Posts by Bloody77

    Na klar, dass meinte ich aber ja auch.Jemand, nicht Du oder ich.Aufgrund der langen Entwicklungsphase des Mega65 ging ich halt davon aus, dass noch mehrere Enthusiasten sich vorher ein Nexys Board gekauft haben und falls jemand mal geschaut hat, was ein FPGA Board mittlerweile kostet, hätte es ja sein können, dass es jemanden interessiert Mister Cores kompatibel mit dem alten Board zu machen.Nicht mehr nicht weniger.Soll sich auch niemand genötigt fühlen.Gehe nur halt davon aus, dass es nicht wenige Boards gibt, sie alle sehr teuer sind und es ja Verschwendung wäre es nicht ich sag mal wenigstens als Cevi Daddelkiste zu nutzen.Das wars.Ich z.B bin nicht so der Classic Console Typ.Mir würde da so c64 und Minimig schon reichen.Nicht zu vergessen etwaige Vasteleien mit dem Nexys machen zu können und mal kein Raspi zu kaufen oder kaufen zu müssen.Natürlich macht es jeder in seiner Freizeit und ich hab hier auch keine Forderungen gestellt, oder doch?Es war nur ein Vorschlag, weil es dutzende Mega65 Vorreiterboards gibt und dieser FPGA ja im Gegensatz zum Mister ja sogar verfügbar ist.Das wars.Ich hätte halt gern mein Board sinnvoll eingesetzt und dafür würde mir halt der c64 core erstmal reichen und er würde zumindest schon mal auf dem Prozessor laufen.Das mit dem Keyrah war ja auch nur ne Anmerkung, da das Board ja auch Einschränkungen hat.So sind zumindest ne Tastatur und 2 Joysticks möglich.Also immer ganz entspannt.Ich weiß was ihr leistet und bin auch für das ein oder andere dankbar.Es sollte was die Verfügbarkeit und teilweise vorhandene FPGAs nur einen Denkanstoß geben, für den Einen oder Anderen den das auch interessiert.Danke.

    Hab dort auf der Homepage leider lesen müssen, dass der Core noch nicht auf dem Nexys Board läuft.

    Das ist äußerst ärgerlich, da ja sicherlich so Einige hier so ein Board haben.

    Habe es in ein transparentes Dallas Gehäuse mit Keyrah V2 verpflanzt und die Joystick Ports und die Tastatur funktionieren super.

    Leider laufen auf dem Mega65 Core bei weitem nicht alle Games, aber da hier einige Mega Besitzer sicherlich noch ein Nexys besitzen, denke ich mal es gibt mehrere die ihr Board als C64 weiterbenutzen möchten.

    Bin nur leider nicht in der Lage dazu, auch wenn die Anpassungen vom 200T auf da 100T nicht so gravierend sein sollen.

    Aber vielleicht hat ja jemand hier auch so eine Idee das Board nach Erhalt des Megas so weiter zu nutzen...

    Dann wirds ja noch Zeit für den Minimig Core des Mister.

    Das ist dann zwar kein 8 Bit Rechner mehr, aber die Portierung sollte dann ja auch nicht das Problem darstellen.

    Der ist ja auch auf sämtlichen FPGA von Mist bis Cameleon stets vertreten.

    Dann wird die Sache noch interessanter.

    Ich habe meine Bestellung nach dem letzten Video von Perifractic storniert.Ich nehme nur noch 1x die Maus.

    Ist natürlich so ein zweischneidiges Schwert, da ich den Maxi auch für mehr Geld kaufen würde und sei es nur der Tastatur wegen, aber nachdem ich die Abmessungen des A500 gesehen habe musste ich mich sofort von dem Gedanken verabschieden 129 Eur für Elektroschrott ausgeben zu müssen.Es war eine geile Idee, das die Tastatur nicht funzt, ok, war bekannt.

    Da der A500 aber nicht maßstabsgetreu exakt 50% des Originals ist, hat ihn für mich sterben lassen.Wie bekloppt sieht das Ding denn neben dem c64 mini aus?Also wenigstens die beiden Geräte sollten meiner Meinung nach zueinander passen.:sonicht:

    Oh man, ihr macht euch Gedanken.Wo ist das Problem?Und wenns nicht mit WHDload geht...Na und???

    Einfach ein blanker Amiga 500 ohne Plus wie meiner damals 1990 Hand Diskette 1.3 das wars.

    Einige Games dabei, meinetwegen auch nur 1 Disker und gut.Den Rest machen wir.

    Man, es ist ein Emulatoe, wahrscheinlich UAE und gut.Eigene Config mit hd image rein und die Games von da laden.

    Bei Pimiga muss man auch die Roms einfügen BMC64 auch und wenn nun einer nen mega65 kauft dann muss er das auch.

    Das Ding ist ein A500 mini.MeinA500 konnte ohne Disketten nix.

    Wenn dann hier einer einen haben will, sollte er sich zumindest semi damit auskennen, sonst kann sein mini wie auch sein früheriger ebenfalls nix.

    Also solange das Teil UAE Configurationen lädt, ist doch das Ganze mit den Lizenzen Fritte.

    Hab hier nen super A1000 mini im Raspi Mode und alles samt 4 Joysticks funzt.Und Pimiga kann er auch.Hab mir nun noch ein Greazleweazle gegönnt und so wie die Beschreibung das vermuten lässt, kann uae tatsächlich an einem HD PC Laufwerk echte ADF Disketten des Amigas in Echtzeit laden mit Klick Klick Klick.

    Es wird, kompatible Plattform und los.:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    Wird sich zeigen.Ich bin mir sicher, dass wir kein TheA500 Maxi sehen werden.Aber es gibt Leute, die Gussformen für neue Amiga 1200 Gehäuse gemacht haben ohne zu fragen, wie viele Leute die dann auch kaufen werden.

    Ich könnte mir tatsächlich vorstellen, dass die Jungs einen A500mini und dann einen A1200 Maxi rausbringen könnten.

    Das Gehäuse ist etwas kleiner und wie oben geschrieben, sollte das mit der Tastatur machbar sein.

    Bastelfreudige die unbedingt einen A500 Maxi wollen finden aufgrund der zahlreich vorhandenen alten Gehäusen ihren weg und alle die eine neue Amiga Tastatur an USB betreiben wollen sind dann auch zufrieden.

    Mal schauen, aber allein wegen der Tastatur wären Einige hinter dem Ding her.

    Mir persönlich würde ja ein Keyboard reichen.Tastatur replika mit usb anschluss.Neue 1200er Gehäuse gibts ja nun schon länger.

    Dann kann man entweder umbauen oder nennen wir das mal "The Keyboard" einfach an den Mini anklemmen und hätte ne richtige Tastatur dran.:D:D:D

    Very impressive emulator.

    I know the main goal is to emulate the mega65 nearly perfect, but the c64 mode of this emulator deserves a little bit support.I had tested several games and a handful runs not bad.The scrolling is on some games better than some earlyer versions of vice and the game controller support is very well.

    i know, there are better programs to emulate the c64 but some games uses the extra speed of better processors like super mario test drive etc.

    on some games Falcon patrol ii or high noon there are no enemys ghostbusters ghost n goblins runs very well with some graphic glitches or bad text scrolling but however, it has potential to runs very well.

    now the release of the mega65 is near and i don´t know how complete the actually rom is, but i think the great work of the c64 mode must be accomplished.

    But i still don´t know how the c64 mode performs on a nexys board or the mega65.

    Is it more compatible than on this emulator or is the c64 mode on a mega65 not really compatible to a real c64.

    And i don´t mean 1541 compatibily or anything.I still tested one filer games in moment and i like this emulator.

    Is it planned to work on this after the main work on mega65 mode is almost complete or it is not?

    I saw on some mega65 preview videos that some features of the mega65 can executed in c64 mode, which is even impressive.Thanks for the really great work.

    I am still wondering, it is possible to start the xemu64 in antisotopic mode.Is there a command for?

    I hope it is possible.It looks very strange if i boot it in fullscreen and fullborders mode without it.

    Thanks

    Hello,

    i am now trying out the xemu emulator.

    Everything is working fine so far.

    I have a little question.Xmega65.exe -help shows a lot of commands.

    I am searching for the commandline option to start xmega65.exe in antisotropic mode.

    I couldn´t find it.

    It is possible to start the mega65 emulator in antisotropic mode at startup?

    thank you very much.

    Naja Retrogames wird es wohl getestet haben und im Forum des TheC64 haben User gemeldet, dass ein 1351 Support vorhanden ist und der auch funktioniert und 4 Spieler Support auch gegeben ist, also 4 Joysticks.

    Um beim Thema zu bleiben das oben verlinkte Video zum aktuellem Stand von Eye of the Beholder zeigt, dass es sich beim Spiel auch um die 1351 handelt, also denke ich, dass es sicherlich auch super funktionieren wird.

    Um das final testen zu können, müsste das Spiel auch erstmal released werden.

    Wir werden sehen.;)

    An Alle, die es bisher nicht mitbekommen haben und vorhaben das Spiel auf dem TheC64 zu genießen.

    Es gibt für den TheC64 ein neues Firmware Update 1.6.1 welches ab sofort auch die Verwendung einer Maus ermöglicht.

    Na, nun bleibt doch mal entspannt.

    Die Jungs sind mit Sicherheit permanent am Ackern und vergesst nicht, dass ist ein Open Source Projekt.

    Den Core darf man Downloaden und es soll keinerlei Gewinn erwirtschaftet werden.

    Das ist ein Super, nein ein "Mega" Projekt.

    Nach der langen Wartezeit ist das doch nicht so wichtig.Man muss alles planen.Gehäuse; Mainboard Tastatur Disklaufwerk und alles kommt von diversen Herstellern.Bin mir Sicher, dass Paul usw. wissen wann was angekündigt war, aber gerade der erste Batch sollte nicht fehlerhaft sein.Und wenn das ganze Team merkt, dass wird nichts, kann ich auch nachvollziehen nicht auf Mails zu Antworten die beinhalten:"Ich hab aber schon bezahlt...."Die haben andere Sorgen.Kommt schon und ich bin mir sicher, es komtmt so schnell, wie es ihnen möglich ist.