Posts by tilobyte

    Dank dem C64- Phönix kam gestern seit langer Zeit mein alter HP2035 wieder zu Einsatz. Und seit noch längerer Zeit mal wieder gedreht.

    Von daher würde ich weitere Spiele im Hochformat durchaus sehr begrüssen.


    Ich glaube, drehbare Monitore waren früher gar nicht so selten, ich hatte vorher auch schon einen. Allerdings war er nur mit VGA- Eingang und habe ihn öfters mal für Mame genutzt.

    Das Hochformat ist grossartig, aber die zu schnelle Schussfolge, ganz andere Sounds, optische Unterschiede, fehlende Level und die nur kurz angespielte Anfangsmelodie, (für mich DAS Erkennungsmerkmal des Spiels) sorgen dafür, das sich das Spiel leider doch viel weniger als gedacht wie das Original anfühlt und durch das ruckeln der Gegner auch nicht so gut spielt.

    Ich hatte mal ein Bild umgewandelt und die Datei ins Vice- Fenster gezogen, dann mit einem Action Replay- Image ein Backup erstellt und in einem leeren Diskettenimage abgespeichert. Mit der U1541 läufts :)


    Würde das noch anders gehen und womit würdet ihr mehrere Bilder anzeigen lassen?

    Da habe ich mich wohl unklar ausgedrückt. Das man selber Programme drauf machen kann ist mir klar, aber ich meinte ob es einen Editor für die Slideshow gibt oder ein ähnliches Tool in den Programmsammlungen.

    Da ja nur Onefiler geladen werden, besteht die Bildershow also aus einem Viewer, welcher dann jedes Bild einzeln vom Tapecart holt. Liegen diese irgendwie nummeriert vor, das man sie evtl auch einfach austauschen könnte?

    Mir ist heute früh als interessante Lösung das Tapecart eingefallen. Das hat ja sogar schon eine sehr schöne Bildershow standardmässig an Bord, ich glaube das war auch Nufli. Kann man diese durch eigene Bilder ersetzen?

    Ich habe mir die Trine 4 - Ultimate Collection für die PS4 zugelegt. Ich kannte die Spiele noch gar nicht und bin nur auf der Suche nach Spielen für meinen 3D- Fernseher darauf gestossen. Wunderschöne Grafik und macht vor allem zu zweit richtig Spass.

    Habe mir endlich mal das "neue" Hunters Moon bei Protovision zugelegt. Schon für das tolle Intro allein hat sich der Kauf gelohnt.


    Bin gespannt, ob wie angekündigt noch was neues von Thalamus kommt. Das Spiel ist ja auch schon eine Weile draussen.

    ZeHa Unter Ghosting verstehe ich eher das Doppelbild, was ich früher über analoge Antenne hatte. Ich meine z.B. das verschwinmen und verschwinden von Details, Farbveränderungen und evt. zittern des scrollenden Hintergrundes. Da ist es besonders deutlich sichtbar.

    Ok, danke für die Empfehlung. Ja, das Kabel kann viel ausmachen, habe ich selbst am TV gemerkt. Wenn das Bild schlecht ist, empfiehlt es sich immer, noch ein anderes zu testen.

    ZeHa Also mit dem C64 am Beamer hattest du zwar immer ein verwaschenes, unscharfes oder gar kein Bild, aber keine Latenzen oder Bewegungsunschärfen u.ä.?

    kinzi Klar, ist legitim.


    Ich sehe es genau so wie captain_zzap. Ich habe die letzten Jahre schon einige flache Bildschirme getestet, auch auf Empfehlung aus dem Forum. Sie hatten alle ein schönes klares und (zu) scharfes C64- Bild über die vorhandenen Cinch- oder (Mini)scart- Eingänge. Aber sobald Bewegung ins Spiel gekommen ist, zeigten sich Effekte, die ich von damals an der Röhre nicht kannte. Sie sind wirklich nicht auf das Signal das C64 optimiert.


    Von diesen ganzen billigen Konvertern habe ich fast nie einen besessen. Warum sollten die das auch anders machen als z.B. mein damals sehr teurer Metz? Von den Kritiken her ist auch eher das Gegenteil der Fall.

    Einen Framemeister mit so einem Teil zu vergleichen ist nicht wie Äpfel und Birnen zu vergleichen, eher wie Äpfel und Pferdeäpfel.

    Das die ganzen günstigen Konverter maximal für Standbilder am C64 taugen, wurde hier doch wirklich schon oft besprochen? Warum immer wieder aufs neue?