware-Spiel bei dem man die USS Enterprise inklusive Original-Crew kommandiert.


    Zum Spiel gehört eine Mission, weitere Missionen waren auf Anfrage beim Autor erhältlich. Allerdings sind die Angaben zur Kontaktaufnahme nach 18 Jahren natürlich hinfällig, eine E-Mail Addresse konnte ich auch nicht finden (Der Name "Dan Kane" scheint in den USA nicht unbedingt selten zu sein ;)).


    Hat jemand zufällig Zusatzmissionen für dieses Spiel?

    villain:


    Eine Stadt auf dem Landweg anzugreifen ist meist mit ziemlichen Verlusten behaftet, weswegen man folgendermaßen vorgehen sollte:


    Sobald die gegnerischen Truppen deine Leute sehen, gehen sie (alle) zum Angriff über - ansonsten bleiben sie stehen wo sie gerade sind. Das kannst du dir zunutze machen: Zu Beginn des Gefechts versteckst du alle deine Truppen so schnell wie möglich im Wald - dort sind sie für die Verteidiger nämlich nicht sichtbar.


    Dann bewegst du bis auf einen alle Truppenhaufen durch den Wald so nahe an die Stadt heran wie möglich - aber nicht zu nahe: Wenn sie später zu früh mit dem Schiessen anfangen, funktioniert der Trick nicht (s.u.).


    Die übriggebliebene Truppe bewegst du jetzt wieder in das Sichtfeld der Verteidiger und benutzt sie, um die Verteidiger aus der Stadt zu locken (sobald die Verteidiger deinen Haufen sehen, rennen sie los - wenn deine versteckten Truppen zu nah drin sind und zu schiessen anfangen, fliegt die "List" in diesem Moment auf).


    Sobald die Verteidiger die Stadt verlassen haben und weit genug weg sind, rennst du mit einem der anderen Truppenteile Richtung Festung. Die Verteidiger drehen sofort um und versuchen dich einzuholen, was aber aussichtslos ist.


    So kommst du meist mit intakter Moral und sehr geringen bis gar keinen Verlusten in die Festung. Wenn du zu Anfang "Fechten" als besondere Fähigkeit gewählt hast, ist der Rest ein Kinderspiel.

    Hi,


    Ich benötige für Testzwecke ein "x64"-Diskimage (das ist ein d64-Image mit einem Header). Ich hab versucht, mir selbst eins zu erstellen, bin mir aber nicht sicher ob das wirklich hingehauen hat.


    Das Format stammt von "x64" (VICE), kann vielleicht einer von euch so ein Image erstellen und es mir zukommen lassen? Wäre klasse, danke schonmal.

    Quote

    Original von C64doc
    Die 64er habe ich bis 10/90 mittlerweile eingescannt und als PDF gesichert.
    Leider rührt sich Weka nicht mehr und da meine Aktion ja bekannt ist, und in jedem PDF ich mich verewigt habe, kann ich die 64er voererst nicht veröffentlichen.


    Mit wem hast du denn bei Weka gesprochen? Ich schreibe ab+zu fürs Amiga-Magazin und kann vielleicht Leo bitten, dass er mal nachhakt. Schreib' mir doch 'ne Mail.

    Quote

    Original von Quasar
    ich habe meinen 4 Player Adapter damals wegen einen Tennisspiel erstanden.


    Hm hies das TieBreak oder irgendso ein typischer Tennisspielname.


    Gut möglich, zumindest unterstützt die Amiga-Version von Tie Break ebenfalls einen solchen Adapter.


    Quote


    Nur das 6 Player Spiel "Ultimate Tron2" (komplett per Tastatur) da kamen die Besucher in Scharen.


    Ja, UT2 war genial.

    Quote

    Original von MacGyver
    Meines Wissens nach wurde dieser Adapter nie ausgeliefert, niemand scheint ihn zu haben.


    Ah, okay.


    Quote


    Wahrscheinlich der von Digital Excess & Hitmen, ursprünglich entwickelt für Detonators 2, welches aber bisher nicht erschienen ist.


    Volltreffer ;)

    Dumme Frage - gab es nicht schon in den 80'er Jahren einen 4-Player Adapter? Ich dachte die C64-Version von BugBomber wäre auch mit so einem Adapter ausgeliefert worden....


    Und ich hab' noch irgendwo eine Bauanleitung für einen weiteren Adapter, muss mal nachsehen ob ich die finden kann...

    Quote

    Original von altruist
    und warum funktioniert die suchfuktion des 64er archivs nich?


    Das Problem kannst du umgehen, indem du Googles "erweiterte Suche" benutzt:


    http://www.google.de/advanced_search?hl=de


    Dann im Feld "Domain" folgendes eingibst:


    amiga-magazin.de


    und schließlich im Feld "Ergebnisse" deinen Suchbegriff eingibst.


    Ein Klick auf den Knopf "Google-Suche" durchsucht dann die domain amiga-magazin.de (die unter http://www.amiga-magazin.de/64er/64erarchiv/archiv.htm das Inhaltsverzeichnis aller 64'er Disks enthält) nach deinem Suchbegriff.

    Quote

    Original von Gremlin
    Es dauert tatsächlich Ewigkeiten, aber es war eine Möglichkeit, den Editor schau ich mir mal an, danke...


    Zu deiner Frage, die DATAs sollte man dann in einem externen Programm einbauen :)


    Arg.... Du willst es jetzt ohne "DATAs" versuchen, aber deine Frage ist wie man die "DATAs" in ein externes Programm einbaut? ;)


    Du willst in einem deiner Basic-Programme einen geänderten Zeichensatz verwenden - ist das richtig?


    Ich kann dir das gerne erklären, aber das wird recht langer Beitrag (nicht weil's kompliziert ist, sondern weil es sich um mehrere Schritte handelt, die du befolgen musst). Ich wäre gerne sicher, dass ich mir die Mühe nicht umsonst mache ;)

    Quote

    Original von Gremlin
    Es werden also DATA-Werte neben dem Sprite (max. Größe 24x21 Pixel), die ich irgendwie in mein Programm einbinden muss...


    Erkläre doch erstmal, was du eigentlich machen willst - bisher kann ich nur raten: Du willst besagtes Programm so abändern, dass du damit einen Zeichensatz editieren kannst?


    Vergiss das mal ganz schnell wieder:


    1. An dem Programm wären umfangreiche Änderungen notwendig


    2. Einen Zeichensatz auf diese Weise zu erstellen sollte sich niemand freiwillig antun.


    3. Der Zeichensatz befindet sich hinterher in DATA-Zeilen, das ist mit Abstand die schlechteste Methode um einen Zeichensatz abzulegen - die Aktivierung dauert dann nämlich Ewigkeiten.


    Nimm einen ordentlichen Zeichensatz-Editor - einen findest du hier (keine Ahnung ob der was taugt, ich kann mal einen brauchbaren heraussuchen, wenn ich wieder daheim bin):


    http://www.edv-czychowski.com/c64/


    Wie man den einbindet, dazu komme ich wenn ich mir sicher bin, was du eigentlich willst ;-)

    Hat jemand vielleicht noch PETSCII-Artwork irgendwo herumliegen? Ich bin an allem interessiert: Logos, Grafiken, Movies usw.


    Bei Interesse kann ich das, was ich bisher habe im Web zur Verfügung stellen.


    Man hätte das ganze Zeug archivieren sollen, als es die entsprechenden Mailboxen noch gab :(

    Ich bin mir auch nicht ganz klar, ob da eventuell ein Tippfehler drinsteckt: Meint er "pirated software" (also Raubkopien) oder "pirating software" (also Software die zum Rraubkopieren benutzt wird (Maverick u.ä.)?


    Allerdings wüßte ich in beiden Fällen nicht, wie das gehen sollte...

    OS 3.5 benötigt unbedingt Kickstart 3.1. Da du nur 3.0 hast, kannst du OS 3.5 vergessen.


    Zu deinem Treiberproblem: Du musst schon ein bisschen genauer werden, Gedanken lesen kann hier niemand.


    Hast du CacheCDFS installiert? Hast du einen "CD0"-Treiber in SYS:Devs/Dosdrivers? Wenn ja, was steht da drin (ist eine Textdatei)? Hast du IDEFix korrekt installiert, wie sieht der Anfang deiner Startup-Sequenz aus?

    Um ein CD-ROM anzuschliessen, brauchst du einen IDE-Treiber, der ATAPI unterstützt. Der Original-Treiber im ROM des Geräts tut das mit Sicherheit nicht.


    Aber das IDE-Treiberpacket IDEfix unterstützt m.W. den Alfa Data Controller:


    IDEfix


    IDEfix beinhaltet auch gleich ein sehr gutes CD-Filesystem (CacheCDFS). Das Packet ist Shareware und wird dich mit Nag-Requestern nerven (hat aber sonst keine weiteren Einschränkungen), registrieren kannst du es m.W. nicht mehr.