Posts by Freddy

    Falls jemand wissen will, ob sein Programm mit dem neuen ROM läuft oder einen "fiesen" Testfall programmiert hat, der kann mir das gerne zum Austesten schicken. Hier im Thread verlinken oder anhängen oder per Konversation (wenn es privat bleiben soll).


    Nachträgliche Beschwerden gehen in den Papierkorb! :D

    Du bist doch nur an Technologietransfer interessiert. Schnüffelstt in fremden Code herum, und klaust die Ideen ;-)

    Das sind gerade mal 8 Euro billiger als ein Neugerät. Wieso sollte jemand für die "Ersparnis" ein Gebrauchtgerät kaufen, wenn er es nicht supereilig hat? Er kann es ja immer noch neu vorbestellen.


    Oder wie es ein befreundeter Autohändler meines Vaters mal gesagt hat: "Wenn ich beim Neuwagen die Tür aufmache, verliert er locker 1000 Euro an Wert." :)

    Also, wenn ich bei einem 60.000,-€ Auto die Tür 61 mal öffne, bekomme ich Auto + 1000,-€ vom Händler??

    Ich komme darauf, weil im Discord mindestens 25 Nutzer von einem defekten RTC Chip berichtet haben, und nur deshalb ein externer Workaround von Paul gebastelt wurde.

    Ich bin einer dieser Nutzer auf Discord, die das Problem wie gewünscht gemeldet haben.

    Aber für mich gibt es schon einen geringfügigen Unterschied zwischen "Attrappe / nicht vorhanden" und "funktioniert nicht wie erwartet / kaputt" - auch wenn das Endresultat der gleiche Mist ist ;)
    Richtig interessieren würde mich allerdings, wieso meine RTC mit dem Zeigefinger auf einer bestimmten Position am Chip läuft.

    Vorschläge?

    Synchronisierung mittels Pulsschlag? (Herzfrequenz).

    Ich bin mir gerade nicht sicher, ob das ernst gemeint ist oder doch ein Scherz?


    Eine "Echtzeituhr", die 10 Minuten pro Woche(!) nachgeht, würde ich noch nicht einmal als Uhr bezeichnen. Die kann man sich doch komplett schenken, da ist ja "Zeitschätzen nach Sonnenstand" noch genauer. ;)

    Da waren die Sonnenuhren bei den Römer schon genauer ;-)

    Die Nutzer sind ja potentiell schon älter. Da zählt jede Sekunde... ^^

    Bei mir ist es so, dass mit zunehmenden Alter alles ein bisschen länger dauert: 100m-Sprint, Aufstehen am Morgen, USB-Stick am MEGA65 anstöpseln, ... da werde ich jetzt den MEGA65 mit 40 MHz sicherlich nicht in Bedrängnis bringen, dass ich ihm zu schnell tippe! :alt:

    Wenn ALLES ein bischen länger dauert bei dir, dann ist deine bessere Hälfte endlich zufrieden, oder? ;-)

    :sex:

    Thanks for the article. with this mega65 the case fits really well. There are probably differences in the assembly. With my mega65, the rear is a relatively large distance of the case parts and sometimes creaks when I type something.

    Das ist freudesquitschen ähnlich dem Katzenschnurren wegen die Streicheleinheiten.

    Naja, habe meist Probleme mit irgendwelchen Sachen, die keinen Euro kennen, die Uhr AM/PM anzeigt und der Kalender am Sonntag anfängt. Und dann noch Bitcoin...ok, Ansichtssache.

    Naja, eigentlich fängt die Woche wirklich Sonntags an und endet mit dem Samstag. Sieht man alleine schon an der Position des -> Mittwochs.

    Ein ganz wichtiger Punkt wurde immer wieder angeschnitten, dürfte aber für viele dich super wichtig sein (zumindest ist es bei mir so): Mir ist der M65-Modus auch am wichtigsten, ich freue mich aber auch auf den extra C64-Modus und die weiteren Cores, da man dann wirklich nur noch ein Gerät aufbauen muss und das freut natürlich auch die Ehefrau :thumbsup:

    & deshalb mein Wunsch nach einem Win7+ & ein Linux-Core ;-)

    Das stimmt und ist auch zutreffend für den C64Maxi. Aber ist wohl für viele auch eine Spielwiese. Deshalb muss auf dem Maxi ja auch GEOS mit Maus laufen.

    Nicht weil es Sinn macht, sondern weil man es kann.^^

    Für mich ist das mit den anderen Cores einfach deshalb praktisch, weil ich die Geräte hier deutlich reduzieren und somit auch Platz sparen kann.

    Die Peripherieproblematik wie Monitore und Massenspeicher ist damit auch erledigt und ich bin bis nach Rente gerüstet.

    Dafür fehlt dann aber immer noch der Win7 - 10 Core und der Linux-Core.

    Wenn diese 2 (zusätzlich natürlich zu Amiga/AtariST/MSX II Cores) laufen würden, wäre der MEGA65 auch für mich interessant.

    Aber: Er jat immer noch kein User- & Tape-Port:cry: und last but not least: kein USB :gahh: