Posts by TORTI

    Ich habe das heute mal mit einem benutzten und mittlerweile leeren Stift aus der damaligen Originalverpackung probiert.

    Hat leider nicht funktioniert, da der Plastikaufsatz für die Demontage zu weich ist und man die Kugel in der Spitze damit rein bzw. rausdrückt.


    Hier wäre ein Loch auf der gegenüber liegenden Seite besser gewesen das man em Ende evtl. mit Lot verschließen kann - werde ich mal testen.


    Ich werde das Refill nochmal mit nachgekauften, neuen Stiften ausprobieren wenn die demnächst leer werden.

    Von mir ein ganz großes Dankeschön an die DoReCo, an alle die das Jahr für Jahr möglich machen, die ihre Freizeit auch schon im Vorfeld dieser rundum gelungenen Retro-Party widmen, und an alle die durch ihre Teilnahme die Veranstaltung zu dem machen was sie ist:


    Vier Tage lang in einer fantastischen Atmosphäre unter Retro-Freunden eine gute Zeit verbringen.


    Jeder Kilometer und jede Minute hat sich mal wieder gelohnt, ich konnte einige interessante Gespräche führen, mich austauschen, bisher bekannte Gesichter auch mal näher kennenlernen.


    Ich bin immer noch etwas geplättet vom Auktionsergebnis, die Summe macht beinahe sprachlos.


    DANKE für 2022, ich freue mich schon auf alle und alles in 2023!

    :thumbsup:

    Ich hatte ein ähnliches Phänomen mit der Kabelverbindung wie oben gezeigt mit Amiga 1200 und einem 1084S-D (Sub-D9)

    Die Farben waren alle (nur leicht) verfälscht, nach dem Laden der Workbench beim blauen Hintergrund dünne schwarze, flimmernde Linien.


    Beim Amiga 500 mit gleichem Kabel hingegen ein glasklares Bild welches nicht besser hätte sein können, sowohl am 1084S-D (Sub-D9) und 1084S-P (RGB-DIN)


    Mit einem Scart Kabel bei beiden Amiga an einem 1084 ohne "S" keinerlei Störungen oder ähnliches.


    Hier bin ich auch noch auf der Suche nach Lösungen....

    Ich habe mir Gedanken gemacht über den Spendenvorschlag :


    Ich schlage vor den bei der Auktion erzielte Betrag an den ehrenamtlich und spendenfinanzierten "ASB Wünschewagen" zu geben.


    Eingesetzt wird dieses ehemalige Rettungsfahrzeug, welches umgebaut und entsprechend adaptiert ist, für letzte Lebenswünsche von Menschen, von Kindern bis Senioren, kostenfrei auch für die nächsten Angehörigen, zu ermöglichen - spendenfinanziert und ehrenamtlich.


    Sei es eine letzte Fahrt ans Meer, der Besuch im Freizeitpark oder entfernte Verwandte noch ein letztes Mal zu sehen. Die Wünsche sind sehr vielfältig und auch überwiegend aus Sicht gesunder Menschen meist sehr bescheiden, für (schwerst)kranke, bettlägerige Menschen aber so gut wie unmöglich noch einmal selbst erleben können.

    Der Wünschewagen macht solche Wünsche möglich!

    Vielleicht schaffen es die hier gelisteten Saarländer mal nach Kaiserslautern zum Retro-Aktiv Treffen?

    Beste Gelegenheit sich mal kennenzulernen mitzumachen und auszutauschen?!

    Wir treffen uns alle vier Wochen freitags, das nächste Mal ist am 26.08.2022.

    Oder auch tagsdrauf am 27.08.2022 zum open Hackerspace, gleiche Location.

    Infos findet ihr unter http://www.retro-aktiv.de

    Den schwarzen und den durchsichtigen blau gelben. Wieviele gibt es denn von den Limited?


    ja der weiße fehlt mir und der mit dem Blitz, wenn du die evtl doppelt hast nehm ich sie gern 💁‍♂️👍

    Leider nein, einiges der ganz wenigen Produkte das ich nur einmal habe :-)

    Wir können das Thema auf der DoReCo dieses Jahr mal vertiefen!

    Den schwarzen und den durchsichtigen blau gelben. Wieviele gibt es denn von den Limited?

    Insgesamt 4 Stück von der Jubilee Edition. Da gab es den schwarzen und den weißen mit den Sternen und "Limited" Aufdruck und silbernen Hebel und Feuerknöpfe, dann den schwarzen mit dem Blitz und den türkis-rosafarbenen ebenfalls mit "Limited" Aufdruck mit jeweils gelb und rosa Feuerknöpfen.


    Ich selbst besitze den schwarzen mit Silber "Linited" und den türkis rosafarbenen mit "Limited", zwei fehlen noch und den "Mean Green" hätte ich noch gerne neben den "GLO" Versionen.

    Hallo zusammen,


    ich werde der Auktion eine SONY PlayStation Portable PSP-1004 K Value Pack mit dem kompletten Zubehör und OVP in sehr gutem Zustand, separater Logitech Schutzhülle, UMD Spielen (6Stück) und 1 UMD Video zur Verfügung stellen.


    Über einen Spendenvorschlag mache ich mir noch Gedanken bis zur DoReCo.

    Ich hätte für den Flohmarkt zum Verkauf anzubieten :


    - SONY PlayStation Portable PSP-1004 K Value Pack mit OVP, in sehr gutem Zustand, separater Logitech Schutzhülle, UMD Spielen (6Stück) und 1 UMD Video.


    - Joystick QuickJoy II Turbo


    - Joystick QuickJoy III Supercharger


    - Joystick QuickJoy 120


    - Diskettenbox 3,5 Zoll zweireihig


    - Diskettenbox 3,5 Zoll einreihig mit Amiga Disketten


    - BOSE Quiet Comfort 35 II Noise Cancelling Over Ear Kopfhörer


    - SONY BKB50 Tablet Tastatur Bluetooth


    - TechniSat Digit Radio 450 inkl. Netzteil, FB


    - TechniSat ISIO Control Keyboard II


    - Anker Powerbank 10000 QC


    Wir werden uns sicher auf einen fairen Preis einigen, bei Interesse kann ja alles vor Ort ausgiebig angesehen und ausprobiert werden.

    Also ich hatte die Aufgabe alles so gut es geht auf dem Dachboden unterzubringen. Dabei gab es mehrere Umbauten und ich bin zu dem Ergebnis gekommen dass es auch zu überlegen ist, die Tischplatten von 18mm Leimholz nur halb bzw. teilweise und versetzt auf den Kallax Würfeln anzubringen. Das bringt Beinfreiheit und gleichzeitig auch viel Stauraum.

    Zusätzlich mit Dachlatten die an die Wand verschraubt sind abzustützen und dort wo notwendig mit unbehandeltem Kantholz zu stützen.

    Siehe Fotos zum besseren Verständnis 😀

    Es ist ein Kompromiss zwischen Spielezimmer, dauerhaft aufgebaut, und Bastel / Lötecke für die immer wieder notwendigen Dinge.

    Mit nem selbstgebauten, klappbaren Beistelltisch reichts sogar um Monitore zu prüfen und reparieren.

    Und bitte bedenken dass die Kallax Würfel innen hohl und nur aus Wellpappe bestehen!