Posts by Green Tentacle

    Lizenzgebühren wird das ganz sicher kosten. Da Cloanto aber beim The C64 auf diese schon am liebsten verzichtet hätte und einen super Preis gemacht hat denke ich das es sich beim The A500 ähnlich verhalten wird. Was wollen die auch sonst groß mit dem Kram anfangen? Ist ja nun nicht gerade so als ob man solche Lizenzen jeden Tag dreimal an den Mann bringen könnte, das ist eher totes Kapital wo man über jeden Cent froh sein kann.

    Vielleicht bin ich da auch zu optimistisch aber ich glaube schon das da mehr als nur ein A500 drin sein wird. Mir fehlt da leider das entsprechende Wissen um das korrekt einschätzen zu können aber wenn es technisch machbar ist werden da sicher auch andere Amiga Varianten rein kommen.

    Die Grundfunktionalität ist gegeben, und alles andere ist halt mehr Luxus als wirklich notwendig. Zudem war der C64 schon immer eine Bastelkiste die davon lebte das der User auch mal selbst Hand anlegte. Ich würde es mir zwar auch wünschen wenn man die Firmware weiter optimieren würde aber besonders viel Hoffnung das da noch groß was passieren wird habe ich nicht.

    Nach den ganzen anderen Mini Nachbauten wird es wohl auf jeden Fall einen Mini Amiga geben, alles andere wäre schon komisch. Die Frage ist halt ob die dieses Mal von Anfang an auch einen Maxi planen oder ob es später auf Grund entsprechend großem Interesse dann doch noch dazu kommt? Ausschließen würde ich jedenfalls beides nicht.

    Ich denke die Größe dürfte für die meisten zweitrangig sein wenn erstmal das Retroherz höher schlägt weil man einen originalgetreuen Plug & Play Emulator kaufen kann. Die Emotionen und auch eine einfache Handhabung dürften das sein was die meisten dazu verleiten wird sich so etwas zu kaufen.

    Size matters.

    Bei einer Mini-Attrappe schlägt mein Retroherz nicht wegen Begeisterung höher, sondern weil es mich aufregt. Tut es schon jetzt bei der reinen Vorstellung.

    Emotionen entscheiden über den Kauf. Rational gesehen braucht niemand alte Rechner oder Imitate alter Rechner.

    Aber nur positive Emotionen verleiten zum Kauf.

    Ich sprach ja auch nicht von einem Mini sondern von einem Full Size. Klar nimmt der (unnötig viel) Platz weg aber ich denke trotzdem das da die Emotionen siegen werden.

    Ich denke die Größe dürfte für die meisten zweitrangig sein wenn erstmal das Retroherz höher schlägt weil man einen originalgetreuen Plug & Play Emulator kaufen kann. Die Emotionen und auch eine einfache Handhabung dürften das sein was die meisten dazu verleiten wird sich so etwas zu kaufen.

    So viel also zu den ganzen Kommentaren ala "das werden die nie machen weil zu teuer und wenig lohnend" in den Spekulationen ob nach dem The VIC20 noch ein The C16 kommt. Ein The Amiga wäre echt nicht verkehrt, natürlich nur in Full Size. Ich denke "All in one" Amiga der neben den 500er auch noch die anderen beherbergt sollte machbar sein.

    Also einen Handheld hätte ich auch nur zu gerne. Wie genau sieht denn da die Planung aus, wird es "Komplettsets" geben die Bildschirm und ein Gehäuse beinhalten oder muss sich da dann jeder selbst drum kümmern?

    Völlig unrealistisch und eventuell auch etwas am Thema vorbei wäre sowas wie ein The Donkey Kong, ein Bausatz für einen Arcadeautomaten mit MAME drin. Könnte man ja eventuell sogar aus mehrlagiger Pappe oder aus Platzgründen als Tabletop machen. Aber wie gesagt eher Spinnerei von mir als ernst gemeint.

    Da ich mir das Linkshänder Layout schon abgespeichert hab darfst du das Bild nun auch gerne spiegeln, um die Quängelnden Rechtshänder glücklich zu machen. Allerdings finde ich die unterschwellige Doppeldeutigkeit echt spitze.