Posts by jenpie

    Vorallem sind es immer die selben Nasen.


    Also ich fühle mich hier irgendwie gerade angesprochen, obwohl ich eigentlich gar nicht auf deinen Betrag geantwortet habe,
    sondern auf den nachträglich gelöschten Beitrag hier im Thread. Dieser hatte nämlich echte "WhatsApp / Facebook Qualität". U.a. keine verständlich Aussage und mit gefühlten 20 Smileys.

    Und diese Art von "qualitativ minderwertigen eingeschränkten" (ich habe es mal nett ausgedrückt!) Beiträgen/Kommentaren sieht man hier in letzter Zeit doch schon recht häufig. Vielen Benutzern scheint es hier wohl nur noch darum zu gehen, in kürzester Zeit möglichst viele Beiträge zu generieren.
    Da liest man dann so Threads wie; "Was ist besser, Pepsi oder Cola?" (<- fiktives Beispiel! Ich will nämlich niemanden persönlich angreifen!).
    Bisher habe ich dieses Forum als qualitativ sehr hochwertig wahrnehmen dürfen, wo sich sehr oft wirkliche Experten aus dem C64/Retro-Bereich austauschen.

    Selbstverständlich gibt es auch "Laber & Fun Kategorien" zum Austoben, aber grundsätzlich kann man hier wirklich sehr oft nur staunen, was hier für ein super Content produziert wird.
    Aber sei es drum, back to topic!


    Ich hatte mir deine oben verlinkten Videos angeschaut und bin auch über die recht negativen Aussagen bezüglich Windows gestolpert.

    Ich fand die Videos aber ganz interessant (insbesondere das Gehäuse mit M2 Option :thumbsup:) und auch nett gemacht, deswegen hatte ich auch davon abgesehen,

    hier im Thread ein entsprechendes Feedback zu geben. Grundsätzlich bewundere ich deine positive Einstellung, den Ehrgeiz den du hier und in dein Hobby investierst.
    An deiner Kritikfähigkeit solltest du allerdings nach meiner Meinung noch ein wenig arbeiten, anderen Forenuser direkt bei der leisesten Kritik "unkonstruktives Feedback" vorzuwerfen und sie dann noch als "Nasen" zu bezeichnen, ist sicher nicht zielführend. :whistling:


    Just my two cents! (*die OP eventuell gar nicht lesen kann, weil ich eventuell schon auf der gefürchteten "Igno Liste" stehe)

    Warum arten so Preisanfragen immer aus?

    Weil in manch seltenen Fällen, während die Preisanfrage noch nicht fertig eingetippt ist, simultan dazu der Briefumschlag mit der Jobkündigung als ersten Schritt in den vorgezogenen Ruhestand angeleckt wird.


    Aber diesen Eindruck habe ich hier in diesem Fall, als Verfasser der 43. Nachricht in diesem Thread, natürlich überhaupt gar nicht.

    Ich habe das nun 3x gelesen und immer noch nicht genau verstanden, was genau du damit sagen möchtest. :idea:


    EDIT:
    Jetzt habe ich es verstanden, habe dein Zitat auf War64burnout total übersehen... so ergibt es dann auch einen Sinn für mich.
    Sorry :rolleyes:

    Den Modulator kann man zum RGB-nach-S-Video-Converter für den C128 umstricken. Würde ich beides behalten.

    Über den D-SUB 23Pin Stecker des Modulators freut sich auch der versierte Amiga Bastler. :D

    Der übrigens auch an/in den meisten externen Amiga Diskettenlaufwerken enthalten ist. :whistling:
    Dort habe ich nämlich meinen 23 Pin D-SUB Stecker für meinen RGB2VGA Adapter geräubert . :evil:

    Was bedeutet "Form Factor" konkret? Selbe Geometrie des Gehäuses?

    Ich habe auch nur genau diese Info von der Webseite... aber jetzt wo du es nochmal hinterfragst,
    bin ich auch nicht mehr so sicher ob das Mainboard 1zu1 die identische Form hat.

    Zunächst hatte ich es so verstandenen, dass das die identische Bauform hat und sich eventuell später sogar in das Spectrum Next Case bauen lässt (wenn es das eventuell mal einzeln geben sollte).

    ...Ist leider nicht so schick wie der original Spectrum Next, aber für 199€ vielleicht doch für manch einen interessant.

    Also ich finde das Teil recht schick... und das kann man nicht von vielen Acrylgehäusen behaupten. ;)
    Und was ich aber noch viel wichtiger finde;

    "N-GO is a clone 100% compatible with ZX Spectrum Next and shares the same form factor..."

    Getestet oder nicht, es bleibt nun mal ein Netzteil, ein TV Modulator und ein externes 3rd-Party Diskettenlaufwerk. Diese Sachen sind selbst geprüft kein Gold wert.
    Ich denke mal, MalleB liegt mit seinen 30 bis 50 Euro schon in der richtigen ebay Kleinanzeigen Preisregion.

    Hier im Marktplatz würde ich eher mal so ca. 20 + Port ansetzen.

    Moin Flo,


    das ist ein Amiga Netzteil, ein externes Amiga Diskettenlaufwerk und ein Amiga 500 TV Modulator.

    Sicherlich würde sich ein Käufer hier im Marktplatz darüber freuen.

    Etwas "besonderes" ist allerdings nicht dabei... dennoch viel zu schade zum wegwerfen.

    Heute so zusammengebastelt und gedruckt... eine Tisch-Halterung für meinen Nunchuk64 Wii Classic Controller mit integrierter Micro SD Karten Ablage. :thumbsup:



    *Der SD Kartenhalter ist lediglich ein Gimmick um den freien Platz zu nutzen.

    Oh, es ist schon wieder Murmeltiertag! :D

    Jemand möchte; Zitat "...nach langer Zeit mal wieder meinen geliebten C64 anschliessen" und prompt bekommt er den Tipp, sich für mehrere hundert Euro zusätzliche Hardware zu kaufen. Schließlich hat man ja selbst sehr gute Erfahrungen damit gemacht, deswegen sollte man gleich alle kostengünstigen (retro)-Lösungen überspringen.
    HDMI ist heutzutage eh "state of the art" und alles andere ist Zeit und Geldverschwendung.
    Dann kommt jemand, der den Vergleich bringt, dass man auch nicht jedem Fahranfänger gleich einen Mercedes anbietet.
    Dann geht es es noch ein wenig hin und bis der Threadersteller schlussendlich total verunsichert ist.


    SCNR :rolleyes:

    So, jetzt habe ich mich aus meiner Design-Lethargie aus den, oben genannten, unerfreulichen Gründen befreit und und habe durch die Kontaktherstellung (hier aus dem Forum über TurboMicha ) mit Marco "Badge Man" aus den Niederlanden das fertig entwickelte mal finalisiert und mir schicken lassen. Bei einigen der Aufkleber sind diese nun noch auf dem Weg zum Objekt des Beklebens, aber die Floppy ist nun fertig und das - finde ich - verdient gezeigt zu werden:



    Das Label ist hier bewußt kein 1551-Abklatsch, denn dieses Laufwerk ist so eine Zierde an jedem CBM-Rechner mit Serialport, wenn sie im Daisy-Chain zusammen mit einem der anthrazit-farbenen Drucker (MPS 803, MCS 801 oder DPS 1101) angeschlossen wird. :prof:

    Wow, das sieht wirklich super aus. :thumbsup:

    Weil es hier gerade schön ins Thema passt; was für ein Ersatznetzteil würde denn für den C16 in Frage kommen?

    Aktuell verwende ich noch das original Netzteil... langsam sollte ich aber mal über einen Ersatz nachdenken. :/

    Ich muss mir wohl angewöhnen, mehr ";);););););););););)" zu verwenden, wenn ich mal ironisch sein will.