Posts by basitsch

    "Escape Room - Das Spiel" von Noris erfreut sich bei uns zu Haus noch immer anhaltender Beliebtheit. Zeit damit mal etwas eigenes auf die Beine zu stellen.
    Die neuen Schlüssel sind bereits per Laser aus Balsa geschnitten und graviert. In naher Zukunft wir der Chrono Decoder mal 'gebruteforced'. Mal schauen ob sich bei den Codes Regeln ableiten lassen oder es fest Werte sind. Viele Infos gibt es dazu noch nicht im Netz.

    Meinen Sidekick64 habe ich heute auch zusammengesetzt. Und nebenbei noch einen ASSY 250466 gesäubert, und wieder bis zur Lauffähigkeit bestückt.




    Netzwerk auffem Klo? 8| Für die Webbasierte Statistik? Spülgänge, Haufengröße... :X

    Doctor, it hurts when IP. X/

    Nach langer Zeit ohne funktionstüchtigen C64, bin ich heute mal zum Freiluft-Basteln gekommen.

    Altes geschlachtetes Mainboard mit Kernelumschalter, Super Video Mod, FPGASid und BeamRacer ausgerüstet und löppt auf Anhieb.

    Jetzt folgt demnächst noch der entsprechende Retro-Arbeitsplatz.

    nutze beruflich eine Space Mouse von 3d Connexion für 3d Konstruktions SW und möchte diese nicht mehr missen, erleichtert mir die Handhabung doch sehr. Habe privat auch eine, da habe ich allerdings nicht so wirklich SW die sie unterstützt. Wenn ich endlich mal dazu komme meinen 3d Drucker aufzustellen und dazu Cura installiere hoffe ich das die da einsetzbar ist.

    Ich hab mir auch vor Jahren privat eine Space Mouse Pro zugelegt und möchte sie seit dem nicht mehr missen. Habe damals zu einem refurbished Vorführmodell gegriffen.

    svenpetersen1965 Ich spiele schon seit einer Weile mit dem Gedanken, mir einen Schneidplotter genau für diesen Zweck zuzulegen. Daher ist der Hinweis, den Brother möglicher Weise zu meiden, hilfreich für mich. Weißt Du, welchen Cricut Plotter Dein Kumpel hat? Können die alle das automatische Positionieren, oder erst ab einer gewissen Preisklasse?

    Ich nutze bereits für solche und viele andere Sachen einen Silhouette Portrait. Ist recht günstig, und es gibt auch kompatible Messer von Drittanbietern. Mit der beiliegenden Software hatte ich auch noch nie Probleme. Bilder importieren, Schnitte setzten. Fertig. Die Marker setzt er auf Wunsch automatisch.


    Von Cricut lasse ich selbst die Finger. Hatte mal testweise einen. Die Software macht alle Vorteile der Geräte zu nichte. Eigene Einstellungen sind nur sehr umständlich, wenn überhaupt zu realisieren. Außerdem hatte mein Gerät Probleme mit dem Anpressdruck. So wurden selbst einfache Materialien oft schräg eingezogen.

    Moin zusammen!

    Mir sind heute Bildaussetzer bei meinem Schneider CP664 aufgefallen.


    Angeschlossen ist der Rechner an einem TV via Scart. Ich betreibe ihn mit einem 5V/12V-Netzteil. Die Bildaussatzer (je 1 bis 2 Sekunden) treten nach ca. 5 Minuten Betrieb auf. Je länger er eingeschaltet ist, desto häufiger sind die Aussetzer.


    Am exakt selben Setup (Netzteil, Kabel, TV) betreibe ich auch einen Schneider CPC6128. Bei dem treten keine Probleme auf. Ich vermute also dass der CPC664 die Quelle des Problems ist.


    Sind jemanden solche Probleme bekannt? Wie könnte ich da abhilfe schaffen?

    Genaus diese Maus hatte ich früher mal für den CPC. Ja, man kann sie zwischen CPC und C64 umschalten. Die Box kommt beim CPC zwischen Monitor und Rechner und wird so mit Strom versorgt. Ich meine am C64 läuft sie nur als Joystickmaus. Kann mich aber auch täuschen.

    Also der FI fliegt mir ja nicht.

    Die Leiste habe ich so geschaltet, dass die Phase geschaltet wird. Hatte ich mit meinem Testboy geprüft.