Posts by Donald

    Hi,


    hab hier noch ein C64 Gehäuse liegen welches eigentlich schon in die Tonne gehört (Teile abgebrochen, gerissen, ...), weiss auch nicht wie man die so extrem verschandeln kann, nun gut, wollte es nun mal in Angriff nehmen es zu restaurieren, und um im nachhinein die Kebe- und Spachtelstellen zu verdecken dachte ich ans neu Lackieren, ebenfalls wieder in grau.
    Hat schon jemand Gehäuse Lackiert, falls ja, mit welchem Farbhersteller wart Ihr zufrieden bzw. welche könnt Ihr empfehlen ?


    Gruß Donald

    Hallo,


    tja, vielleicht wäre ja auch jemand bereit der den IC-Tester hat ihn mal Leihweise heraus zu geben um mal ein Platinen-Layout davon zu erstellen (unkosten werden selbstverständlich übernommen + xxx für´s Leihen). Oder hat das Layout schon jemand erstellt ?


    Also Besitzer eines IC-Testers, bitte meldet Euch doch mal bei mir (PN oder eMail), da wird es bestimmt eine Möglichkeit geben sich zu einigen.


    Gruß Donald

    Hi,
    habe heute was bekommen.


    Kennt es vielleicht jemand von Euch, und kann nähere Auskunft darüber geben ?


    Hier, hab mal schnell 2 Bildchen gemacht.
    (Sagt nichts, geputzt wird später.)


    Gruß Donald



    Quote

    Original von wilbo
    hmm, hatte früher ne Mailbox extra für Amiga/C64/CPC die könnt ich ja
    mal wiederbeleben........ wenn interresse da ?!
    ;-)


    Hi,


    uiii, noch einer der ne Mailbox hatte. Welche Software hattest du denn laufen auf dem AMIGA. Ich hatte Fastcall laufen.


    Gruß Donald

    Quote

    Original von AntaBaka
    Da nimmst Du einfach ein doppelt so grosses EPROM (27x128 statt 27x64) und brennst den ersten Kernal in den ersten Bereich ($0000-$3FFF glaube ich) und den zweiten Kernal in den Bereich $4000 bis $7999.


    Hi,
    nene, die Adressen stimmen aber nicht so ganz.


    27128 wäre das
    1. $0000 - $1FFF
    2. $2000 - $3FFF


    Gruß Donald

    Quote

    Original von c64-camper
    Kannst gerne ne Sicherheitskopie des mp3s von mir bei dir für mich aufbewahren.


    ach so heisst da heute, na man lernt nie aus :freude

    Quote

    Original von PointofnoReturn
    Vielleicht noch eine Art Preisliste dazu machen was man für gebrauchte Chips so ausgeben oder bezahlen kann, ist zwar Auslegungssache wenn einer nur einen Chip hat davon, aber eine gewisse Linie oder Preisgrenze wäre auch nicht schlecht.


    Was meint Ihr ?!.


    Sascha


    Hi Sascha,
    könnte Dir Anbieten mal eine Preisliste von damals einzuscannen, dann hast Du auch einen kleinen Anhaltspunkt an dem Du dich orientieren kannst.


    Gruß Donald

    Hi,


    danke für die Links, da konnte ich einige schonmal zuordnen.
    Habe allesdings noch welche die nicht in der Liste stehen.
    Wie z.B.
    901465-22
    901466-02
    sowie einige welche nicht den Pal Standard haben wie
    8365 PAL-N (Brasilien)
    318005-04 Kernal NTSC
    ...


    Gruß Donald

    Hi,


    Kennt jemand noch einen Anbieter wo man noch die Schalter (an/aus) für den C64 / 1581 bekommen kann ?
    Oder ist hier jemand der 2 über hat ?


    Gruß Donald

    Hi,


    zu keinem C64.
    Es ist ein Floppy-Netzteil, 1541 II, 1571, 1581.


    Wenn du es über haben solltest, dann sag bescheid.


    Gruß Donald

    Hi,


    hat vielleicht jemand von Euch den "RR-Prommer" im Einsatz ? Das ist der den es bei blubb gibt. Im Netz gibt es ja einiges an Negative Berichte dazu.


    Vielleicht gibt es unter euch ja einige die auch am PC Eproms brennen, welchen Brenner könnt Ihr denn da empfehlen, falls der oben genannte wirklich nur was für die Tonne ist.


    Gruß Donald

    Hi zusammen,


    mich würde mal interessieren ob es schon eine Komplette Liste gibt, in der man ersehen kann welche IC´s in welchem Computer verbaut sind ?


    OK, man kann auch gogglen und kommt irgendwann zum Erfolg.


    Aber vielleicht wäre so ein kleines Nachschlagewerk ja auch für andere interessant, die so wie ich nicht alle Commodore Computer ihr eigen nennen können.


    Bin auch bereit die Liste anzulegen und zum Downloaden bereit zu stellen. Also dann mal her mit den Daten.
    Vielleicht in folgender Form:
    901226-01 - Basic-Rom - C64 (und falls bekannt Pinbelegung und Datenblatt)


    Gruß Donald

    Hi,
    zum Auslöten nehme ich einen Entlötkolben (siehe Bild), habe
    gerade mal bei Proxxon nachgesehen, aber im Katalog konnte
    ich den nicht mehr finden. Genauso wie ein paar andere Sachen
    die ich mir vor Jahren mal da gekauft hatte.


    Gruß Donald




    Ich glaube das Bild sag schon alles, da braucht es keine Erklärung mehr zu.

    Hi,


    was ist denn nun draus geworden, gibt es die Anleitung oder das ROM inzwischen ?


    Hatte mir damals auch das Magic Formel 1.1 direkt in Recklinghausen gekauft. Dann später noch das 1.2 Eprom und es gab ein Din-A4 Blättchen mit den Neuerungen dazu.


    Die 2.0 würde mich ja auch mal interessieren, vor allem was da hinzugekommen ist.


    Gruß Donald

    Quote

    Original von SharpClaw
    Hallo Leute...


    Sagt einmal, ist hier irgend jemand unter euch, der noch ein altes G7000 von Philips besitzt? Das Teil sieht so aus:


    Hi,
    zwar schon was älter der Beitrag, aber diese Spielekonsole
    hab ich auch mit einigen Modulen.


    Gruß Donald