Posts by Starquake

    Vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Wenn ich du wäre, würde ich eher hier schauen & zuschlagen. ;)

    dein Tipp wird ihm nicht viel bringen, da das Eine nicht mehr lieferbar und das Andere zu Schwachbrüstig.


    8-Bit Flo wenn Pollin für dich in Frage kommt, dann schau dir doch mal diese Netzteile an:

    352707 oder 352708 oder 352546 oder 352547 oder 352262

    die Art des Hohlsteckers (2,1 o. 2,5) und dessen Belegung ist mir augenblicklich nicht bekannt.

    Ich habe mal beim Easyflash3 den Flash falschrum eingelötet, allerdings schnell bemerkt, musste also nur 4 Pins wieder befreien

    habe ich auch schon ... es aber erst bemerkt als ich Feuer auf die Maschine gegeben habe ... also mit Heißluft wieder runter, gedreht und wieder drauf.

    Oh ja, das ist mir beim EF3 mal mit dem CPLD passiert. Den hatte ich auch vollständig verlötet und durfte ihn mit Heißluft wieder runterholen. :wand

    Ja, man beisst sich schon in den Allerwertsten und kontrolliert dann öfter und ist tatsächlich versucht es nocheinmal falsch zu machen ... genau wie beim kabellöten ... warum liegt die Tülle hier eigentlich noch auf dem Tisch ...


    dann kommen so Kraftausdrücke

    Ich habe mal beim Easyflash3 den Flash falschrum eingelötet, allerdings schnell bemerkt, musste also nur 4 Pins wieder befreien

    habe ich auch schon (CPLD) ... es aber erst bemerkt als ich Feuer auf die Maschine gegeben habe ... also mit Heißluft wieder runter, gedreht und wieder drauf.


    Alles dabei inklusive super passgenauem Gehäuse und allen SMD Bauteilen + Reserve . Ich verneige mich

    nichts ist Schlimmer, wenn ein Widerstand flöten geht und man dann nicht weiterkommt und das alles dann wegen eines Bauteils für einen Cent.


    Wir in unser Güte verzichten auf die Unterwürfigkeit. :)

    Der Chip ärgert mich beim einlöten. Habe wohl kei gutes Flux

    Habe heute mir auch noch ein Teil zusammengelötet und extra nur mit 0,5mm Lötdraht ohne extra Flussmittel, leider bin ich bei fotografieren zu dabbisch aber löten war kein Problem und das aufwendigere reinigen entfällt auch. Zeitaufwand ~20min mit Teile zusammensuchen.

    das sieht ja grottig aus ...

    ?

    Naja, dein Ironiedetektor ist noch nicht hochgefahren, aber für mich sieht das Spiel halt anders aus als ich es vom PC gewohnt bin und PC fing schon Ende 1989 bei mir mit einem 386DX an. Mit dem Einzug des PCs war der C64 weg (verpackt in der Kiste) und kam erst gute 20 Jahre später wieder in meinen Fokus.


    Prince of Persia auf dem PC


    Spiele die ich auf dem C64 gespielt habe sind für mich grafikmäßig immer noch "besser" (man sollte gewohnter sagen) als auf anderen Plattformen. Auf der anderen Seite sieht z.B. Prince of Persia oder z.B. Lemmings für mich auf dem C64 grottig aus, da ich diese schon auf dem PC gespielt hatte. Das empfinden ist halt keine Einbahnstraße, denn stellenweise braucht es die Klötzchen um in diese nostalgische Stimmung zu kommen, das Gameplay kommt dann erst danach.

    Mir gefällt z.B. auch Sam Journey nicht, aber das hat etwas mit dem Gameplay zu tun ... ich bin halt stellenweise zu doof für Jump'n'Run und mag lieber Simulationen und allg. Adventures (aber ohne Action).

    ich bin vom C64 direkt auf den PC umgestiegen und mit dem PC wurde der C64 direkt abgebaut und in die Verpackung des PCs verfrachtet ... wo er heute immer noch weilt.

    Ich habe mir dann ~2010 einfach für 20€ einen Neuen gekauft.

    Hast Du den im PC Karton vergessen?!

    Nö, der Karton steht in meinem Schlafzimmerschrank im oberen Abteil und ist sauschwer. ich hatte damals mir eine neuen C64 geholt, weil meiner schon damals ein Problem mit dem Modulator hatte und zu der Zeit hat ein Superdupernichtverbohrter C64 mit Versand und Floppy nur 20€ gekostet hat. Aus dem Karton habe ich aber nur ein paar Disketten und einen Joystick geholt, der Rest ist immer noch gut verpackt.

    Könnte man ja mal rausholen und reparieren ... könnte man mal ... viel konjunktiv dabei

    Raid over Moscow.......ich weiß nicht wie lange ich das gespielt habe. Macht sogar heute noch spaß.

    Bis auf den Kernreaktor ganz einfach aber toll

    als ich vor jahren wieder den C64 rausgeholt hatte war es auch wieder eines der ersten Spiele die ich geladen habe ... und dann kam ich nicht aus dem blöden Hangar raus - was ein Glück gibt es heutzutage Internet :)


    Zum Thema dem C64 untreu werden - niemals, selbst ein Amiga, Atari oder auch andere Rechner reizen mich nicht, da ich überhaupt keinen Bezug zu den Geräten habe, ich bin vom C64 direkt auf den PC umgestiegen und mit dem PC wurde der C64 direkt abgebaut und in die Verpackung des PCs verfrachtet ... wo er heute immer noch weilt. Ich habe mir dann ~2010 einfach für 20€ einen Neuen gekauft.

    Darüber kann man nur lächeln

    [External Media: https://youtu.be/c3G9TD8Lgwg]



    :thumbsup:

    das sieht ja grottig aus ... Prince of Persia habe ich 1990 auf dem PC gespielt, das klang auch besser ... :whistling:

    Die Grafik vom C64 ist da viel gewohnter und Augenschmeichlerischer :), aber so neumodischen Ferz habe ich eh nie auf dem Commodore gespielt, da war meine Zeit schon rum und heute sind es immer noch die ganz alten Sachen (RiverRaid, Starquake, Uridium, Raid over Moscow, Fort Apocalypse, Kaiser) und Phönix auf dem 2600 viel mehr brauche ich nicht, doch eine DOSe.

    Hallo an Alle,


    die die sich für einen Bausatz des Impulszählers entschieden haben brauchen ja vielleicht noch eine kleine Anleitung zum Aufbau desselben.

    hier also die "Aufbauanleitung" und die Vorlagen für die Label, falls ihr diese zukünftig noch einmal brauchen solltet: Dokumente.zip.


    Ich bin glaube für die nächste Zeit kuriert was das Zusammenstellen von Bausätzen angeht ... es frisst echt Zeit ...

    lobenswert seid ihr alle hier, "haben wollen" gerufen Daten bekommen und innerhalb kürzester Zeit war alles erledigt.

    Stand jetzt gehen alle Sendungen Morgen auf die Reise.


    Die Tage werde ich mir auch mal einen Bausatz zusammenlöten dürfen, da meiner nach Österreich unterwegs ist, ebenso wie die (fehlerhaften zurechtgefrickelten) THT-Platinen, es gibt da jemanden der steht da drauf.


    hoffentlich gibt uns Helmut dann noch ein wenig Hilfestellung bzw. Hinweise was man noch alles mit dem Teil anfangen kann, bis dahin haben wir hoffentlich Spaß


    cul8er und

    tudelu Känguru

    Ach der Impulszähler hat doch einfache Komponenten drauf LEDs 1206, Widerstände und Kondensatoren 0805, die Widerstandsnetzwerke sind 0603, diese sind zwar nominell kleiner aber von der Bauart her größer.


    Ich löte das mit einer 1,2mm Meisselspitze (oder was halt grade drinn ist) und 0,5mm Lötzinn. Mit Flussmittel kann man es halt einfach "schön" machen.

    Hallo,


    was lange dauert reift länger.


    Ich werde morgen die Bausätze in den Marktplatz stellen.


    Ich wusste schon warum ich das eigentlich nicht machen wollte, die Zusammenstellung der Bausätze ist schon recht lästig und es verdient jeder der hier Sammelbestellungen, stellenweise in absurden Größenordungen, managt Respekt.

    Hallo


    Jungs alles gut, bevor ich die Teile in den Marktplatz stelle werde ich es hier ankündigen. meiner Meinung gibt es genug, es haben ja nur 10 Leute Interesse bekundet.

    Mit dem vorhandenen Platinenmaterial könnte ich 25 Sätze (a 2 Platinen) zusammenstellen, habe auch gerade eben noch ein paar Teile bei Kessler bestellt.


    Wenn ihr meint es wäre besser, dann können wir hier auch eine Liste einfügen.


    cu

    Hallo,


    hat jemand Interesse an Bausätzen?

    Wenn ja, dann kann ich ein paar zusammenstellen und in den Marktplatz stellen.


    Was würdet ihr bekommen?

    alle Teile um das zu bauen (inkl. Kabel, Aufkleber, Gehäuse) ...

    Es handelt sich um zwei Platinen inkl. aller benötigten Teile.

    Entweder um die Schaltung zu kaskadieren oder um zwei Signale miteinander zu vergleichen.


    Es handelt sich um SMD-Bauteile, welche rückseitig verlötet werden.

    es handelt sich um die Prototypen und es muss auch beim Aufbau an einer Stelle "gepfuscht" werden um die Parallelisierung des Resettasters zu ermöglichen.

    Baugrößen: LEDs 1206, Widerstände und Kondensatoren 0805, Widerstandsnetzwerke 0603, ICs SO-16


    Preis? musste ich nochmal zusammenrechnen, aber mittlerer einstelliger Eurobetrag.