Posts by LDA $FF

    Super, vielen Dank!


    Und wenn wir grad dabei sind, noch ein Request von mir:


    Der Debugger ist grundsätzlich spitze. Aber ich wünsche mir oft ein feature, was es glaube ich nicht gibt (oder doch?).
    Statt immer auf "Debug Step" klicken zu müssen, könntest Du nicht eine Automatisierung einbauen? So das alle x (idealerweise einstellbarer Intervall) Sekunden automatisch ein Schritt vorwärts gegangen wird.
    Damit könnte man in Ruhe verfolgen, ob alles läuft wie gedacht - ohne endlose Klick-Orgie :zzz:

    CRT muß grundsätzlich nicht aus. Einfach blur/Unschärfe auf 0.000 setzen, wenn man denn Scanlines haben möchte (die müssen auch noch feinjustiert werden).

    jaja, aber er hat doch extra screenshots eingefügt und will die gleiche Darstellung wie zuvor. Also CRT Emulation aus.

    Naja....also ich bin ja auch nur Zaungast in diesem Thread (soll heissen, ich habe noch nicht bestellt).
    Aber wenn man hier nun schon so auf dem User Rotzwald rumhackt - im Return Shop steht nichts von derartigen Lieferverzögerungen.
    Insofern war diese Information zumindest für mich sehr relevant und ich würde eigentlich erwarten, dass gerade in diesem Thread proaktiv seitens des Return-Shop informiert wird.


    Es ist doch ein kleiner Unterschied, ob die Lieferzeit "5 Tage" oder im Fall der Gamer-Edition "sofort versandfertig" beträgt (so steht es jetzt in diesem Moment in Shop) oder ob es de facto "ein paar Wochen" sind.

    Das liegt vielleicht daran, dass Du von der Materie nicht soviel Ahnung hast.

    das wäre jetzt auch meine Antwort gewesen. Du wirst mir langsam unheimlich :D

    Warum es Leute gibt die ewig die neueste Hardware für solch exorbitante Summen haben müssen, obwohl man die gleichen Spiele auf Hardware die einen Bruchteil kostet genauso gut spielen kann, ist mir noch nie klar gewesen.

    dann lass' Dir gesagt sein, dass mir diese neue (und keineswegs billige) GPU "gerade so" reicht für mein Anwendungsszenario.


    Aber lassen wir das, ist ja absolut off topic hier.

    Sagt mal, wie ist das mit dem Bugfixing bei den "neuen C64"?
    Ist ein Szenario denkbar/wahrscheinlich (jetzt mal egal, welche Platine), bei der ein Problem nur in Hardware gelöst werden kann? Also nicht durch Firmware?


    Ich war früher immer gern ein "early adopter", aber das hat sich geändert (muss wohl das Alter sein). Ich wäre schon ziemlich angep***t, wenn ich eine "V 1.0" kaufen würde und dann raus käme, dass die einen bösen Bug hat, welcher nur mit neuer Hardware gefixed werden kann.


    Was meint Ihr dazu?

    Wer jetzt hadert weil das SX Gehäuse nicht perfekt ist - die anderen drei Varianten sind es meiner Meinung nach nahezu - vor allem das Breadbin Gehäuse ist auf gut Deutsch: Saugeil! <3<3<3


    ....und genau deswegen werde ich eines kaufen, sobald per Versand möglich.
    Ich bin zwar erklärter Fan des Brotkastens (einfach, weil ich damals einen hatte) aber wenn's das nicht gibt, muss es eben das graue "C" sein.
    Nur das mit den Tastatur-Winkeln bzw. wo ich die her kriege habe ich bislang noch nicht begriffen.


    Davon abgesehen kann man die ganze Aktion ohnehin nur loben, zumal sie den Gebrauchtmarkt-Abzockern den Wind aus den Segeln nimmt.

    Habe vorher das ganze Zeug mal zusammen gesteckt (mit dem Keyboard vom Brotkasten).
    Grundsätzlich läuft alles, aber irgendwas stimmt mit der Keymap im Vice nicht. Fast alle Zeichen gehen (auch mit Shift und Control), aber einige Zeichen sind absolut falsch und vor allem, fehlt mir das Shift-2 (Anführungszeichen).
    Stattdessen kommt da ein "@". Ich habe einige Keymaps ausprobiert, kein Erfolg. Die Schalterstellung am Keyrah ist auch irgendwie schnurz.


    In der bash von RetroPie tut Shift-2 problemlos und zeigt brav ein Anführungszeichen an. Es muss also am Vice liegen.
    Hat jemand eine Idee, was falsch sein könnte?

    Danke Dir, hab's geschafft.
    Der innere Ring ist kaputt und wurde wohl mal geklebt. Nur hat's dabei eben alles zu einem Stück verklebt.


    Der C64, den ich da gekauft habe, ist in einem "brutalen" Zustand. Auch die Platine ist unglaublich verbastelt, gelötet und geflickt.
    Er funktioniert allerdings. Eigentlich wollte ich meinen C64 C zum Raspi/RetroPie umbauen, aber ich denke, das mache ich jetzt wohl besser mit dem Brotkasten...

    Die Frage ist halbwegs peinlich, aber ich krieg's nicht hin und bevor ich was schrotte:


    Wie kriegt man die Power LED beim Brotkasten raus? Ich dachte, die wäre nur gesteckt aber das Ding wehrt sich standhaft gegen jeden Versuch, sie heraus zu ziehen.
    Wie macht man's richtig?