Posts by Jammet

    Vielleicht kann ich ja noch Teile vom PDF (Weltkarte?) ausdrucken und schön in die Schachtel tun. Eine ganz leere Schachtel wär wirklich schade. Das Spiel muss ich da in irgendeiner Form mindestens reintun. Und selbst wenn es am Ende ein einziger neuer USB Stick mit den Dateien ist. :3 Da fällt mir schon was ein!

    Cartridges neu produzieren ist kein Problem. Nur Disketten werden langsam rar.

    Ich habe mich schon lange gefragt wieviele Disketten es noch gibt, und wo ihr die immer wieder auftreiben konntet. Es kann ja nur endlich Restposten geben, und die allermeisten davon werden vermutlich eher für alte XT PCs aufgewendet? Oder sollte der C64 da tatsächlich vorne anstehen?

    Naja, aber es kann nun wirklich nicht mehr viele geben. Irgendwie auch schade.


    Zum Spiel selbst:

    Was auch immer da vielleicht gelaufen sein mag, wissen wir nicht im Ganzen. Das ist dann zwar schade, und man kann von aussen nicht nachvollziehen was eventuell der Grund war. Ich haette es sehr gerne gekauft, mit stolzer Schachtel, von Protovision oder anderen Publishern, und mit einem riesigen Freudesprung auch noch dazu, aber den verdient sich Sarah so oder so, ganz klar.


    Ihr Schatz, ihre Entscheidung, und ja, ich verstehe, da ist wohl was schiefgelaufen und Arbeit wurde vielleicht umsonst gemacht, aber trotzdem verstehen sich - hoffe ich - trotzdem am Ende wieder alle. Wir sind eine viel zu kleine Kiste und brauchen Harmonie :3. Trotz allem. Auch wenn nicht immer alles Supi laeuft --


    Und das von euch gemacht Boxart finde ich auch sehr sehr gelungen! Ich hatte selbst daruber nachgedacht so etwas zu basteln, aber ich glaube ich brauch das garnicht mehr. Wobei mir eine Big Box vielleicht etwas zu gross ist -- ich haette das gerne von der Groesse her passend so z.B. zu der Box von Sams Journey.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, interessiert sich Sarah in letzter Zeit auch wieder vermehrt fuer die Programmierung auf dem Amiga, und in einem Tweet kam sie auf das Gedankenexperiment: Briley Witch auf Amiga. Vielleicht kommt sowas ja auch irgndwann mal. Ich wollte ihre Erfolgsspiele im Shootemup Bereich nicht schmalern und habe deswegen nie direkt gesagt, dass ich mir mehr RPGs oder Strategie oder halt egal was anderes wuenschen wuerde. Alles ausser Shooter oder Platformer. ^^ Sie liebt ihre Shooter ja, aber klar, ich habe schnurrige RPG Praeferenzen :D.


    Ich spiele jetzt eine Weile und ich bin mal gespannt wie die Story weitergeht. Spoilern werde ich aber nix.

    Ich hoffe es wird auch eine Boxed version angeboten, wo trotzdem nur z.B. eine SD Karte drin ist. Eine Cartridge wär für einen TheC64 Maxi Spieler wie mich ja völlig unnötig und ich würde damit ja jemand anderes die Chance nehmen, so eine zu haben. Die Dinger kann man bestimmt nicht endlos anbieten.

    Cartridges sind kein Problem. Cases werden immer noch gemacht und ein PCB mit Flash oder EPROM kostet weniger als 5€ wenn man das nicht einzeln baut. Geht ja heute alles mit SMD und muss dann nicht mal mehr selber gelötet werden. Soul Force wurde ja auch auf Cartridge ausgeliefert.

    Oh, was ich damit meinte ist nicht, dass man davon welche nachbauen kann, sondern wieviele dann wirklich zum Kauf angeboten werden. Selbst wenn es einen zweiten oder dritten Schwung gibt :3.


    Kleiner Tipp zum Spiel selbst:


    Lootstellen ruhig immer mehrmals checken. Man findet oft mehrere Dinge. Bei Truhen bekommt man alles auf einmal, an anderen Orten ein Ding pro "nachsehen".

    Ich hoffe es wird auch eine Boxed version angeboten, wo trotzdem nur z.B. eine SD Karte drin ist. Eine Cartridge wär für einen TheC64 Maxi Spieler wie mich ja völlig unnötig und ich würde damit ja jemand anderes die Chance nehmen, so eine zu haben. Die Dinger kann man bestimmt nicht endlos anbieten.

    Super! Ich freu mich auch schon auf sowas wie eine korrigierte Gesamtausgabe :3. Die vorherigen drei Hefte waren toll! Und ich bin auch immer noch froh wenn sich im Weihnachtsheft die Software da drin trotzdem nicht unbedingt um Weihnachten drehen muss :3. Am CPC hab ich damals immer viel abgetippt, gerade an den Weihnachtstagen, allerdings waren das immer Listings die ich im ganzen Jahresverlauf aus Zeitschriften zusammengesammelt hatte :3.

    Alle diese Simulationen bei denen viel nachgeladen wird -- Silent Service usw. :3 Solche ohne zu langes Nachladen spielen zu koennen waere schon toll. Wobei ich immer ganz dankbar fuer das speichern von Spielstaenden auf Disketten optional bleibe, denn auf meine TheC64 kann ich EasyFlash nicht speichern. Da geht dann nur Snapshots machen.

    Wenn man mit diesen Programm kein SID einladen oder speichern kann, wie wird denn aus diesen etlichen formaten dann eigentlich am Ende das SID?


    Interesse ein wenig zu musizieren hätte ich schon gerne. Ich liebe Melodien, und ich habe noch ein altes Casio Keyboard um solang auf die Tasten zu drücken bis was rauskommt was ich mag. Und ich denke, ich probiere das eher mit dem Ninja Tracker aus, denn dann ist's gleich auf dem C64.

    Ich freu mich schon auf das angekündigte Nachfolgevideo. Den Avgn finde ich wegen seiner totalen Uebertriebenen Darstellungen sehr lustig. Auch heute noch. Er war damit glaube ich einer der ersten, ist damit erfolgreich geworden, und es ist "sein" Ding.


    Klar wuerde ich mich über einige Best-Of Videos mit seinen Gedanken auch sehr freuen.


    Es gibt wirklich unmengen an schrottiger Software fuer die Home computer, da hat er garnicht übertrieben wenn er dazu sagt, dass sei eine regelrechte Fundgrube/Goldmine. Er ist in sein NES am meisten vernarrt, aber waere es nicht cool, wenn er eines Tages mal Sams Journey auf dem NES findet, und überrascht feststellt, daß es eine C64 Version gibt. :)

    Ich weiss ja nicht was konkret noch nicht rund genug laeuft oder was fehlt, aber vielleicht kann man die gewonnenen Bytes dafuer einsetzen :3.

    Ansonsten vielleicht ein eingebautes Cheatmenue falls es noch keines gibt.

    Oder ein Attraction-Mode.

    Klingt garnicht schlecht. Offen gestanden, man weiss, dass das Ding mehr kann, was Sound angeht, aber über die Jahrzehnte wurde trotzdem im groben und ganzen sehr oft das rausgeholt, was du da als quietschig bezeichnen könntest. Ich habe auch nicht so viele Ohrwürmer auf meinem CPC gehabt, das gebe ich offen zu. Aber man konnte es wirklich nach Sahne klingen lassen. Die Intromusik zu Ikari Warriors, Zynaps, ... sowas alles. Auch Boulder Dash klingt auf einem CPC deutlich kantiger und passender. Es gibt weniger solcher Beispiele, leider, aber es gibt sie durchaus. Letzten Endes habe ich den Sound trotzdem immer geliebt.

    Ich habe mal eine recht spezifische Frage: Kann man irgendwie 3D aus Spielen "abgreifen" um sich z.B. eine Figur aus einem Spiel auszudrucken? Ich habe gesehen, dass es jemandem gelungen ist, Spielfigurdaten aus The Elderscrolls Online aus dem laufenden Spiel mit einem Addon zu speichern. Das sind aber keine 3D Models selbst, sondern nur angaben wie die Figur gebaut ist, was sie anhat, also Kennzeichnungen. Und mit diesen Infos kann tatsächlich eine Figur komplett 3D gedruckt werden.


    Ich könnte jetzt 120 Euro bezahlen um 6 Monate lang in diesen Fanclub zu gehen (per PayPal) und so eine Figur zu bekommen.

    Aber möchte trotzdem fragen: versteht irgendwer was davon, wie ich das selbst alles tun könnte?

    System Shock bekam viel viel mehr Aufmerksamkeit, als Ultima Underworld -- meiner Meinung nach zu Unrecht, aber das ist halt so. Immerhin bekommt die System Shock Welt jetzt vemutlich eines der besten und getreuesten Remakes aller Zeiten. Die Fans von UW wurden mit einem Nachfolgespiel "beehrt", welches so furchtbar war, dass ich den Namen nicht mehr in den Mund nehmen moechte. Das war ein richtiger kleiner Schock. Und es gitb kaum Alternativen. Das meiste Fantasy gedaddel weicht viel zu weit davon ab.


    Anyway :3. Lieblingsspiele aus DOS Zeiten? Teil Zwei!


    Comanche! Die Hubschrauber Simlation, die keine war! Meine Guete was ein Geballer, aber es hat Spass gemacht! War ein extrem populaeres Spiel. Trotzdem war's nicht meine erste Wahl.

    Und was hab ich also stattdessen gespielt?

    LHX Attack chopper! Weil -- das lief auf meinem 286er! LHX Attack Chopper war einfach zu spielen, die polygone waren butterweich und fluffig auf dem alten AT, und die Grafik war zwar eher so EGA, aber trotzdem immer noch recht ansehnlich.


    EPIC hat immer wieder Spiele gemacht, welche ich liebte-- das erste Android Pinball in EPIC Pinball war genial! Jazz Jackrabbit war beinhart, aber ich habe es eine Weile auch gern gespielt. Es war einfach super sauber programmiert, und der Soundtrack war eine Wucht!


    Pinball Fantasies habe ich auch gedaddelt, bis der Arzt nach dem Oberarzt rief.


    Amiga Spieler rasteten ueber ihre LOTUS Spiele aus -- und ich ueber mein STUNTS aka 4D Sports driving. Welches auf dem PC einfach unglaublich rasant und gut war. Meine Freunde und ich haben damals eigene Strecken gebaut und auf Diskette untereinander verteilt. Total bescheuerte Strecken! Unschaffbar! Aber es war genial! :3


    Ich schreib spaeter noch mehr :3.

    Bin ich der einzige, der das total liebt? Diese Wartezeit inbegriffen? Klar, das warten als solches ist langweilig, aber ich fuehle mich sofort zurueck versetzt in eine Zeit, wo ich Abends gespannt vor dem Bildschirm sass und selbst der Ladeprozess irre faszinierend war. In meinem Fall waren das die TAPE Loader der Firebird Spiele, welche auf dem CPC Musik mit dabei hatten. Und das Tralala war noch dazu fetzig, richtig gut!


    Das klicken beim starten des Ladeprozesses, das leicht milchige Rauschen der Kassette und des Getriebes des Laufwerks, die kurzen Zwischenstops nach jedem Block, und -- man konnte durchs zuhoeren irgendwann erkennen und wiedererkennen was gerade geladen wird. Da haette man ohne weiteres ein Blinde Kuh Spiel fuer mich draus basteln koennen. Und auf dem C64 erlebe ich das teilweise wieder.


    Dies ist ein Liebeslied an Ultima. Und Ultima Underworld.

    O ~ du liebes, seither unerreichtes Dungeon Crawlerchen. Geheiligt werde dein Franchise.

    Deine dritte Dimension regle, deine Immersion spuere, dein tief verzweigtes Netz an Details bleibe erhalten,

    fuer jetzt, und immer.

    Avatar!

    (PS: Ueber Underworld Ascension werde ich mich ausschweigen).



    Mein absolutes DOS Lieblingsspiel. Ungeliebt, verblasst, verkannt und vergessen, ist es heute noch immer in mein Herz geschlossen. Habt etwas etwas Respekt ihr Witcher, ihr Skyrims, ihr Fantasy Spiele da draussen. Denn so vieles davon, habt ihr Ultima, und Ultima Underworld zu verdanken.


    Ich habe noch andere DOS Spiele Leidenschaften, aber davon ein anderes mal.

    Da werde ich einiges re-organisieren muessen.. Anleitungen werde ich vermutlich nur zu komplexeren Spielen dauerhaft mit auf dem Gebrauchsmedium behalten, aber das Archiv ist phantastisch! Wunderbar fuer die Zukunft! Die ZIP Datei wird dauerhaft auf CD(s) gebrannt.


    Alle doppelten Spiele kommen dann eben einfach nicht mit auf den USB Stick der am TheC64 steckt. Anleitungen zu einigen wenigen Spielen werde ich mir auch auf jeden Fall ausdrucken. Bei Bedarf kann ich ja die anderen Dinge wieder aus dem ZIP rausholen.


    Was ich sau genial finde ist, dass es Poster Grafiken gibt. Ich werde mir ein paar aussuchen und damit zum Copy Shop und mir high quality Poster fuer meine neue Retro Ecke ausdrucken lassen. Lauter A5 Miniposter meiner Lieblingsspiele an der Wand sollten sich da ganz gut machen.