Posts by MC68060

    Hab' mir einen Wireless Competition pro gebaut... macht mehr Spass am Beamer :)

    2x ESP32 über AsyncUDP

    Am Empfänger mit Poti für regelbares Dauerfeuer.

    Im Competition mit LiPo-Akku und USB-Buchse zum Laden.

    Die Platine im Joystick muss noch mal überarbeitet werden, passt nicht wirklich rein.

    Latenz liegt bei 1-2ms

    Hatte dein Teil mit dem Button darin nicht gefunden...


    Das hier sollte eigentlich für den Button gehen:


    Hast du deinen Button mit einem Pull-Down auf Masse?
    Lief das Grundprogramm ohne Button?

    Poste mal dein ganzes Programm...
    So weiß ich nicht, was z.B. digit4 überhaupt ist.
    Ich vermute mal, digit1 und digit2 sind die Stunden, digit3 und digit4 sind die Minuten?
    Dann versuche das mal:

    Code
    1. if (digit4 > 9)digit4 =0; digit3++;
    2. if (digit3 > 5)digit3=0; digit2++;
    3. if ((digit2 > 3) and (digit1 >= 2))digit2=0; digit1=0;
    4. if ((digit2 > 9) and (digit1 < 2))digit2=0; digit1++;
    Code
    1. digit4++;
    2. if (digit4 < 10)digit4 =0; digit3++;

    Du sagst da digit4 +1
    Anschließend sagst du, wenn digit4 KLEINER als 10 dann Digit4 = 0


    In meinen Augen macht das nur Sinn, wenn es Größer 10 ist?

    Da das Laufwerk nach dem Wechsel der CPU funktionierte und das blinken aufhörte, gehe ich davon aus dass diese wohl defekt war.
    Mit dem orginal Rom (und auch CPU) läuft es auch jetzt nicht, außerdem veränderte sich auch vorher das Verhalten (blinken hörte auf, das Laufwerk war gar nicht ansprechbar)

    Da ist wohl momentan ziemlich Land unter... aber das warten lohnt sich.
    Ich habe meine jetzt seit Februar, und hatte vorher schon die Vampire I.
    Die Workbench in 720p auf einem aktuellem Monitor sieht schon schick aus.

    Eigentlich laufen alle Demos und auch Sound- oder Pro-tracker von Diskette.
    Den Protracker bekommst du im Aminet: Klick mich!


    Aegis Sonix war sonst auch noch gut, ist allerdings kommerziell. Man findet es allerdings im Netz...


    Was möchtest du denn zeigen?
    Wie das früher war? Dann finde ich die ACA eigentlich eher schlecht. (zumal extern)
    Da würde ich denn eher zu einem PhoeniX oder GBA1000 tendieren.


    Soll es bei Kick/WB 1.3 bleiben? oder lieber 3.1?


    Wenn man die Leute verblüffen will, nimmt man einen A600 mit Vampire an einem großen LCD :)

    Klar habe ich den Kopf bereits gereinigt.


    Habe heute alle Stützkondensatoren neu gemacht sowie alle restlichen ICs gegen neue getauscht.
    Anschließend ging gar nichts mehr... bzw. bei einem LOAD passierte nichts mehr.


    UB1 war ein 74LS04 statt 74LS06.


    Getauscht... jetzt läuft sie scheinbar komplett :)
    Immerhin ist jetzt alles gesockelt. (OK, außer UC1, da hätte ich keinen Ersatz für gehabt.)
    Außerdem sind jetzt alles Präzisionssockel (Es waren überall vereinzelte Pins korrodiert)


    V I E L E N D A N K an alle, die mir geholfen haben!


    Jetzt sollte das Teil hoffentlich wieder einige Jahre halten.



    Zusammenfassung:
    Rom UB3 (325302-01), CPU, sowie UB1 waren defekt.
    Vielleicht mehr, da ich dann alles gewechselt habe schwer zu sagen.

    @neuRomancer
    CPU ist getauscht, seitdem versucht er ja immerhin zu lesen.


    Kann ich eigentlich die Programme über einen PC auf Cassette bringen?
    Sprich Tapedeck an PC und Aufnehmen?


    Eine Datasette habe ich ja auch noch :)


    Edit: Habe gerade WAV-PRG gefunden, wird heute Abend getestet.

    Auch direkt nach dem Einschalten lässt sich der Fehlerkanal nicht auslesen.


    Ein 2764-Eprom habe ich, die Karte leider nicht.



    Die Disks, die ich versucht habe, werden zumindest von der 1541-II gelesen.
    Habe mehrere Disks versucht, unter anderem z.B. die orginal C= LOGO sowie eigene Disketten.


    Werde mir dann erstmal ein SD2IEC besorgen.

    Wenn ich jetzt wüsste, wie ich das auf den C64 bekomme..... dann würde ich das mal probieren.
    Kopf ist recht leichtgängig, das Band sitzt auch stramm. Spannrolle und Feder lassen sich normal bewegen.
    Ich wollte ja auch schon die Spur 0 einstellen, leider bekomme ich auch das Programm nicht rüber.
    Gibt es da nichts in Basic, was man abtippen kann?


    Beim Fehlerkanal auslesen kommt nach ca. 15 Sekunden wieder READY. Leider kein Ergebniss.
    Wenn ich dass INIT ausführe, blinkt die LED wieder schnell.

    Habe neben diversen Kleinteilen heute auch die CPU gewechselt (ausgelötet aus einer 1541-II)
    Jetzt tut sich was: Das Laufwerk fängt an zu lesen und nach 1-2 Sec. fängt die Laufwerks-LED dann schnell an zu blinken.
    Am C64 steht dann weiter "SEARCHING FOR $" bis ich die 1541 abschalte.