Posts by clarkkent

    ich habs doch jetzt noch schnell angeschaut: cool, dass man nach den ersten beiden Levels gleich mit den neuen Levels weiterspielen kann! War das ein großer Aufwand, die Levels alle nacheinander in den Speicher zu quetschen? Wenn noch die Farben in jedem Level stimmen, ist dann ein Punkt wieder abgehakt. 😀


    Die Regeln für die Extraleben und den Im Titelbildschirm auswählbaren Spielmodi (Leiter immer vorhanden oder erst sichtbar wenn alle Geldsäcke eingesammelt wurden) - und das Grundgerüst für die neue Version steht! 😀


    Ich poste morgen mal den Level 11, mit dem vorläuftig letzten Level 12 werde ich in Kürze anfangen.

    Sehr cool! Schau ich mir morgen an…


    Ich hab heute Level 11 fertig bekommen. Einen Level 12 wirds fürs erste Spiel auch noch geben.


    Wird man dann selber ein fertiges Spiel mit selbst erstellten Levels erzeugen können? Das wäre super! :)

    Ich hab 720 x 576 eingestellt und finde, dass die Balken oben und unten schon unnötig dick sind.

    Kleineren Monitor kaufen :whistling:


    Bei manchen VGA Monitoren kann man am Video Timing drehen und damit Skalierung und Positionierung verändern. Wenn Du HDMI nutzt weiss ich leider auch nicht weiter.

    die vertikale Größe lässt sich nicht einstellen, vielleicht auf einem alten CRT aber nicht am aktuellen Monitor über Vga.


    Ich dachte nur, weil es ein Demo gibt (Schneeflocken), das den obere und unteren Bereich recht gut ausnützt, müsste es doch auch irgendwie möglich sein, das Textfeld zu erweitern.

    Gibts eigentlich eine Möglichkeit, dass man oben und unten einen größeren Textbereich hat? Ich hab 720 x 576 eingestellt und finde, dass die Balken oben und unten schon unnötig dick sind.

    mit VGA gehts auf jeden Fall, da da entweder 720 x 576 oder 576i dargestellt wird. Ich finds im Moment etwas ungünstig, wenn 720p über HDMI vorausgesetzt wird, das macht auf allen 4:3 oder 5:4 Monitoren Probleme.

    Das wäre in der Tat hilfreich. Ich denke, es ist bei Bounty Bob Strikes Back auch so. Aber wo kann man einen Feature Request machen?

    Im BIOS kann man ja die experimentelle Funktion für die langen Dateinamen einschalten - nur bootet dann der Mega65 nicht mehr. Mir wären die langen Dateinamen schon wichtig, mit 8 Zeichen kann man doch bei hunderten Files auf der SD-Karte nicht mehr sagen, was was ist.


    Gott sei Dank werden Diskimages mit langen Dateinamen am C64 Core tadellos gemountet. 😀

    Ich bin hellauf begeistert vom Miner 2019 - das beste Spiel des Jahres! Darauf habe ich schon lange gewartet! Hätte mir nie im Leben gedacht, dass wir den alten Bounty Bob nochmal in einem neuen Abenteuer am C64 sehen werden!


    Ich würde mir noch ein Sequel wünschen, dass dann auf Bounty Bob Strikes Back basiert, in dem man während des Springens auch noch mal den Sprung steuern kann (was ich als beste Neuerung im Sequel betrachtet habe).


    Mir gefällt übrigens das PC-Remake Bounty Bob Rides Again von Georg Rottensteiner (dem C64 Mastermind) auch sehr sehr gut. Dort gibts auch einen Level-Editor, den ich natürlich gleich genutzt habe, mein eigenes Level-Set zu bauen…😎 Ich hab mal vor kurzem Georg nach einer Mega65-Version davon gefragt, zumindest hab ich mal den Gedanken in seinem Kopf platziert…😀😀

    Wie schon mal gepostet, stellt mein Benq BL912 über VGA die 720x480 nur als 640x480 dar. Ohne ersichtlichen Grund - und das, obwohl der Monitor natives NTSC und PAL unterstützt (wie der MiSTer und der Amiga das auch beweisen).

    Also das mit dem Gehäuse finde ich jetzt mal nicht soooooo extrem. Sicher, wenn es mal eine Lösung geben sollte, bin ich dabei, aber das ist jetzt nicht etwas, was mir den Spaß am Mega65 verdirbt. Das mit dem Laufwerk und dem Auswurfknopf hab ich ja hinbekommen, somit passt es für mich fürs erste...


    Das einzige, was mich doch stört, ist das Problem mit dem Videosignal, sowohl über HDMI als auch über DVI. Und es sieht so aus als ob ich nicht der einzige wäre. Mein Monitor kann sowohl PAL als auch NTSC mit 15 kHz und 50/60 Hz ausgeben - ich hatte schon andere Geräte daran hängen, bei denen das notwendig war und funktioniert hat. Am Mega65 wird allerdings 720 x 480 nicht korrekt erkannt - da glaubt der Monitor ständig, es ist nur 640 x 480, weshalb auch die Buchstaben unregelmäßig dargestellt werden. Bei HDMI bleibt der Bildschirm einfach schwarz, bei VGA eben nur 640 x 480. PAL mit 720 x 576 (auch am C64 Core) funktioniert allerdings einwandfrei, sowohl bei HDMI als auch bei VGA. Das ist etwas, was mich wirklich sehr stört - schon alleine, weil das alles mit dem MiSTer einwandfrei funktioniert, liegt also nicht am Monitor....

    Das ist alles sehr mysteriös - auf meinem Benq BL913 läuft PAL in 720x576 (zeigt der Monitor an), NTSC aber statt 720 x 480 nur in 640 x 480, warum das Bild dann auch leicht verzogen ist bzw. Buchstaben unregelmäßig dargestellt werden. Ich glaube noch immer, dass das Signal nicht ganz sauber ist. Ich glaube, es wäre am besten, wenn man einen 16:9 UND einen 4:3 Modus zur Auswahl stellen würde, dann würden sicher viel mehr Monitore damit funktionieren, denke ich mal.