Posts by Voigoth

    Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, ob es wirklich nur an dem Fernseher liegt ?


    Gibt es die Platine zu kaufen ? Das anlöten kriege ich ggf. vielleicht selber hin.

    Moin,


    ich habe gestern eine Atari 2600 Darth Vader Konsole bekommen mit dem folgenden Problem.


    Ich habe die Konsole an zwei verschiedene LCD Fernsehern und über meine Viewsonic Nextvision auch an einem Monitor getestet. Ich bekomme nirgends ein Bild.


    ich habe 6 verschiedene Spiele ausprobiert.


    Ich habe die Konsole angeschlossen und dann einen Sendersuchlauf gestartet. Die TV Geräte scheinen auch einen Sender zu finden, leider ist da aber nur Schnee zu sehen. Wenn ich die Konsole an- und ausschalte zuckt das Bild.


    Nun meine Frage, wie gehe ich am besten vor, um den Fehler zu finden ?


    Gibt es Messpunkte auf der Platine ?


    Was zeigt die Konsole an, wenn man kein Spiel reinsteckt ? ein Schwarzes Bild ?


    Was mich gewundert hat ist, dass das Netzteil ca 15 Volt liefert, obwohl es nur 9 Volt angiebt. Ich habe direkt am Stecker gemessen, ohne Last.


    ;(

    So, nachdem ich mit dem Board nicht weiterkomme (mangels Wissen, Zeit und Messgeräten) möchte ich wissen, ob es hier jemanden gibt, der sich das Board angucken kann und mir sagt, was ich tauschen muss, bzw. es für mich tauschen kann ? Ich kann Bezahlung oder Hardware für die Leistung anbieten (DDR3 4GB/2GB Riegel oder I5 der 2. oder 3. Gen)


    Ich habe noch zwei weitere Boards mit ähnlichen Symptomen (1x 250425 und noch 1x 250407)


    Über Hilfe wäre ich sehr dankbar !

    So, ich habe gemessen und folgendes rausgefunden :


    Der Sockel vom VIC hatte eine Macke. Eine Feder war ausgeleiert. Nun habe ich auch ein schwarzes Bild mit dem 6569. Es kommen auch jeweils 12 und 5 Volt an.


    Spannungen am VR1 : Pin1 = 22 Volt, Pin 2 = 12.2 Volt / VR2 : Pin 1= 11.38 Volt Pin 2 = 5.09


    Der Ram auf U10 wird sehr heiss. Den werde ich mal wechseln.


    Auf der Rückseite ist mir noch was aufgefallen : Der Pin Nr 15 ist bei U10, U11 und U12 auf der Rückseite mit einem Draht untereinander verbunden. Weiss jemand warum ?

    @tulan : Ich mache heute Abend mal Bilder, wenn ich dazu komme. Ich habe die normale Versorgungsspannung gemessen.


    @Underdog : Mit keinem Bild meine ich "No Signal", also nichmal ein schwarzes Bild. Und ja, mir ist bewusst, was ich da mache. Wie gesagt, der 8565 ist der einzige, der überhaupt ein Bild ausgibt. Und nein, der 8565 ist nicht kaputt. Er funktioniert weiterhin. Ich habe noch 4 6569er auf dem Board ausprobiert. Immer das selbe, No Signal am Monitor. Den 6569 habe ich auch in einem alten Board geprüft, weiss nicht aus dem Kopf welches Assy das hat, ist aber ein alter Brotkasten, kein C64c.

    Den Schalter habe ich getauscht, hatte ich auch geschrieben.


    Der SID ist auch gesockelt. Den habe ich zum Testen erstmal rausgenommen. Das Board sollte ja auch ohne den laufen.


    Wo der Kurzschluss genau war, weii ich nicht. Der Schalter hat kurz gesummt, und dann ist die Sicherung durchgebrannt. Danah hatte der Schalter nix mehr gemacht.

    Punkt 1:
    ASSY250407



    Punkt 2:
    Ist das Gerät modifiziert oder noch Orginal? eventuell andere ROM´s drin?
    Scheint original zu sein


    Punkt 3:
    Ist das Netzteil Orginal oder schon mal durch ein anderes ersetzt worden?
    Original


    Punkt 4:
    Tritt der Fehler nur auf wenn Zusatzhardware angeschlossen ist?
    Ja


    Punkt 5:
    Tritt das Problem sporadisch auf oder ständig?
    Ständig


    Punkt 6:
    Werden irgendwelche Chips besonders heiss? so das man sich fast die Finger dran verbrennt?
    Konnte keine besonders heisse Chips feststellen


    Punkt 7:
    Hat der Fragesteller ein Multimeter und weiss wie das benutzt wird?
    (Die billigen 5-Euro Multimeter reichen für diesen Job aus)
    Ja, habe ich


    Punkt 8:
    Hat der Fragesteller irgendwelche Erfahrungen im Löten? wenn nicht gleich sagen.
    Ja, langsam kann ich aus- und einlöten.


    Nachträge:
    Punkt 9: Reagieren Laufwerke korrekt auf Ladebefehle, mit LED-Blinken oder gar nicht?

    Laufwerk reagiert nicht auf Eingaben.



    Moin, leider is nach einem Kurzschluss im Powerschalter mein Board tot. Ich habe den Schalter ausgetauscht und auch den Baustein CR4, da der auch hinüber war.


    Danach habe ich die Versorgungsspannung gemessen und die ist in Ordnung.


    Habe die gesockelten Bausteine ausgebaut und getestet. Waren alle ok. (6510,901225,901226,901227)


    CIA sind nicht gesockelt.


    Mit einem vic 6569 erscheint kein Bild (no Signal, der Vic funktioniert aber in einem anderen Board). Testweise habe ich einen 8565R2 angeschlossen und der liefert mir einen grauen Bildschirm (ich weiss, den 8565R2 sollte man nicht anschliessen wegen der 12 Volt, aber bei dem wusste ich zu dem Zeitpunkt, dass er funktioniert.)


    Mit dem 8565R2 liefert der Check64 dead test ein dauerhaftes Blinken. Keinen Code. 2 Mal ist es allerding passiert, dass er einen 8er Blinkcode geliefert hat.


    Wie sollte ich jetzt weiter vorgehen ?


    Gruß,
    Dennis