Posts by p3p3

    Ich habe mir zur ACA500 Plus die ACA1221EC besorgt. Dieses Gespann ist in Sachen WHDLOAD unschlagbar.
    Alles läuft schnell und flüssig. Auch viele Einträge im Ordner werden von der Boot als auch von der AUX
    CF-Karte flüssig dargestellt und sind zügig auszuwählen. Deshalb ist das Gespann nun der Tiger :-)

    Kannst du bitte mal nen Sysinfo mit der Konstellation laufen lassen? Ich will mir evtl. auch noch die ACA1221EC besorgen ;) Braucht man dafür einen A1200 um ggf. Updates einzuspielen?


    Danke und Gruß
    p3p3

    Nabend,


    das sollte kein Angriff sein. Ich wollte deine Komprirmierung nicht in frage stellen. hatte nur RLE und Text gelesen. Dies geht ja neunmal nur mit MRLE...sorry nochmal.


    Gruß
    pepe

    Schönes Projekt. Aber nen RLE(run length encoding) für Text? Da wird doch der Text länger, da die Buchstaben sich nicht wiederholen. (Ich habe dies für meine Grafiken für den A500 umgesetzt). Oder ist es ehr ne Huffmann Kodierung.


    Gruß
    p3p3

    Nabend,


    Ich hatte damals für meine intros das Musikprogramm "romuzak" oder so ähnlich von Manfred Trenz, glaube ich, genutzt. Auf der Rückseite der Disk war jedenfalls ein Cooles Demo von ihn drauf. Und die Disk war ein Original. Naja ist ja schon gute 25 Jahre her.


    Leider hat die erste kurze Suche in google nichts ergeben. :(


    p3p3

    Nabend,


    also bei mir hängt nen 37'' Toshiba (37xv635dg) an der Wand. Dieser hat zwei Scart-Anschlüsse. Ein "normalen" und der zweite ist RGB. An diesem Gerät betreibe ich mein C64 und Amiga. Das Bild ist es klasse nur etwas groß das ganze. Aber zm Coden ganz oke. Naja mit dem alter sieht man(n) auch schlechter ^^


    gruß
    p3p3

    Mal wieder etwas Zeit gefunden...


    Dieser tolle Amiga hat mir eine Disk beschädigt. Diese kann ich in meinem zweiten Amiga(dieser ist noch nicht geöffnet) nicht mehr lesen :( nur gut, dass ich meine Cracktros auf einer anderen Disk habe.


    Nun habe ich mein MKIII an den komischen Amiga angesteckt. Wenn ich die den freez Button drücke, kommt dann Herr Guru 04.1970. wenn ich die turbokarte entferne und nur mit der 68000 arbeite, komme ich ich den MKIII Modus. Wenn ich dort aber versuche die Disk via dir anzusprechen, will er loslegen aber er kann die Disks nicht lesen. Nen lm will auch nicht.


    Da ist wohl das Laufwerk im sack.


    ZAK256:
    Es ist nichts weiters an den Amiga angeschlossen.


    p3p3

    Danke für die Tipps.


    Also die beiden CIAs sehen oke aus und sitzen auch fest. Am Laufwerk kann ich auch keine Mängel feststellen. Muss aber zugeben, dass ich ein Coder bin und kaum gutes Testequipment zu Hause habe.


    p3p3

    Dieses Post sagt doch schon alles. Die CIAs und Paula kann ich nicht testen. Also gibt es auch keine Fehlerprotokoll.

    Danke für die Tipps.


    Also die beiden CIAs sehen oke aus und sitzen auch fest. Am Laufwerk kann ich auch keine Mängel feststellen. Muss aber zugeben, dass ich ein Coder bin und kaum gutes Testequipment zu Hause habe.


    p3p3

    Also das Bootverhalten ist mit der Erweiterung im 68000 Modus, im "Turbomodus" und mit nur der reinen CPU völlig identisch.


    Verhalten:


    Wenn ich den Amiga einschalte, ist der Screen grau und das Laufwerk klickt dreimal hintereinander. Dann kommt nach ca. einer Sekunde das zweimal klicken des Laufwerkes. Anschließend erscheint der normale Amiga Bootsrennen( Hand mit Disketten) und das klicken ist verstummt. In diesen Zustand wird auch keine Disk gebootet.
    Aber wenn die Disk im Laufwerk ist und ich den Amiga einschalte, dann wird die Disk gebootet.


    Hoffe das ist nun etwas verständlicher


    p3p3

    Das Verhalten ist identisch wie oben beschrieben. Wenn ich in dieser Zeit, 3-2 Laufwerk klicken, eine Diskette einschiebe, wird diese auch entsprechen geladen.


    So ein "komisches" Ladeverhalten ist mir völlig fremd. :whistling:
    Hat das was evtl. mit der CPU zutun, welche ich nachordern musste?


    Gruß
    p3p3

    Also wenn ich den Amiga einschalte klickt das Laufwerk dreimal hintereinander und dann zweimal. Dann kommt das Bild von der Workbench und das Laufwerk rührt sich nicht mehr.


    Ist die Karte defekt? :(


    Danke für die Hilfe.
    p3p3

    Hallo Comunity,


    ich suche für die Erweiterung "M-Tec 68020-i" nen Handbuch. Da ich in ein paar Tagen meine 68000 CPU bekomme, würde ich gerne das Teil mal in Betrieb nehmen. Anbei ein Bild wie das Teil aussieht.



    Danke für eine Hilfe.
    p3p3