Posts by $FFF6

    Ich habe jetzt das Dokument ebenfalls mit meinen Details ausgefüllt und unterschrieben an den c`t Redakteur geschickt.

    Es wäre toll wenn das noch weitere Betroffene machen würden - Es haben ja mehrere bereits festgestellt, dass ihre Sendung zurück an den Absender gingen.


    Je mehr sich melden desto mehr Info's können gesammelt werden.

    SEHR GUT! Da freue ich mich echt drüber!

    Ich nehme mir morgen die Zeit und füge meinen Teil hinzu!


    Danke!

    Ähem, erinnert ihr euch an den Aufschrei mit der angeblichen Rückläufervernichtung bei Amazon und was das für eine Umweltsauerei ist? Wenn ich das richtig verstanden habe gehen die ArcadeR eben NICHT zurück nach China, sondern bleiben bis zur Verschrottung aus Lagerplatzmangel in Niederaula liegen. Keine Chance die dort raus zu bekommen trotz das unser jeweiliger Name auf dem Karton steht ... und warum? Weil von DHL die Adresse ÜBERKLEBT wurde!


    So etwas trifft doch sicher nicht nur unsere Pakete und darum frage ich mich, ob das nicht mal eine Gelegenheit wäre das öffentlich zu machen. Meinetwegen auch mit Zahlung des Versandes von Niederaula zu uns. Aber einfach vor unserer Nase kackfrech zu Verschrotten ... man sollte da vielleicht mal mit Öffentlichkeit drohen. Damit die Post/DHL hierzulande reagieren. Sonst könnte das nämlich einen Shitstorm geben ... was meint ihr?


    Da wäre ich sofort dabei!!! Ich habe meinen Unmut auch schon mehrfach kundgetan sowohl telefonisch als auch per Mail - Aber keine Chance! Das prallt einfach ab und es wird nicht ein Millimeter von dem Prozedere abgewichen - Es interessiert nicht mal jemanden!


    Ich würde sogar dorthin fahren und den Stick selbst aus dem Container suchen, die von euch gerne auch - Aber sowas ist vollkommen unmöglich! WARUM? Frage ich mich, wenn die Schuldfrage doch einwandfrei und nachweislich geklärt ist!!!


    So, wen fragt man denn da jetzt um Aufmerksamkeit zu bekommen? Mario Barth hatte da doch mal eine Sendung :D

    Von mir aus auch RTL...X/

    Code
    1. According to our logistic (Yanwen)agency statement, due to the situation in Germany, customer need to go to the local post office with transfer tracking number CNBFZ076081996 to pick up the parcel in person. Please pick up during this week.
    2. ps. German Post Office phone number : 0228 4333118.
    3. Please give me feedback.

    Leider kann die Post gar nichts mit der übermittelten Tracking Nummer anfangen. Hab wirklich angerufen.

    Weiter vorne hatte ich beschrieben wie man an die Tracking Nummer kommt mit der die an der Hotline auch etwas anfangen können. Ich hatte mehrmals angerufen ;)


    RetroRadionics ArcadeR: Joystick im CP-Stil mit Arcade-Bauteilen

    Ich habe soeben folgende Antwort bekommen (innerhalb einer Stunde):


    Dear Christian,

    My parcels do not include "Return to China service" by information from my logistic company!
    DHL make wrong de labeling (they put their sticker over mine)
    With wrong shortened address!... In order to get refund from logistic company I was pushed to send this email to proof my effort to solve this problem... And I do it... Don't worry about my refund to you... Will be done 100%


    Das ist gut!

    Habe jetzt folgende etwas verwirrende Nachricht zu meinem Joystick bekommen, der ja als unzustellbar auf dem Weg zurück nach China sein soll: "Dear customer, According to our logistic (Yanwen)agency statement, due to the situation in Germany, customer need to go to the local post office with transfer tracking number CNBFZ ... to pick up the parcel in person. Please pick up during this week. ps. German Post Office phone number : 0228 4333118. Please give me feedback."


    Da ja in Deutschland Zustellungen grundsätzlich trotz Covid-19 weiterhin erfolgen, es hier kein "local post office" mehr gibt und Anrufe bei der Deutschen Post/DHL zwecklos sind, bin ich etwas pessimistisch, was diesen Hinweis angeht. Hat sonst jemand, dessen Joystick nicht zugestellt wurde, etwas gehört oder hat einen Tipp, was man jetzt noch tun kann? Danke!

    Ich habe jetzt genau die gleiche Nachricht bekommen. Obwohl ich Retro Radionics schon mitgeteilt hatte das DHL mir bestätigt hat das der Joystick zurück gesendet wurde.


    Ich hab‘s ihm nochmal geschrieben und hoffe das diese Farce bald mal zu Ende ist. Obwohl das ganze ja nachweislich von DHL verbockt wurde.

    Es wird weiter gemacht...

    So soll es ungefähr aussehen aber da kommt noch vieles dazu

    Ich finde den Umbau sehr sympathisch da es das Original Gehäuse unberührt lässt und komplett reversibel ist! Super!


    Ich denke in diese Richtung werde ich auch gehen, suche schon länger nach der Möglichkeit den Kernal Umschalter anzubringen ohne etwas am Gehäuse zu beschädigen.

    :thumbsup: