Posts by BartS

    Hatte vor zwei Wochen auch zugeschlagen. Bei mir fehlten bei der einen Acryl Motoraufhängung zwei Bohrlöcher zur Befestigung des Motors. Habe sie zwar passgenau gebohrt bekommen, aber nun ja...Ich bin nach etwas Kalibrierungsarbeit und der festen Verschraubung auf einer Arbeitsplatte aber hoch zufrieden mit den Ergebnissen, die er liefert. Bei dem Preis wirklich ein MUSS.

    Ja, ich hab mir nur die 200ml gekauft, die reichte für 3 Platinen!!! Also find ich den Preis nicht so schlecht!Wenn du im Laden kaufst, achte darauf dass der weisse Aufsteckpinsel dabei ist, der erleichtert einiges!!!

    die Dose hat zwar den Vorteil des Pinsels aber eine normale Flasche mit Isopropylalkohol aus der Apotheke für knapp 2,50€ + eine alte Zahnbürste tut es zum Reinigen der Platine auch. Mit Wasser würde ich aufgrund der Korrosionsgefahr an keine Platine gehen....

    Die hatte ich vor einiger Zeit kurz mit Eagle erstellt und zwei ohne Lack anfertigen lassen. Die sind unbeschriftet und so ausgelegt, dass D0 und A0 am Rand beginnen. Hänge die Eagle-BRD-Datei an. Wenn jemand Interesse hat, kann er sich das überarbeiten.

    Finde ich ne super Idee. Danke, dass Du die Eagle-Datei zur Verfügung gestellt hast!

    Wenn ich mir aber die Timeline und den aktuellen Stand anschaue, ist da in der nächsten Zeit noch einiges zu tun. Ich hoffe, Ihr habt recht und es tut sich etwas im Hintergrund und nur die Aktualisierung auf der Internetseite hinkt hinterher...ich lasse mich überraschen. Das Projekt ist auf jeden Fall seeeehr interessant! :thumbup:

    leider werden bei einigen Wifi-Geräten bestimmte Sonderzeichen nicht unterstützt aufgrund von verschiedenen ASCII-Tabellen. Ist leider ein bekanntes Problem.... :(


    Übrigens: sofern Du das Gerät dann doch nicht in Deiner "sicheren" Umgebung nutzen möchtest, prüfe mal bezüglich Deines Gästenetzwerkes, ob Du weitere Ports/ Dienste freischalten kannst. Evtl. lässt dies Dein Router in der Konfig zu. Dabei solltest Du aber bedenken, dass diese Ports/ Dienste auch von anderen Nutzern Deines Gästenetzwerkes genutzt werden können. ;)

    Klasse!!! :thumbsup: Sieht gut aus Deine Lötarbeit! Musste ich letztens auch bei mir mit einem meiner Schätze machen (gleiche Board-Rev.).
    So ein paar Ersatzboards kann man immer gebrauchen 8)

    das kenne ich...mit der Familie muss man sich seine Zeit manchmal "erkämpfen" :puhh:

    Bin ich blind? Wo ist die SD Karte?
    Chris

    hehehe...stimmt...sieht man nicht. Habe ich nach hinten ausgeführt, da man mit der entsprechenden SD-Karte nicht allzu oft einen Wechsel durchführen muss. Ausserdem war im Gehäuse hier noch jede Menge Platz. Ich hatte vorher mal eine SD2IEC (eher noch eine nach dem "Lars P." MMC-Layout) in einem C64C verbaut. Da hatte ich aufgrund der fest definierten anderen Geräteadresse eigentlich nie Probleme mit Schnellladern gehabt. Die Geräteadresse der SD2IEC mini lässt sich sehr elegant genau wie die EVO direkt am C64 softwareseitig ändern. Es ist also nicht zwingend ein DIP-Switch oder ähnliches notwendig....

    auch nochmal zum Thema:


    ich hatte vor kurzem von Draco noch einen Tipp erhalten für den Einsatz eines Filebrowsers im Zusammenhang mit dem Fastloader des FC3 und dem SD2IEC: DraBrowse.
    Draco: :thumbup:
    Funktioniert einwandfrei. Mit FIBR habe ich leider in diesem Zusammenhang auch keine guten Ergebnisse erzielt. Noch eines ist mir jedoch aufgefallen: die sogenannten "Onefiler" laufen leider auch nur zu 80% (Schätzung) mit DraBrowse und dem Fastloader des FC3.


    Schöne Grüße


    Carsten

    Hallo,


    beim Suchen nach entsprechenden Threads bin ich leider nicht 100%ig fündig geworden:


    Ich nutze eine SD2IEC 0.8.1 LarsP-Layout auf Lochraster ohne Bootloader mit externem Quarz. Beim Laden von FIBR mit eingestecktem Final Cardridge III beschleunigt er noch das Laden. Leider unterstützt dann die Beschleunigungsroutine des FC3 das Laden der entsprechenden ausgewählten Programme nicht mehr. Habe es versucht mit "normalen" D64-Images und den entsprechenden PRG´s und dann nochmal mit der entpackten "Thomas-Onefiler-Sammlung".


    Kann mir das jemand bestätigen? Welche Möglichkeiten gibt es ausser dem SD2Br.... noch aus einem File-Browser heraus die Beschleunigungsroutinen des FC3 zu nutzen????


    Schöne Grüße


    Carsten