Posts by Nick Cragger

    Hab den USB Stick vom C64 mini mit Drucktastern versehen. Gefiel mir aber nicht wenn das Steuerkreuz direkt auf die Taster drückte und schräge Bewegungen funktionierten nicht zufriedenstellend. Abhilfe schafften rund ausgestanzte Gummistücke von den vorher entfernten Hauben die auf die Taster geklebt wurden.

    Ehrlich gesagt verstehe ich nicht genau was du gemacht hast, aber irgendwie gefällt es mir trotzdem;-)

    Wenn ich wüsste wozu die 1581 eigentlich gut ist (ausser haben) wäre ich auch neidisch,

    und das obwohl ich 2 Stück 1581 habe...

    Als ich mich entschieden habe die Frontblende für meinen Blechdiesel neu zu bauen, um kein Original zu zerstören, wusste ich noch nicht genau welche Mods ich so machen will. Also hab ich pro forma schonmal ne 1581 mit eingeplant. Der Laufwerkschlitz ist da jetzt nunmal drinne, also muss da irgendwann auch eine rein.;) Und da ich noch nie eine hatte würde ich damit gerne ein wenig in Geos rumspielen. Ansonsten hast du natürlich recht.

    dann das "Gute", wenn auch teurere FLUX gekauft... und damit schmilzt das Lötzinn super, und zwischen den

    IC Beinchen.. keine Querkontakte mehr...

    EDSYN FL 22 YFL Flussmittelgel, Yellow Flash 22, No-Clean, 10 gr

    Der Preis tut wirklich weh. Wenn ich das nächste mal bei Reichelt bin werde ich mir aber mal ne Spritze gönnen (Ja, ich weiß wie das klingt;-).

    Meine Oberflächen werden immer ziemlich matt. Bisher habe ich aber das China-Zinn, bzw das enthaltene Flussmittel in Verdacht.

    Meine ersten Lötungen, vor 25 Jahren, sahen wesentlich besser aus als das wa ich momentan so mache.

    Neues Flussmittel und neues Zinn, wenns dann noch immer nicht läuft liegt es wohl an mir.

    So, das Konzept Lichtleiter aus Heißkleber Funktioniert...


    Jetzt nochmal in hübsch (kein blau, weißer Heißkleber statt gelber, ohne Lunker an der Sichtfläche),

    mit parrallel angeschlossenen LED´s, damit die Spannung stimmt. (Meine LED´s wollen 3,8V pro LED, der 128er liefert aber 3,8V gesammt, also 1,9V pro.)

    Starquake


    Selbstverständlich wäre ein 3d Druck, abgesehen vom Spriztzguss, die sauberste Lösung. Zweitilig würde ich das aber nicht unbedingt machen wollen. Material meiner Wahl wäre ABS, in der richtigen Farbe, mit Aceton bedampft. Aus einem Teil, mit guter Oberfläche.

    Die Möglichkeiten dazu habe ich aber gerade nicht, weshalb ich mir das Ding einfach erstmal auf andere Weise gebastelt habe. Viele Wege führen nach Rom.

    Deinen Pessimismus zur Negativ Form Teile ich nicht. Ich hab da schon ein paar Ideen die ich demnächst mal ausprobieren werde.

    Also abwarten und Tee trinken.

    Was auch immer beim Bastel rauskommt, wird hier gepostet.

    Starquake


    Im Groben und Ganzen sehe ich das ähnlich. Wenn ich etwas derartiges planen sollte wird es wohl in Richtung "Negativ der Frontseite" gehen.

    Wie du schon geschrieben hast würde das nur eine geometrisch genaue Kontur der Frontseite ergeben, die dann noch von innen Laminiert werden müsste.

    Ich denke aber sowas würde völlig ausreichen, wenn mann schon keinen ABS Spritzguss oder Druck bekommen kann.

    Bohrungen für die Mods und die Lackierung würde vermutlich eh jeder für sich selbst gestallten wollen.

    Da würde ich nich zu viel vorgeben.

    Wie ich das Positiv "heile" aus dem Negativ rausdoktorn könnte ist mir aber noch nicht klar. Trennmittel?


    Was den Prusa angeht, drei mal war ne grobe Schätzung um 3 Uhr morgens.

    Ich hätte schlechter schätzen können.;)

    Shadow-aSc : Danke:thumbsup:


    Wenn mein Prusa ein wenig mehr Verfahrweg hätte (ca. das 3fache), hätte ich versucht en CAD-Model zu erstellen.

    Ich frage mich aber ob es nicht einfach möglich wäre eine negative Dauerform zu erstellen, um das Teil unkompliziert nachproduzieren zu können.

    Falls mir da ne Lösung einfallen sollte, werde ich diese auf jeden Fall online stellen.


    Gruß Andre

    Sehr cooles Projekt.:thumbup:


    Ich plane was ähliches mit meinem 128DCR, aber auf etwas anderem Wege. (Hab ich hier auch schon gepostet, aber da es so gut zum Thema passt bin ich mal so frei.)

    Ich hab mir aus Pappe, Heißkleber, Polyesterspachtel, Glasfasermatten und Polyesterharz ne neue Front gebaut.

    Den Expansionport, die Controllerports+ (Ps/2 für die Mouse), Resetschalter für die Laufwerke und

    SD-Karten Schlitze sollen vorne untergebracht werden.

    Je nach dem was ich so verbaue, kann sich das aber noch ändern.