Posts by Green Tentacle

    Wenn ich das Wort "Tatsache" höre, denke ich an eine Sache, die behauptet werden kann, aber natürlich nicht stimmen muss. Andere denken aus mir nicht ersichtlichen Gründen an eine ausschließlich wahre Tatsache

    Eine Tatsache ist eine unnumstößlich richtige/wahre Sache, eine "falsche Tatsache" ist aber keine Tatsache sondern eine Behauptung die sich zu irgendeinem Punkt als falsch heraus gestellt hat. Wenn etwas unrichtig/falsch ist dann ist es keine Tatsache.

    Keine Ahnung ob nötig oder nicht, aber wenn du dort gerne einen Kühlkörper möchtest dann feile doch einfach die 2mm weg. Schaden tut so ein Kühlkörper sicher nicht und 3mm sind sicher schlechter als 5mm aber immer noch besser als gar kein Kühlkörper. Ich würde da dann sogar noch die Flanken der einzelnen Rippen seitlich feilen damit sie wieder die entsprechende Geometrie haben auch wenn sie kürzer sind.

    Halt ein weiterer Emulator. Ich hoffe da dann doch lieber auf ein vernünftiges und ergonomisches Gehäuse für den Handheld von Matthias, das ist dann wenigstens ein echter C64 und nicht nur ein Emulator.

    Ich sehe hier mehrere Probleme. Die C64 Wiki wird nur von wenigen Leuten betreut und man kann nicht alles wissen. Häufig spielt einen das Gedächtnis auch einen Streich, gerade bei Daten passiert das sehr schnell. Ich selbst bin häufig überrascht wenn es um Daten geht weil ich hätte schwören können das diese oder jene Serie, Film, Spiel etc deutlich früher erschienen sein müssten. Bei vielem ist man einfach auf die Angaben anderer angewiesen und so lange einem nichts gegenteiliges bekannt ist muss man es erstmal so hinnehmen, das geht einem Wiki Moderator nicht anders als uns allen. Eine Wiki ist auch kein allwissendes Lexikon mit Anspruch absoluter Korrektheit sonder das Ergebnis dessen was man selbst und andere an Informationen zufügen. BTW selbst anerkannte Lexika wie der Brockhaus können sich nur am aktuellen Wissensstand orientieren und messen lassen, so kann es sein das in einer Neuauflage plötzlich etwas völlig anderes steht. Der Vorteil einer Wiki ist das man jeder Zeit etwas berichtigen kann und das nicht nur eine Hand voll Leute dazu beitragen, was gerade bei schlecht oder undokumentierten Dingen von großem Vorteil ist. Fazit: nimm es sportlich und korrigiere die gefundenen Fehler oderTeile sie einem Moderator mit damit er es ändern kann.

    Es ist halt etwas glatterund nicht unbedingt zur Aufnahme von Tinte ausgelegtaber das wares dann auch schon.

    Ich habe mal den Fehler gemacht, auf einem Thermodruck-Kontoauszug was mit einem Tintenroller zu notieren - das war auch nach einer Stunde noch verschmierbar =(

    Genau das war es was ich in meinem ersten Post meinte. Thermopapier ist halt, anders als anderes Papier, nicht darauf ausgelegt Tinte aufzunehmen weil es in der regulären Anwendung schlicht nicht erforderlich ist.

    ...und den kannst du ggf. in meinen HX20 einbauen?

    Nö das wohl nicht aber den könnte ich dir zur Not als Ersatz zukommen lassen.;)

    Ganz genau kenne ich den Aufbau von Thermopapier auch nicht aber abgesehen von der Fähigkeit sich punktuell unter Hitze verfärben zu können gibt es da nur wenig Unterschied zu normalem Papier. Es ist halt etwas glatter und nicht unbedingt zur Aufnahme von Tinte ausgelegt aber das war es dann auch schon. Das es das Farbband verklebt halte ich für ausgeschlossen.

    So wie bei Indiana Jones?

    Aber wo bekommt man die Pyramiden her, um die Fallen Caches einbauen zu können?


    Stefan

    Ja so ähnlich, waren natürlich keine Fallen sondern Rätsel die man lösen musste um weiter zu kommen. Die Pyramide war ein abgelegener und verlassener Bunker der Russen oder NVA.

    Ich hatte die Elektronik mal für jemanden für einen speziellen Geocache gebaut.

    Also ich finde ja diese Aufwertung von Caches wirklich super, nur verstehe ich nicht warum da so viel auf Elektronik gesetzt wird. Ich hatte mal ein Urbexer Video gesehen wo die sich auch an einen Ort begeben hatten der so wohl Abandoned als auch Geocache war, da gab es eine Menge Rätsel die gelöst werden mussten und es war auch viel mechanisches bei. Alles einfach nur per Funkklingel zu machen finde ich da dann doch eher langweilig und einfallslos, egal wie abgefahren das durch die Klingel angesteuerte Objekt dann auch ist. Soll jetzt kein Vorwurf gegen dich sein, du machst ja nur das was man dir aufträgt, aber da sollten sich die Auftraggeber echt mal mehr einfallen lassen.

    Ist es egal, ob man Thermopapier oder unbeschichtetes benutzt? Kann Thermopapier irgendwelche Probleme verursachen?

    Hat dazu niemand eine Idee??

    Also die Einzigen Probleme die bei Thermopapier entstehen könnten sind das es sein kann das die Tinte nicht gut aufgenommen wird und der Druck deshalb schmiert und das sich Thermopapier bei Hitzeeinwirkung eventuell schwarz färbt was aber eher unwahrscheinlich ist bei normaler Behandlung.

    Natürlich wird man immer Szenarien haben wo es vorrübergehend nicht möglich ist ein Spiel spielen zu können. Was mich, und viele andere sicher auch, aber stört ist das man bei diversen Spielen einfach auf den Anbieter angewiesen ist. Kommt der irgendwann zu dem Schluss das sich der Betrieb der zugehörigen Server nicht rechnet oder er geht vielleicht Pleite dann steht man dumm da.

    Prepaid-Kreditkarte mit Fake-Daten generiert? Bisschen arg bescheuert, oder?

    Wird dann auch mal bei Accountproblemen spannend :D

    Dürfte schwierig werden wenn man zum Aktivieren solch einer Karte eine Telefonnummer angeben muss und man heute ja sogar schon Prepaid SIM Karten nur noch mit Identitätsnachweis Freischalten kann. Klar gibt es diverse Möglichkeiten dubiose Online Nummern zu nutzen aber da was funktionierendes zu finden macht auch Arbeit. Bei Accountproblemen dürfte es aber eigentlich keine Probleme geben wenn man per Prepaid Kreditkarte gezahlt hat, ist offizielles Zahlungsmittel und wenn der Anbieter die Zahlung damit akzeptiert dann kann er dir da hinterher auch keinen Strick draus drehen.Ausserdem bieten einige Anbieter ja sogar sellbst Guthabenkarten an Supermarktkassen an, deren Nutzer würde es ja dann genau so treffen.