Posts by Bloody77

    Weiß nicht, ob es ne alte Version gibt.Glaube ich nicht.Sieht identisch aus.Ich glaub das Speech Intro ist neu daran.

    Hört sich super an.

    Ich selbst bin auch mit VC20 und C64 aufgewachsen, aber hatte mir später den A500 geholt.

    Ich mochte Turrican auf dem C64 aber hab es nie wieder gespielt, seit ich die A500 Version gespielt hatte.

    Das Ganze mit dem genialem Soundtrack während der Level ist nahezu unschlagbar für die Zeit.

    Wenns schon keinen 4 Teil geben soll, wäre ein 1:1 remaster der ersten beiden Teile sicherlich auch spielenswert gewesen.

    Aber man kann nicht alles haben.;(

    Die Sch... können die sich in den Ar... schieben.

    Da hatte mal wieder einer Durchfall und hat dem anderen in den Kopf gesch....n

    Mal ganz ehrlich.Die Spiele sind absolut top.

    Aber zum 30. hätte ich mir einen 4. Teil gewünscht und wäre durchaus bereit, dafür richtig Geld zu bezahlen.

    Mit bis zu 4K auflösung, per Knopfdruck in den Amiga oder C64 Grafikmodus umschalten und Chris Hülsbeck hätte ja die Musik für Teil 4 ja bereits fertig.

    Die Switch ist super, aber ich würde mir jetzt dafür nicht noch eine Konsole zulegen.

    Es wurde ja bereits ein Kickstarter für den Soundtrack gemacht und das hat geklappt.

    Sollten die hohen Herren sich entschließen einen Kickstarter für so ein Spiel zu starten, wäre ich dabei und wahrscheinlich nicht allein.

    Aber das wird wohl ein Wunschtraum bleiben.

    Solange spiele ich halt die Amigaversion auf dem Emulator, das macht mir immer noch am meisten Spaß oder ich hole meinen A500 nochmal raus, was auch sehr schön ist und hin und wieder mal Laune macht.

    LGB-Z Thanks.

    I don´t think it´s necessary to make another C64 core.

    There are so many emulators out, so i think we don´t need another one.

    If the real Mega 65 can do it, it is enough.

    If we don´t see some killer apps on the real MEGA without even the C64 mode it is completely useless.

    Snoopy That one was good.:thumbsup:

    I tried this emulator and the progress is very good.

    Thanks LGB and Hernand for the good work.

    But on youtube videos i saw Paul playing games on mega65 in c64 mode.

    I tried it in the emulator and it seems, that no C64 games run on it.

    Some games won´t start, other games starts but it seems, that sprite collision is not working.

    I don´t know, if the reason is, that the C65 is not fully compatible to C64 or the early emulator state.

    How it works on the nexys Board?

    Is it in future possible, to replace the c64 with the mega65?

    Thanks for answering, and keep on the good work.

    Ich rechne eher mit einem The Amiga.

    Man sieht ja, dass Cloanto am The C64 beteiligt war und die Rechte am Kickstart rom hat.

    Der würde sich nach wie vor glaube ich am besten verkaufen.

    Dann gibt es in der Emulation weniger Probleme als bei den Commodore 8 Bitern.

    Der Erschaffer des Checkmate 1500+ Stephen Jones stellt in einem seiner Youtube Videos die Frage, ob der Raspi evtl der beste Amiga überhaupt wäre.

    Ich würd mich darüber auch freuen, aber der wäre glaub ich teuer.

    Scheiß drauf.War mein erster Computer.Brauchen tue ich ihn nicht, aber ich finde die Tastatur im PET Design geil.

    Yes, it makes sense and i am not a specialist of emulation or developement, but i think the VIC IV is a major point of the mega65, but maybe it is a little bit more easier to complete the emulator with this fork.

    You are the experts and i am glad, that you spend your time to develope and provide this.

    The state of mega65 and xemu show, that only experts are on the way and i cant wait to see the full working machine on it´s way.

    For me is this emulator a important thing for the success of the mega65.

    If it is close on the main machine, developement will be much easier and more hot stuff we can enjoy.

    Only you can do it.

    :thumbup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbup:

    LGB-Z

    Thank you, you guys are crazy and unbelievable.Downloaded, works without issues.

    But i still have to change to linux.All things dedicated to emulators still works more flawless on linux machines.

    I only say VICE GTK Release.

    It is now a version out patched for windows to make it usable.

    My Windows Laptop has a 4K Display.

    This f...ing Vice GTK sucks on a 4k resolution.On Full HD everything is OK.

    I still need some windows programs, but for 90% i am going to use linux.All programs are produced on and for linux, tested on linux and as a windows user, you are a user with special needs.

    I still play some windows games and need some video editing software, but without a good linux machine it all makes no real fun.

    Thank you to provide the binaries of this fork of emulator.

    But one more question i have.

    Why it gives two forks of your emulator?

    Is it, because XEMU has more than a Mega65 emulator and you want to improve more than only the mega65 emulator and Hernandp only works on the VIC IV?

    Thanks again for the binaries.

    Best regards from me.:thumbsup:

    hernandp Thank you so much.

    My linux machine is broken and on my laptop i only have windows.

    I am a linux beginner, i managed to compile some SDL based Emulators on Amibian 1.4 to have all Computer based Emulators on my Amiga 1000 mini, but it is still difficult for me.

    I think i have to set up another linux machine for me, but i am not able to compile this Emulator on Windows.

    If there is someone who compiled it for Windows 64 it would be great, to give me a copy of it.

    Or i have to setup a linux machine on virtual box. I never did it before, but i hope it is possible to compile in the virtual machine and export it to an external harddrive.

    Pisst euch nicht schon wieder an.

    Es ist ein friedlliches Forum.

    Ich finde ebenfalls, dass es kein fühlbares Lag gibt.

    ICH....

    Jeder wie er meint.

    Mein Lieblingsspiel war the Great Giana sisters und ich habe es auf dem Maxi ohne Probleme durchgespielt, ohne ein Leben zu verlieren.(Mit Warp)

    Das zu schaffen ist nicht besonders leicht, für Geübte aber durchaus machbar.

    Das ein Lag da ist, wissen wir alle und wenn nicht, gibt es Leute, die den gemessen haben.

    Der ist so gering, dass ich ihn nicht spüre.

    Das Teil ist aber auch nicht der Überflieger.Kein Diskettenlaufwerk,keine Datasette, keine Module.Aber das Feeling ist da.

    Verarbeitung top, Tastatur top, Preis top.

    Kommt, Raspberry, SD Karte,Netzteil, Gehäuse und Tastatur,ist auch nicht billiger.

    Motzt mal nicht so viel rum, jeder bekommt was er will.Wer ein mal die Woche ein altes C64 spiel zockt ist mit dem Maxi bestens beraten und mit knapp über 100€ am Start.

    Ich hab noch ein altes Gehäuse transparent aus den USA C64C und gönne mir noch ein Ultimate 64, weil er alles kann, was der 64er auch konnte.

    Echte Hardware stirbt uns nun vermehrt weg, das ist Fakt.

    Immer wieder Black Screen c64, Dauerläufer 1541 usw, die Röhrenmonitore fallen wie Fliegen von der Decke.

    Wir müssen uns mit Alternativen auseinander setzen, das ist auch Fakt.

    Das Nächste ist dann auch wieder, wo Leute über das Feeling sprechen.

    Man benutzt im Amiga das Gotek am C64 das SDIEC und viele Annehmlichkeiten, für die wir früher vielleicht jemanden erledigt hätten.

    Da geht auch ne Menge Feeling hops.Ladezeiten Geräusche usw.

    Ich liebe die Richtige Hardware und mein erster war ein VC 20.Aber wie lange unsere alten Kisten es noch machen ist fraglich.

    Hab noch 1 C128 3 C64 3 VC20 und 2 Amiga 500 die laufen. 1XC64 Black Screen und 1x 1541 Dauerläufer die sind hin, bzw hab ich auf die Reperatur keinen Bock.Hab noch 3 fähige Floppys, das langt.

    Gehe davon aus, dass es durchaus noch 64er geben wird, die 2050 noch ihren Dienst tun werden und auch alte Amigas der 1000er Serie sowie der ersten 500er bzw 2000er Serie, aber keine Monitore mehr.

    Da kommen für mich wieder die Emulatoren hoch, die ich da sehr schätze.Pal Emulation, HDMI usw.

    Hab mir nen CCTV 14 Zoll Chinch und HDMI bei Amazon geordert um noch reale C64 und Vc20 betreiben zu können.

    Das geht auch einigermaßen, aber ihr wisst, dass es mit dem Anschluss der Hardware an moderne Bildschirme auch wirkliche Probleme nach sich ziehen kann und dann unter Umständen ein C64 Maxi am TV besser sein kann.

    Also lasst es, der Maxi ist geil geworden und er bringt nicht mal die Hälfte vom Echten und noch weniger vom Ultimate64.

    Hab gestern meinen ersten VC20 am 65 Zoll 4K angeschlossen und es sieht wirklich "SCHEISSE" aus, auch wenn das Gefühl eines echten Commodores wieder da ist.

    Also mein Statement zu den ganzen überflüssigen Streits ist.Macht es euch, wie ihr es wollt und hört auf, andere davon zu überzeugen, was das Richtige ist.

    Ich kann auf dem Maxi alles vernünftig spielen und auch meistern.

    Das ist das Wichtigste für den Gelegenheitszocker und er kann seinen HDMI TV missbrauchen.

    Wer mehr will, Module Floppy Datasette wird irgendwann 3 Optionen haben.

    Noch ne alte Röhre und nen c64.Das Ultimate 64 oder noch einen teuren Framemeister, den es bald nicht mehr gibt.

    In diesem Sinne, aber wenn der 64er in 20 Jahren immer noch da sein sollte, was ich hoffe, da ich dann erst 63 bin, braucht er HDMI oder Besseres.Ich weiß, dass da schon einige nette Tüftler dran arbeiten, aber das wäre für mich ein Traum, der in Erfüllung geht.

    Thank you very much for the answer.

    It looks like it is a little more complicated with this border thing.

    The C65 has changing border colors at disk access.

    I heard it was for Debug and i don´t like changing border colors without a reason or only when i want a different color.

    What is the real border color for the mega65 or the c65?

    The standard dark blue or the honey yellow?

    It sounds so simple for me to add a not color changing border to the emulator to let it looks a little more like a 8 bit commodore, but this is a little bit more i think.

    On a commodore 64 you can change the color with poke and for sure at the mega too, but i don´t knew, it is different to the commodore 65.

    Ja, ich freue mich ebenfalls wieder auf eine neue Ausgabe.

    Ich war von der Idee, etwas aufzugreifen, was nicht mit Weihnachten zu tun hat auch sehr gut.

    Nichts desto Trotz, es geht um Weihnachten auf dem Commodore.

    Aber was haltet ihr von der Idee, nach der dritten Ausgabe vielleicht ein Sonderheft anzustreben, wo die bis da hin gesammelten Werke veröffentlilcht werden können.

    Mir geht es eigentlich erstmal auch nur darum, was man im allgemeinem von der Idee hält.

    Liegt ja auch nicht nur daran, sondern muss auch die Zeit und die Lust vorhanden sein, ein solches Heft veröffentlichen zu können und oder zu wollen.

    Hello there, i have a little simple Question.

    Xemu in Commodore 65 mode has an border and in Mega 65 Mode there isn´t one.

    Why is it and is it planned?

    Maybe it is not necessary, but it looks and feels more like a 8 Bit Commodore system with a border.