Posts by -SkY-

    Hat dein A2000 1 MB ChipRAM? Sollte er, sonst belegen die Karte und das Slow-MEM denselben Adressbereich.

    Ich gehe davon aus, dass er 1mb chipram hat. Die WB klaut ja auch noch was. Mir gehts nur darum, dass die Karte geht. Ich brauche sie nicht deswegen verkaufe ich sie dann.

    Die Karte gehört zurm Amiga 2000A. Ob die im A2000B läuft ist fraglich, der Speicher liegt ab $C00000, wie auch das Slow-MEM im A2000B.


    Einbaulage ist jedenfalls 'Back Side', anbei wie sie in meinem A2000A steckt.

    Danke Gerrit, der Herr der sie mir vermachte sagte, die wäre für seinen A1000 gewesen. Wohl eher kaum,oder ? oder warum ist da noch eine Art Steckplatz draufgelötet worden ?


    Unser Jump and Run von 2001 gibt es nun endlich auch auf Modul und in einer schicken Box! Den Soundtrack von It's Magic I und II gibt es auf CD und es ist sogar eine 3D Miniatur des Hauptcharakters Tom in der Box. Die Modulversion enthält zudem einige Verbesserungen, wie z.B. Hüpfen optional per Feuerknopf. Weitere Infos hier



    PS: Wer auch Sam's Journey auf Modul haben möchte, sollte noch kurz warten. Sam wird in den nächsten Tagen wieder verfügbar sein.

    In der Tat, klasse Video. :thumbsup:


    Ich denke mittlerweile sind die Geräte so selten geworden, dass es sich lohnt, den wirtschaftlichen Faktor mal ausgenommen, jedes Gerät wieder instand zu setzen.

    Auch auf die Gefahr hin, dass keiner antwortet, versuche ich es doch: Hat schon jemand mehr Erfahrung mit den 264ern und Tapuino gemacht? Das Diskettenformat war dort ja das gleiche, wie beim C64, nicht aber das Datasettenformat.


    Darüber hinaus gibt/gab es aus England ja auch ein schwarzes Tapuino. WENN es funktioniert, würde ich das ja gerne mal im Bild neben einem 116, 16 oder plus/4 sehen. Müsste optisch ordentlich was hermachen. 8o

    Ich habe ein Tapuino, dass geht gut an der 264er Serie. Was magst Du wissen ?

    Hallo zusammen,


    ich habe im Netz mehrere Leute gesehen, die sich Amiga Betriebssysteme auf einem Mac G3 oder G4 installiert haben.
    Ich hätte einen G3 hier rumstehen. Geht da was ? Hat das schonmal jemand gemacht hier?


    Best.

    Das Problem mit SD2IEC ist bekannt, auch bei einigen C64 Titeln. Es gibt aber meistens Workarounds. Bei dem Plus/4 etwas weniger.
    Dennoch umgehen wir diese Probleme bei unseren Veröffentlichungen mit den Steckmodulen. Das wäre doch für die 264er Serie eine alternative und elegante Lösung, oder ?

    @DeSegi Falls Du es hier her schaffst, gleich bei um die Ecke ist die Commodore Computer Ausstellung im alten Commodore-Werk (Infos hier). Müsste man mal schauen ob das terminlich passt, mit den Öffnungszeiten etc. Vielleicht gesellt sich, auf ein Käffchen ein Freund von mir hinzu, der mal bei Commodore/Amiga Mit-Geschäftsführer war. Ich muss es nur früh genug wissen.

    Hallo zusammen,


    ich kenne kaum gescheite Weihnachtsdemos wie z.B. die C64 Christmas Demo von 1982.
    Gibt es noch andere gute Demos in der Klasse für Heimcomputer? 8 und 16 Bit ?
    Wenn Ihr Tips habt, am besten gleich mit Link oder Dateianhang.



    - Atari
    - Amiga
    - Commodore VC20, Plus/4, C64, PET etc.
    - Sinclair
    - Amstrad (CPC 464)

    Hallo zusammen,


    die Idee mit dem Nachproduzieren ist mir auch schon gekommen. Leider hat die C64 Version nicht den Standard, der bei PTV sonst angesetzt wird. ABER .. wenn ich diesen Blödsinn auf ebay schon wieder sehe .. würde ich gern aus Prinzip schon was nachlegen. Ich versuche das Thema nochmal intern anzusprechen. Aber allzu große Hoffnungen würde ich mir nicht machen.

    Guten Abend. Weiß jemand ob es, wie bei der C64 bzw. 264er Serie, Ersatz-ICs auf FPGA Basis gibt? Z.b. Kernel, VIC oder CPU?