Posts by Andy79KL

    Update:


    Nachdem ich die Lötstation bekommen hatte, habe ich die Chinch-Buchsen und vorsichtshalber die Strom-Buchse nachgelötet, da war wohl mal vor zig Jahren was gewesen.

    Angeschlossen und getestet, Ton ist da. Die Qualität meiner Lautsprecher ist aber eher mäßig.

    Dann hab ich gedacht, schließe doch mal den Amiga an die 5.1 Anlage und schaue mal, was raus kommt.

    Ich war sehr überrascht wie klangvoll ein Amiga doch sein kann.


    Leider bekomme ich kein Bild auf den Beamer wegen anderen Anschlüssen.

    Mal sehen ob es irgendeine Möglichkeit gibt.


    Grüße und ein großes Danke.

    So, es hat zwar länger gedauert aber der Umbau im Garten hatte Vorrang gehabt.

    Heute habe ich mal den Rechner zerlegt und hatte mir die Audioausgänge angeschaut.

    Wie schon vorher vermutet wurde sind tatsächlich die Buchsen locker und die Lötpunkte gebrochen im Lötzinn.

    Leider packt es mein Lötkolben mit 12 Watt nicht.

    Muss mir beim Kollegen seine Lötstation ausleihen.


    Gibt es sonst noch was was man nachlöten sollte?


    Probleme waren nicht vorhanden die letzten Jahre.


    Danke vorab für die Lokalisierung des Ton-Problems.

    Hallo,


    ich hoffe ich habe die richtige Rubrik getroffen, da ich speziell für reine Emulation Querbeet nichts gefunden hatte.

    Falls nicht, bitte verschieben.


    Mich würde interessieren, ob es möglich ist, Spiele vom Atari 2600 (als Image-Datei) am Amiga zu starten über einen Emulator, sodas quasi der Amiga ein Atari 2600 nachahmt.

    Das Atari selbst ist ja technisch dem Amiga unterlegen, somit sollte es denke ich möglich sein.

    Vielleicht gibt es ja was, oder es wäre ein Anreiz, sowas zu programmieren.


    Gruß Andy

    Also dann tippe ich auf einen klemmenden Kontakt wo erkennt, das eine Diskette vorhanden ist oder nicht.

    Evtl kannst du mal rein leuchten und sehen ob da ein Stift nach oben steht oder gedrückt ist.

    Vielleicht kannst du auch Fotos machen?

    Dann können auch die anderen eher was dazu sagen.


    Würde ich gerne aber mit Frau, Kind, Haus und Autos ist es schwierig.

    Aktuell spiele ich Indiana Jones Fate of Atlantis auf dem Amiga wenn etwas Zeit ist.

    Mit WHDload und Turbokarte geht der 500er gerade so richtig ab :thumbsup:

    Ich hatte nach dem Amiga einen 486er DX 2/66.

    Lieblingsspiele hatte ich einige.

    Am liebsten hatte ich aber die Adventures gespielt, da diese auch Sprachausgabe hatten bei der CD Version. Lucas Arts, Virgin und Sierra waren bei mir gerne gesehen.

    Auch Rennspiele wie Bleifuss und ähnliche waren damals eine Augenweide, ebenso Doom, Mortal Kombat 3 und Quake.


    Eine kleine Auswahl habe ich sogar noch im Regal stehen.

    Ich vermisse die alte Zeit mit den guten Spielen.

    Heute sind die neueren für mich uninteressant geworden.