Posts by csdragon

    Und dann müsste man jetzt auch nicht weitere Diskussionen darüber an den Haaren herbeiziehen.

    Seit wann ist denn bitte ein Zitat aus den Nutzungsbedingungen zu posten etwas "an den Haaren herbeiziehen"?


    Wenn du mir nicht glaubst: lies bitte selbst nach...

    Hmm... jetzt weiß ich auch nicht...


    Hab mir grade die Nutzungsbedingungen durchgelesen - ist einfach zu lange her, dass ich mich hier angemeldet habe (zudem sich die ja abundzu ändern):

    https://www.forum64.de/wcf/index.php?sc-terms-of-use/


    - Angebote / Suchanfragen sind nur nach vorhergehender Verifikation möglich und nur im Marktplatz zulässig;

    - keine Werbung im Forum ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch den Anbieter zu betreiben. Dies gilt auch für sog. Schleichwerbung wie insbesondere das Verlinken der eigenen Homepage mit oder ohne Beitext in der Signatur oder innerhalb von Beiträgen. Auktionswerbung für fremde und eigene Auktionen ist ebenfalls nicht gestattet.


    Würde Shadow-aSc nicht damit dagegen verstoßen?
    Oder wurde das Verlinken zu dem Loop Forum generell von den Moderatoren frei gegeben?

    Ich war auch nicht sooo extrem hilfreich... war ja nur ca. ne Woche dabei ^^
    Und: das nächste Mal werd ich den Anfangs-Text komplett lesen und nicht nur weg drücken ^^

    Find ich voll die geniale Idee!

    So ne Einlage kann man sich ja für alles basteln, was man damit grade testet - C64, Atari, CBM, Flipper,...

    Ich bin ja Modellhelipilot und durfte auch schon Mal nen echten Heli selbst Fliegen (Jetranger III) und gerade letztere sind deutlich behäbiger unterwegs...


    Daher finde ich die Verzögerung sowohl nach unten als auch das overshooten nach oben gar nicht ungelungen.

    Klar bringt das einen deutlichen Schwierigkeitsgrad mit sich (und auch ich komm noch nicht wirklich weit im Spiel)... Aber es gibt ja immer noch die Hilfe über den Feuerknopf. Ohne diese wäre das Spiel nochmal deutlich anders heftig ausgefallen.

    Und zu leicht soll das Spiel ja auch nicht werden.


    By the way: bei den Modellhelis hat man in der Fernsteuerung Potis, die dem Heli sagen, wie der Winkel seiner Rotorblätter grade sein soll. Hier gibt's dank den alten Joysticks leider nur voll oder gar nicht...

    Aber: man muss ja nicht dauerhaft drauf bleiben. Tippen klappt ja auch...


    Ach ja: ich hab das Spiel Mal mit nem Gamepad versucht... Erleichtert das Spielen nochmal zusätzlich, da man die Höhe halten und Lenken auf unterschiedlichen Knöpfen hat.

    Hallo zusammen!


    In einem anderen Forum wurde gesagt, dass es C64 Boards geben soll, bei denen die Elkos auslaufen sollen.


    Zitat:

    Ich erinnere mich aber, daß es um ein paar kleine schwarze Elkos in der VIC-Blechschachtel ging.

    Die waren wohl aus der gleichen Serie wie die, die die Diskettenlaufwerke in der 8250LP zerfressen.



    Wo sind denn die verbaut. Hab ich gestern zum ersten Mal gehört.

    Ich hab ihm schon angeboten, dass ich den C64 zum Laufen bringen und durchchecken würde...
    Aber die von de0022 gewünschte Restauration ist eher optischer Natur - und da muss ich zugeben: bin ich nicht der Profi...


    Hab zwar schon ein paar Gehäuse und Tasten gebleicht... Aber nen lackierten C64 zu restaurieren trau ich mir nicht zu!
    Auch wüsst ich nicht, wie man die Plexiplatte am Besten poliert...

    Pentagon wär für mich auch Nr. 1 gewesen...

    Wenn man das so sieht ist aber auch jeder Pentium Computer heutzutage nur eine bessere Spielekonsole.
    Aber ich hab es noch nie geschafft Bilder, Exceldateien oder Videos auf ner PS4 zu bearbeiten... ^^

    Auch konnte ich mit meinem Sega-Megadrive noch nie nen Atmega flashen.

    Der primäre Einsatzzweck ist einfach komplett verschieden.


    Dass man damit AUCH spielen kann ist klar, aber im Gegensatz zur Spielekonsole ist das eben nur ein Aspekt, wohingegen der primäre Einsatzzweck von Konsolen das Spielen ist.