Posts by Hornsk001

    Guten Tag,


    Das mit den 1mb chip über der Aca funktioniert am besten mit einer normalen 512er Speichererweiterung, da gibt es die wenigsten Probleme. Ich würde den Gary Adapter entfernen und erstmal ohne testen. Das beste ist du besorgst dir eine normale 512er, baust die ein und legst die mit Adapter im Schrank.


    VG Hornsk

    Wie schnell kannst Du denn mit der ISDN-Kiste arbeiten?


    CONNECT 64800/ARQ/DIGITAL/X75 640R


    Also von ISDN zu ISDN wie bei der TECS Mailbox ist die Datenverbindung 64800. Auf mein Amiga ohne Fehler.

    Bei der BLUB Mailbox verbindet sich mein Modem Analog da waren es 14400 aber total instabil. Die BLUB ist anscheinend auch nur Analog eingerichtet da es Quietschgeräusche hat. Bei ISDN Verbindungen sind keine Geräusche da. In der Fritzbox steht bei einer ISDN Verbindung auch nicht da welche MOD benutzt wird. Hab mal ein Bild angehängt.

    Hallo Gemeinde,


    So nun hab ich endlich das Elsa Microlink TL /v34. Der erste Einwahltest war der Knaller mit der TECS

    CONNECT 64800/ARQ/DIGITAL/X75 640R. Absolut stabile ISDN Verbindung, ohne trennen.

    Es funktioniert also doch die Datenverbindung S0 an der alten Fritzbox.

    Das Modem kann ich nur weiter empfehlen.


    VG

    Ich habe mir eine Kopie von der AVM-FTP-Kiste gezogen, falls die doch mal den alten Kram runterwerfen

    Ja das stimmt, leider hab ich von dort für meine alte 7270 keine alte Firmware bekommen, zum Glück kenne ich paar Kollegen vom Nachtfalke die konnten mir helfen und ich habe die alte 4.88 Firmware bekommen wo man noch die Komprimierung in der Telefonie ausschalten kann. Wenn mein Elsa ISDN V34 da ist geht's wieder los BBS ISDN na mal sehen ob ich das hinbekomme. Aber angeblich soll ja die S0 der Fritzbox nur für Telefonie sein also nicht richtig ISDN Daten.

    u.a. auch die Möglichkeit virtuelle Modems zu installieren.

    Ach auf der Karte direkt kann man die Einstellungen dann nicht speichern?

    Kann deine ISDN Karte Transparent Protokoll? Das musste ich bei mein Devolo einstellen, sonnst kam nie ein Freizeichen über der Fritzbox und MSN musste ich noch im Modem eingeben. Ich habe heute Glück gehabt bei Ebay hab Endlich ein Mikrolink V34 ISDN bekommen. Wenn das da ist kann ich weiter an der Fritzbox rumfummeln. Mit den Devolo ging groß garnichts.

    Wie funktioniert dann diese Verbindung zw. Analog und ISDN Modem.

    Das Modem der Blub ist ein Elsa Microlink V34. Das beherrscht Analog und ISDN Modus. Ich werde mir auch so eins besorgen. Ich fummel zur Zeit auch an den S0 der Fritzbox rum. Hatte von Elsa das reine ISDN Modem VPro das beherrschte leider kein Analog, da bin ich auch nicht auf die Blub drauf gekommen. Mal sehen ob ich ein V34 zu einen halbwegs vernünftigen Preis ergattern kann.


    VG Hornsk

    Guten Abend Gemeinde,


    ich habe auch ein Willem PCB3, warte jetzt nur noch auf den Adapter damit ich meine Kicks auch selber brennen kann.

    Muss man bei den Amiga Kicks beim Leer Rom kauf auf die Zugriffszeiten achten? Es gibt ja welche mit 120 und 150ns.


    VG Hornsk

    als Fritzte finde ich die 7270 brauchbar

    Hat zufällig von Euch jemand die Fritz 7270 v2 ? Ich benötige nun eine am uralt Firmware am besten die V2 54.04.88, da in der neuen Firmware wieder die Einstellungen für die Telefoneinstellungen fehlen (Komprimierung ausschalten usw).


    VG

    Hallo Gemeinde,


    Welche

    So dicke Batzen hab ick in meinen 2 Netzteilen verbraten.
    Funzt!

    Hallo Gemeinde,


    ich habe auch hier die Ismet Variante, ich möchte diese Widerstände auch wechseln, nur zur Sicherheit, noch hab ich die originalen drin. sehen noch gut aus, aber meine Wärmebildkamera zeigt das die originalen nicht wirklich gut sind. Temperatur im laufenden Betrieb 102 Grad C. Ich würde gern wissen, hast du nur die beiden oder noch andere getauscht. Welche werte sollen sie haben (Watt Ohm) am besten einen Link Bezugsquelle.

    Die Fragen kommen nur beim ersten mal du hast ja ein Account jetzt. Ja ich werde die Rechte anpassen. Können wir ja dann Freitag machen. Bis demnächst.

    Ok, das Bildchen wurde aufgezeichnet während Du eine Verbindung zur Blub hattest? Ich kann gerne heute Abend noch mal einen Test machen und meinen Amiga gg. Deine Box connecten. Dann musst Du mir heute Abend ein Zeitfenster mitgeben. Bei mir ginge es ab 21 Uhr

    Nein als ich mit TECS verbunden war, bei BLUB hab ich gar keine Chance verbindet einfach nicht.


    Ja ich kann heute Abend ich lege node1 ca 21 Uhr auf Modem.

    Baud in MBIT umrechnen klappt so nicht. Das Modem übersetzt die 9K in Töne um, die wurden früher über die Leitung gejagt. Die Fritze muss diese Töne digitalisieren und dann als Datenpakete über die Leitung jagen, da dürften deutlich mehr Last anfallen als die 9K

    Das grüne ist mein Modem. ist also nicht großartig ausgelastet.