Posts by John Dortmunder

    So, inzwischen habe ich die Info direkt von der Quelle: F9 ist tatsächlich schon RUN/STOP :-) und F12 ist RESTORE. Keine Ahnung, warum ich das nicht mit AnyKey gefunden hatte, ich hatte eigentlich alle Tasten durchprobiert. Vielleicht funktioniert es erst nach dem zwischenzeitlich durchgeführten Firmware-Update...


    Wäre interessant, ob auch die Kombination beider Tasten geht. Das kann ich mit meiner Tastatur nicht testen, weil F12 nur über FN geht, und dann ist F9 wieder was anderes.

    Cool, danke! Genau das habe ich gesucht.


    F12 hatte ich nicht probiert, weil das auf meiner Mini-Tastatur über Fn+F10 geht und diese Beschriftung kaum zu lesen ist. Eine Pause-Taste hat die Tastatur leider gar nicht, aber RESTORE ist schonmal super für Wizard of Wor, wenn man es zu früh versemmelt :-)


    Jetzt wäre es natürlich perfekt, wenn ich die Belegung so ändern könnte, dass RUN/STOP auf F9 oder sowas liegt, was frei ist und was meine Mini-Tastatur auch hat. Ich habe nach dem Array keymap_usb[] aus transform.cc im aktuellen Firmware-Binary gesucht, das kommt offenbar an zwei Stellen vor (vielleicht zwei verschiedene Binaries darin?). Das könnte man ja mal patchen; wäre ja sicher einfacher, als die ganze Toolchain selbst aufzusetzen und den Code selbst zu kompilieren.


    Hat das eine oder das andere schonmal jemand gemacht? Selbst kompilieren wäre natürlich cool, wenn man noch andere Sachen ändern will. Aber ich hätte in beiden Fällen Sorge, dass ich das Teil bricke. Oder gibt es eine Notfall-Firmware-Update-Funktion?


    -Jörg

    Das ist ein nützliches Tool, und jetzt weiß ich, dass keine Taste direkt auf RUN/STOP oder RESTORE gemappt ist :-) Entweder ist es eine Kombination (habe nicht alles ausprobiert; für RUN/STOP braucht man ja eh schon SHIFT...), oder es geht nicht, was irgendwie unpraktisch wäre. Ich habe mal an der Quelle angefragt...

    Es war der RAM. Habe einen Chip gegen einen von einem funktionierenden anderen Board getauscht, und jetzt läuft er wieder. Nun brauche ich tatsächlich Ersatzram, es sollen ja beide Boards laufen :-)


    Warum sollte man beide zusammen tauschen?


    Gerd, verstehe ich das richtig, dass du mir welche verkaufen könntest? Daran wäre ich interessiert, schick mir gerne mal ne Nachricht.

    Inzwischen habe ich die CPU mal gegen eine funktionierende aus einem alten Board ausgetauscht, und der Fehler blieb gleich. Interessanterweise funktionierte die CPU aus dem Mk1 in dem alten Board hingegen nicht - schwarzer Bildschirm.


    Bzgl. der ZIF-Sockel: Ich habe die Chips darin mal hin- und hergeschoben, aber kein Effekt.


    Danach habe ich die beiden RAM-Bausteine auf dem Mk1 gegeneinander getauscht, und damit blieb der Bildschirm dann schwarz. Zurückgetauscht -> wieder bunte Buchstaben wie eingangs. Damit ist der RAM auf jeden Fall defekt, sonst sollte sich ja nichts ändern, oder?

    Es könnte auch die CPU sein oder der PLA-Ersatz (letzteres aber eher unwahrscheinlich, würde ich sagen). Hast du keine Möglichkeit, die Chips in einem anderen Gerät gegenzutesten?

    Doch, stimmt, da werde ich mal im Keller schauen. Wenn ich das richtig sehe, kommen also RAM, CPU und CIA in Frage, oder? Die tausche ich mal aus...


    BTW, die RAM-Chips werden beide im Betrieb praktisch nicht warm. Ein Defekt im gesockelten, nachkaufbaren RAM wäre halt so schön einfach gewesen. Aber die CPU ist natürlich 30 Jahre älter als die RAMs :)

    Gestern hat mein C64 reloaded (MK 1) den Geist aufgegeben :-( Beim Einschalten gibt es bunte Buchstabensuppe, siehe Screenshot. Mit Action-Replay-V6-Cartridge (im 1541 Ultimate 2+) sind Rahmen und Hintergrund weiß, was soweit zum Startup-Screen des AR6 passt. Es gibt aber ähnlichen Buchstabensalat. Auf blinde Tastatureingaben reagiert er nicht, auf RUN/STOP+RESTORE auch nicht. Unter den Fehler-Screenshots auf https://derbian.webs.com/c64diag/ passt dieser sehr gut, finde ich. Könnte es also der RAM sein?



    Wäre es sinnvoll, die beiden RAM-Chips mal zu tauschen und zu sehen, ob er dann geht? Oder ist das ein klarer Fall und ich kann gleich einen oder zwei neue ICs (ca. €10) bestellen?


    Meine Elektronik-Skills sind so mittel, Messen und Löten sind kein Problem, aber bei SMD oder größeren ungesockelten ICs hört's auf.