Posts by Mr. Commodore

    Tja, irgendwie funzt das nicht bei mir...... ich werde ständig aufgefordert die "Master Disk" einzulegen, nachdem ich die car/scenery disk eingelegt habe.
    Habe ich vielleicht eine "kastrierte" version von TD2 aus dem netz gezogen?
    Oder sind die runtergeladenen versionen der Car/scenerys fehlerhaft? Hat jemand vielleicht zuverlässige quellen?
    Danke im voraus
    Mr. Commodore

    Hi Leute..... dank euch ist meine Sammlung wieder "etwas" umfangreicher geworden! Danke für die tips!
    Besonders die demos von "Red Sector" sind ein Hammer.....


    @ mombasajoe
    Für den guten alten 500er..... also OCS / ECS, auf 1MB aufgerüstet ;-)

    Hi Leute
    Wollt euch nur mal fragen, welches eure lieblingsdemos/slideshows sind.....
    In meiner sammlung befinden sich da:
    Agony, sheed tears, extension, colors, sowie global trash.


    Sind meiner meinung nach echt geile demos..... was sind eure favoriten?
    Was ist denn so empfehlenswert, wenn man "unwissende" (pooh, amiga..... Uuuuuralt) zum staunen bringen möchte?

    20. Oktober wäre von mir aus ok..... aber was ist mit den anderen??
    Znarf, Overdoc, swasti,......
    Seltsam dass keiner hier schreibt..... wäre der November vielleicht doch besser???


    @leecher
    der genaue Termin liegt natürlich bei dir, bzw. wann wir den raum nutzen dürfen!

    Soo,.... der letzte (13.) C=64 Stammtisch in Wien liegt schon fast 3 Monate zurück (Juni), und der Sommer geht dem ende entgegen.....
    Ich würde sagen, es wird Zeit, den nächsten Stammtisch zu planen!


    @ znarf, @ leecher
    wie siehts aus, könntet ihr vielleicht wieder einen kalender mit möglichen Terminen machen?


    Ich persönlich würde sagen so gegen ende september/anfang oktober wäre ok...... dann würde sich evtl. auch noch was kurz vor weihnachten ausgehen ;-)


    lg Mr. Commodore

    Tag alle zusammen
    Tja, leider..... bin kaum einen schritt weitergekommen!
    Hab schon versucht, mit dem "workbench" kopierprogramm zu kopieren..... krieg jetzt zwar keine Fehlermeldungen mehr,
    aber wenn ich dann die wieder zurückkoperte Diskette laden will, komme ich über die "boot-phase" nicht hinaus"!
    Das heisst: die floppy startet zwar, aber nach einigen sekunden kommt der blaue Bildschirm mit dem "AmigaDos", danach steht wieder alles!
    Sämtliche Tastatureingaben werden mit "unknown command" quitiert!

    OK, genauere Fehlerbeschreibung.....:
    Beim Kopiervorgang selber scheint alles zu klappen (Diskette auf SD-card).....
    Auch der vorgang SD-card zurück auf eine (andere) Diskette macht eigentlich keine probleme!


    Wenn ich dann die diskette zu laden versuche, bekomme ich die Fehlermeldung "Volume empty has a read/write error" , bzw. "Key 1204 checksum error".
    Nach 5x "cancel", wenn ich "dir" eingebe, bekomme ich den error code 121.


    Hoffe, das hilft bei der fehlersuche.
    Achja, die disketten sind natürlich getestet, die sind in ordnung!

    @ CapFuture1975 , Grisu , DerSchatten
    Ja, genauso hab ich es versucht..... also das leere Diskimage auswählen, dann X-copy starten, die richtigen laufwerke auswählen,.... leider, funzt nicht!


    @ wrampi
    Die versionsnummer ist 1.7.1.2

    Hallo Zusammen
    Also, ich habs jetzt (mit hilfe meines Kumpels d020) so einigermassen geschaft das ding zum laufen zu kriegen.
    Dank auch an thedoc.....
    Aaaaber..... soweit, soschlecht...... ich kann zwar games aus dem netz runterladen und auf dem Amiga daddeln!
    Aber ich kriegs einfach nicht hin, meine bestehenden Disketten auf die SD-card zu übertragen!
    Zumindest X-Copy versagt hier seinen Dienst!
    Hat vielleicht jemand einen tip?

    @ thedoc


    ok, jetzt ists vorbei..... auf seite 1 dieses threads hat aber das doch jemand behauptet.... :gruebel
    Und ich bilde mir ein, auch auf der lotharek-seite sowas gelesen zu haben...?? Und zwar in dem manual.....
    :gluck

    Hmm,..... ich fürchte, ich hab das was immer noch nicht ganz kapiert....!
    Wieso brauche ich für die externe Version ein eigenes netzteil?
    Der 500er versorgt doch externe Floppys auch mit Strom...... :nixwiss:

    @ Videofreak
    Ja, bei der Version zum "einbauen"...... aber die "externe" Version mit Gehäuse, die braucht doch ein eigenes Netzteil und natürlich auch ein Verbindungskabel zum Amiga.... :gruebel
    Nur, wo bekommt man das entsprechende Kabel her? :nixwiss:

    Hallo Jungs....
    Sorry, wenn ich den thread wiederbelebe.....


    Ich hab mir jetzt bei lotharek den emulator bestellt, und zwar den "externen" im schwarzen gehäuse ( und für unseren "d020" den "gewöhnlichen")!
    Welches zubehör (Kabel, netzgeräte) muss ich mir jetzt noch besorgen? Und liegt den emu´s eine art Instalationsmanual bei?


    lg Mr. Commodore