Posts by Focko

    Vielleicht kann man die Steckkarten ja wie Module machen, mit Gehäuse

    Aus Kostengründen eher nicht. Aber es gibt sehr günstig diese Modulhüllen :thumbup:

    Kann so ein Gehäuse denn so teuer sein, grade in größerem Stückzahlen?

    Ich kann jetzt natürlich nur für mich sprechen, aber wenn ich 75€ (ich meine da soll er preislich liegen) für einen Joystick ausgeben will, würde es mir auf ein paar weitere € für eine Schöne Hülle mit dem jeweiligen Systemaufkleber (ggf. auch unterschiedliche Farben für die einzelnen Systeme) sicherlich nicht ankommen. Allemal besser als eine Platine im Rohzustand die auch mit so einer, zugegebenermaßen, praktischen Hülle doch sehr anfällig ist.
    Auch könnte man das Gehäuse dann so gestalten das man dieses nicht versehentlich verkehrtherum einstecken kann.
    Man kann den Stick dann ja z. B. mit nur einem System nach Wahl anbieten und alle weiteren optional. Könnte sich auch auf den VK auswirken.
    Es gibt zwar viele die mehrere Platformen haben, ich kenne aber auch viele die nur nen C64 oder Amiga, MegaDrive oder SNes haben oder den ggf. nur per USB nutzen wollen.
    Da würden dann Platinen ungenutzt in irgendeiner Schublade ihr Dasein fristen müssen.
    Module machen sich auch immer schön im Regal. Bei mir gibt es keine Platine ohne Gehäuse.
    Aber wie gesagt, das gibt jetzt nur meine Meinung wieder.

    LG

    Die meisten Games sind mit einem EF1CR gebastelt worden, wo es nicht notwendig war, hab ich eine MagicDesk Platine genommen.

    Da muss ich mir doch mal für meinen nächsten Urlaub eine EF1CR besorgen und mir auch mal die funktionalen Unterschiede zur MDC ansehen.

    Nein, EF1CR und dass die keine Taster haben ist Absicht. ;)
    EF3 würde ja mit einem Menü starten und hätte 8 Slots, das war aber nicht mein Ziel, sondern ein Modul = 1 Spiel.

    Ja, so macht das auch am meisten Sinn.

    Allerdings hatte ich so im Hinterkopf das man die EF3 auch direkt mit Slot1 starten könnte ohne das Sie zuvor ins Menü geht, aber da kann ich auch was verwechselt haben.

    Wie hast Du das Pirates! gemacht?

    Mit welcher Platine / ROM?

    Nicht schlecht und fast alles Easyflash-Module, Respekt!

    sind das alles EF3? Ist für mich schlecht zu erkennen, ich sehe da keine Taster.


    Auf jeden Fall eine schöne Sammlung 👍

    leider etwas OT:


    Ich suche ein ausdruckbares Label für ein normales Cartridge-Gehäuse vom Spiel PAC-MAN.

    Es gibt doch bestimmt jemanden, der seine selbst erstellten Spiele-Module mit einem schönen Aufkleber versieht und sowas schon erstellt hat.

    das Original hatte nur einen silbernen Aufkleber mit schwarzer Schrift.
    E5A038D2-9343-4F4E-B1C0-46B0555FA04D.jpeg

    schön finde ich die Platine von

    „Unforgettables of Commodore 64“, da braucht’s dann keinen Aufkleber.

    Aus der Serie gibts auch noch ein Donkey Kong und irgendjemand hier hatte wohl auch mal ein Donkey Kong jr.

    hatte ich auch nicht so verstanden, danke Dir für die Info


    fepo

    Auch Dir meinen Dank,

    ich hatte das Bild tatsächlich vergrößert, aber nur um die Position der LED besser erkennen zu können 😁

    Ich hatte keine Ahnung das BlinkiBlinki einen tatsächlichen Sinn hat aus halt zu blinken, daher meine Annahme die LED wäre defekt. Und was sagt man, Zack, schon wieder was gelernt :thumbsup:

    Heute finaslisiert:


    Und wer nun denkt "das hat er doch schonmal gezeigt..." liegt fast richtig, denn das ist mein zweiter Aufbau - hier sind beide zusammen:

    cool 😎

    Atari2600, das war meine erste Konsole mit Modulen. Dafür gibt es auch ein Modul mit SD Karte? Funktioniert das auch in der originalen Konsole?

    Schönes Teil :thumbsup:

    so ein SD2IEC hab ich leider auch nicht, deshalb dachte/hoffte ich Du würdest Dir welche besorgen wollen (ich hätte Interesse an 2), ist ja im Rohbau auch erstmal nur eine Platine (ggf. hat bigby ja bei Zeiten nochmal vor eine Rutsche zu bestellen 😇) für die Winkeladapter würde ich dann eine Bestellerweiterung bei OliverW. vornehmen (sofern vorrätig). Eilt für mich aber alles nicht, wenn’s kommt, dann kommt’s 😊

    Bin da leider nicht so der Löt-Speci,

    aber wenn Du da was fertiges übrig haben solltest 😁😁

    Wenn ich das richtig verstanden habe muss man ja immer 5er Blöcke an Platinen ordern, würde mich dann da gerne einklinken.

    Wie oft soll Stephan Scheuer (oder auch jemand anderer) denn darangehen, wenn es doch ein progressives Projekt mit laufenden Updates ist?

    Das macht natürlich erst Sinn wenn das Projekt abgeschlossen ist, steht ja auch weiter oben von Bolzgramm das es eine 5 Disk Version werden soll und der Vorschlag mit der crt-Version war auch für den Zeitpunkt nach der finalen Fertigstellung und den dazugehörigen Beta-Test gemeint. Bis dahin wird noch einiges zu erledigen sein. An dieser Stelle meinen Respekt für die bereits erledigte und auch noch folgende Arbeit.

    ja, wenn einer Spezialist für CRTs ist, dann Stephan Scheuer


    ich nutze auch noch die originale Hardware, aber bei einen Spiel dieser Klasse wäre ein Modul schon cool, alleine des Disketten wechseln wegen.
    und nachladen geht ja auch schneller.